Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

16.11.2011, 19:39

Algorithmen

Hi
ich bin Hauptschüler habe deswegen nicht allzu Große Mathekenntnisse :S
wie lerne ich am besten Algorithmen
und was für Mathematischekenntnisse brauche ich noch zum Programmieren

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 833

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

2

16.11.2011, 19:43

Was genau verstehst du unter "Algorithmen lernen"?

3

16.11.2011, 19:47

naja lernen war der falsche Ausdruck
wie verstehe ich es am besten
weil in einem Buch war ein einfaches Beispiel von Algorithmen
das habe kaum was verstanden

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 833

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

4

16.11.2011, 19:49

Ein Algorithmus ist einfach nur eine Schritt für Schritt Anleitung zur Lösung eines Problems. Ein Kochrezept ist z.B. auch ein Algorithmus. Ich versteht nicht ganz, was es da jetzt groß zu lernen gibt!?

5

16.11.2011, 20:01

ja die frage war eigentlich schwachsinnig :S
aber was muss ich in Mathe können um etwas zu Programmieren zu können

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 529

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

6

16.11.2011, 20:02

Generelle Programmierung braucht nicht viel Mathe Kenntnisse. Das geht eigentlich auch ganz gut ohne. Oftmals braucht man Mathe, wenn man etwas kompliziertes machen möchte oder die Theorie hinter gewissen Dingen verstehen möchte.

7

16.11.2011, 20:09

ok gut also könnt ich als Hauptschüler auch
kleine terminal spiele machen :)

Lares

1x Contest-Sieger

  • Private Nachricht senden

8

16.11.2011, 20:35

Jo könntest du.
Mathe ist eigentlich nur in zwei Bereichen wirklich wichtig(oder besser: mir fallen nur die beiden gerade ein):
1) Code-Optimierung, was man im Hobbybereich eh erstmal vernachlässigen kann (vor allem als Anfänger)
2) 3D-Spiele, wobei die für Anfänger eh außer Frage stehen und man je nach Engine mehr oder weniger stark damit zu tun bekommt.

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 833

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

9

16.11.2011, 20:39

Mathe ist fürs Programmieren sehr wesentlich. Allerdings gehts da eher einfach um grundlegendes Verständnis (Grundrechenarten, Zahlensysteme etc.) und um nicht irgendwelche hochkomplizierten Dinge, die man als Normalsterblicher niemals verstehen könnte. Ich seh jedenfalls keinen Grund wieso du nicht Programmieren lernen können solltest ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dot« (16.11.2011, 20:45)


Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 206

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

17.11.2011, 00:07

Spricht wirklich nichts dagegen. Versuch dich einfach mal daran. Da du den Weg auf diese Seite gefunden hast, willst du vermutlich gern Spiele programmieren. Guck dir doch einfach mal Spiele programmieren lernen an. Das hilft dir für den Anfang vielleicht schon mal weiter. Ansonsten kannst du natürlich auch hier im Forum fragen stellen.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Werbeanzeige