Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

01.08.2018, 13:32

Mit c# und c++ beginnen. – Irgendwelche Ideen?

Hallo Leute,

Ich bin neu im diesen Forum und ich bin ein blutiger Anfänger im Programmieren. Ich möchte gerne die Sprachen C# und C++ lernen. Habt ihr irgendwelche Tipps, Übungen oder Büchertipps?

Bye,
Digital_Ankh

Renegade

Alter Hase

Beiträge: 477

Wohnort: Berlin

Beruf: Certified Unity Developer

  • Private Nachricht senden

2

01.08.2018, 14:28

Ich verkaufe im Folgenden Thread sehr bekannte Bücher: https://www.spieleprogrammierer.de/33-li…g-zu-verkaufen/
z.B. das Buch "Einführung in die Programmierung mit C++" ist vom Erfinder Bjarne Stroustrup höchst persönlich. Das Buch wirst du nirgends so günstig finden. Auch "C++ für Spieleprogrammierer" ist eine nette Einsteigerlektüre.
Liebe Grüße,
René

3

01.08.2018, 17:28

Grüße,

ich habe vor kurzem mit C++ angefangen, und habe mir das Buch "C++ für Spieleprogrammierer" in der 5. Auflage geholt.
Ich habe vorher noch keine Erfahrung mit Programmiersprachen gehabt, und habe bis jetzt keine Probleme alles zu verstehen. Bin aber auch erst in Kapitel 3.
Zudem hat dieses Buch hier auch einen eigenen Bereich.

Kann dir das Buch nur empfehlen!

Tris

Frischling

Beiträge: 27

Wohnort: Nähe Stuttgart

Beruf: neu kompilierter Fachinformatiker Anwendungsentwickler

  • Private Nachricht senden

4

02.08.2018, 17:22

Das C++ für Spielprogrammierer kann ich ebenfalls sehr empfehlen.

Für C# Grundlagen z.B. "Schrödinger programmiert C#" oder "Einstieg in C# mit Visual Studio 2017: Ideal für Programmieranfänger" von Thomas Theis.
Ersteres ist umfangreicher und hat einen lockeren Schreibstil, ein paar kleine Übungen und Fragen,
letzteres ist übersichtlicher aber etwas trockener geschrieben und es fehlen einige Themen die noch interessant sind, es gibt aber auch Übungsaufgaben mit Lösung.
Beide vermitteln die Grundlagen der OOP mit C# anhand der Erstellung von Windowsanwendungen (das eine Forms, das andere UWP). Auf die Spieleentwicklung wird nicht wirklich eingegangen, auch wenn Schrödinger immer ein paar "Beispiele" von Spielen nennt. Zum Beispiel werden Klassen anhand von verschiedenen Gegnerarten erklärt.


Ich habe kürzlich meine Umschulung zum Anwendungsentwickler abgeschlossen und würde dir folgende Tipps mitgeben:

- Durchhalten: wenn man etwas mal nicht versteht, gucke es mehrmals an, aber nicht übertreiben. Wenn es mal hakt, mach eine Pause, tu etwas anderes. Irgendwann macht es Klick. :thinking:
- Üben: Probiere Sachen aus, stelle dir Aufgaben oder suche Aufgaben im Internet. Übe das neu gelernte bis es gut sitzt.

Bücher über die Spieleprogrammierung mit C# (z.B. Unity) habe ich jetzt keine aufgeführt, da ich keines besitze das ich wirklich empfehlen kann.
Zum einen kommen ständig neue Updates für Unity raus und die Bücher vermitteln meiner Meinung nach die Grundlagen nicht so gut wie z.B. die oben genannten Bücher.
Mir persönlich hat es zum Beispiel viel mehr geholfen C# mit den Büchern zu lernen und mich dann durch Videotutorials in Unity einzuarbeiten.
Aber ich denke da muss jeder seinen eigenen Weg finden.

Möchstest du gleich mit 2 Sprachen auf einmal anfangen? Für den Anfang hätte ich gesagt sollte man sich auf eine konzentrieren und erst dann die nächste angehen.

Werbeanzeige