Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

@zimmer

Alter Hase

  • »@zimmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 025

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

1

19.05.2017, 09:08

Windows:ftp: Mit Tastendruck Datei Uploaden

Vorwort:
Ich entwickele mein erstes Browser Game, dabei teste ich meine *.php Dateien online. Ich lade die Dateien mit filezilla per ftp auf den Webspace Server. Ich möchte gerne das filezilla Fenster sparen um mehr platz für den Browser und den scripteditor zu haben.

Frage:
kennt Ihr ein Programm für Windows(kostenlos) in dem ich Dateien markieren kann um die per TastenKombination Uploaden kann?
Ich dachte vielleicht ist es auch möglich ein bath script zu schreiben, welches die Tastenkombo mit dem Programm verbindet.

Was meint Ihr, wie soll ich das lösen?
edit:
ich habe mal die errors in VS Code beseitigt und habe nun einen php server in VS Code, kann sein, dass ich nun nicht mehr so oft upladen werde,...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »@zimmer« (19.05.2017, 09:29)


David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 9 909

Wohnort: Bonn

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

2

19.05.2017, 09:46

Ich benutze dafür das kostenlose WinSCP mit dem Modus "Keep remote directory up to date". Das merkt automatisch, wenn du lokal eine Datei änderst und kopiert sie dann auf deinen Server. Wenn du WinSCP runterlädst, nimm die portable Version, die muss man nicht installieren.

3

19.05.2017, 09:48

Installier dir doch lieber einen Xampp Server und teste es lokal auf deinem Rechner, da sparst du dir das ständige hochladen der Daten. Ansonsten guck mal hiernach: FTP Netzlaufwerk

@zimmer

Alter Hase

  • »@zimmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 025

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

4

19.05.2017, 20:29

WinSCP funktioniert ganz gut. Den Login für meine ftp Adresse habe ich nun als verknüpfung in der Taskleiste :thumbup:
xampp installiert jetzt auch. :thumbup: manches will ich ja doch auf dem rechner testen.
tja netzwerk laufwerke, vielleicht bei anderen Projekten. 8)
Danke euch :D

:cursing:Auch nicht schlecht wäre es, wenn jemand noch eine ftp filemaneger App für Android kennt,
filezilla kann irgendwie nicht in die ziel Ordner auswählen, ich kann da nur ins erste Directory / reinkopieren und auch nicht die dateien in die anderen Ordner verschieben.

5

20.05.2017, 12:19

Vorwort:
Ich entwickele mein erstes Browser Game, dabei teste ich meine *.php Dateien online.


Das ist doch nicht dein ernst oder? Was bist du Programmierer oder jemand der gern sich das Leben absichtlich schwer macht. Benutze doch einfach XAMPP. Wirklich echt...
Und noch ein kleiner Tip am Rande. Der Google Chrome Browser hat super Tools um deine Webanwendungen zu testen.

@zimmer

Alter Hase

  • »@zimmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 025

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

6

20.05.2017, 15:00

Zitat

Und noch ein kleiner Tip am Rande. Der Google Chrome Browser hat super Tools um deine Webanwendungen zu testen.

denn tipp hatte ich schon und manchmal werden die Fehler auch angezeigt.
manchmal weiß der aber nur dass es einen Fehler gibt, das ist auffällig aber mir egal.
ich brauche doch nur debugen also Fehlermeldungen lesen, was guckst du da noch nach?

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 4 950

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

20.05.2017, 15:55

denn tipp hatte ich schon und manchmal werden die Fehler auch angezeigt.
manchmal weiß der aber nur dass es einen Fehler gibt, das ist auffällig aber mir egal.
ich brauche doch nur debugen also Fehlermeldungen lesen, was guckst du da noch nach?

Es gibt ja verschiedene Fehler. Einerseits die Fehler die dein Programm zusammen krachen lassen. Die werden dir angezeigt. Andererseits logische Fehler. Die kannst du zum Beispiel mit Konsolenausgaben eingrenzen. Dann gibt es zwei Orte an denen ein Fehler auftreten kann. Einerseits im Server, andererseits im Client. Wenn du deinem JavaScript-Code jetzt Werte loggen möchtest, wo werden die dann deiner Meinung nach angezeigt?
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

@zimmer

Alter Hase

  • »@zimmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 025

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

8

21.05.2017, 10:00

Loggen heist in diesem Fall, wo die JavaScript Ergebnisse rauskommen?
Dann im Browser, weil JS nichts im server machen darf, in meinem Fall nur das php.
wenn ich console.log(wert); benutze , dann sehe ich das im Fenster unter dem Quellcode.
wenn mein JS Part zusammen kracht sehe ich das im Quellcode mit einem Ausrufezeichen, wo genau das ist. bei PHP bekomme ich nur in der Konsole die Zeilen nr angegeben, aber gestern habe ich ein halbestunde gesucht, weil er gemeckert hat dass, canvas ein null Pointer(?) ist

Quellcode

1
2
function draw() {
var ctx = document.getElementById('canvas').getContext('2d');

habe ich nicht sofort verstanden und mir ist auch nicht aufgefallen dass, in der letzten Zeile vor den" noch die \ für php print da waren

Quellcode

1
</script><canvas id="canvas" width="1920" height="384"></canvas>

ich habe natürlich den ganzen code rausgenommen um den fehler zu finden, nochmal passiert mir das nicht aber bestimmt sind die bg Zeilen angaben nicht immer richtig, vielleicht sind in meinem Code Fehler drin und der debuger findet die nur wenn bestimmte Umstände eintreffen.

welche Schreibweise ist den hier
richtig php script echo "{$i}"; oder echo "{'$i'}"; ? oder geht auch echo {'$i'}""; oder echo $i""; oder echo "$i";

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 4 950

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

21.05.2017, 12:44

welche Schreibweise ist den hier
richtig php script echo "{$i}"; oder echo "{'$i'}"; ? oder geht auch echo {'$i'}""; oder echo $i""; oder echo "$i";

Das lässt sich doch ganz einfach herausfinden. Probier es aus und guck was das macht was du möchtest.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Werbeanzeige