Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Kermes

Frischling

  • »Kermes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

19.01.2015, 20:02

Gutes Buch "Spiele programmieren mit C++"

Hey und hallo,

ich hoffe man darf hier so eine Frage stellen: ich wollte mir ein Buch kaufen zum Thema "Spiele programmieren mit C++". Ich bin bereits recht fit in Java und Delphi, in C++ eher weniger. Ein Spiel habe ich jedoch noch nie programmiert. Ich weiß noch nicht einmal, ob das Thema noch up-to-date ist, aber irgendwie mag ich C++, und Spiele auch.

Was würdet ihr mir empfehlen? Ob Deutsch oder Englisch spielt keine Rolle.

Vielen Dank im Voraus!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kermes« (19.01.2015, 20:33)


KeksX

Community-Fossil

Beiträge: 2 154

Beruf: Game Designer

  • Private Nachricht senden

2

19.01.2015, 20:17

Hallo,

das hier kann ich empfehlen:

https://www.packtpub.com/game-developmen…ame-development

Dazu ein gutes, allgemeines Nachschlagewerk für C++ und du bist gerüstet.
WIP Website: kevinheese.de

Kermes

Frischling

  • »Kermes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

19.01.2015, 20:33

Hmm, interessant. Habe aber leider noch nie von SFML gehört. Ist das was exotisches, oder etwas mit Zukunft?

Evourak

unregistriert

4

19.01.2015, 20:48

SFML ist keinesfalls exotisch. Es ist einer sehr moderne Bibliothek aber auch eine sehr junge. Seit der neuesten version (2.2) existiert auch experimenteller Android und IOS Support. Im Forum gibt es auch schon sehr viele Projekte mit SFML. Das größte ist wohl Rickety Racquet von Blue Cobold und Koschi. Ich lese das Buch gerade selbst und finde es bisher sehr gut. Aber man sollte gute C++ Kenntnisse haben und sich zumindest die offiziellen SFML Tutorials durch gelesen haben.

Kermes

Frischling

  • »Kermes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

20.01.2015, 19:01

Hier in den Tutorials wird folgendes Buch empfohlen: "C++ für Spieleprogrammierer" von Heiko Kalista. Lässt sich das irgendwie vergleichen mit dem Buch SFML Game Development? Kennt jemand die Unterschiede?

KeksX

Community-Fossil

Beiträge: 2 154

Beruf: Game Designer

  • Private Nachricht senden

6

20.01.2015, 19:27

Ja, es richtet sich an absolute Anfänger. Der bist du ja nicht mehr ;)

Außerdem arbeitet es mit der SDL, quasi das C Gegenstück zur SFML(allerdings ist die SDL älter und hat auch schon richtigen mobile support).
WIP Website: kevinheese.de

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 187

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

27.01.2015, 19:46

Wie schon gesagt richtet sich das Buch eher an richtige Anfänger. Und dadurch kommt die Spieleentwicklung selbst etwas kurz. Wenn du mit C++ arbeiten willst würde ich dir erst mal ein ordentliches C++ empfehlen. Einfach damit du es richtig lernst. Vieles wirkt als könntest du dein Javawissen anwenden und beim zweiten oder dritten mal hinsehen bemerkt man dass es doch ein paar Unterschiede gibt. Ich selbst kenne da an ordentlichen grundlegenden Büchern eigentlich nur Der C++ Programmierer. Andere können da aber sicherliche bessere Empfehlungen geben. Spieleentwicklung ist dann so eine Sache. An sich kannst du dir einfach ein paar Tutorials ansehen und los legen. SFML bietet auf deren Seite ein paar Einsteigertutorials an die dir den Einstieg etwas vereinfachen sollten. Oder du guckst dir das Thema schon mal mit Java an. Ich mag da zum Beispiel libGDX als Bibliothek. Bleibt aber natürlich dir überlassen.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Kermes

Frischling

  • »Kermes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

27.01.2015, 20:52

Vieles wirkt als könntest du dein Javawissen anwenden und beim zweiten oder dritten mal hinsehen bemerkt man dass es doch ein paar Unterschiede gibt.

Also ich brauchte nicht drei mal hinsehen. Ich habe mich schon so an Java bzw. Android gewöhnt, dass ich echte Schwierigkeiten habe, in C++ zu denken. Man muss teilweise auf ganz andere Dinge achten und auch andere Konzepte verstehen, wie z.B. "Smart Pointer". Ich habe daher auch schnell festgestellt, dass ein ordentliches Buch mir helfen könnte. Weiß bloß nicht, welches da geeignet sein könnte. Vielleicht war dein Vorschlag ja schon ganz gut.

Kermes

Frischling

  • »Kermes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Wohnort: Köln

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

13.03.2015, 13:15

Hallo,

das hier kann ich empfehlen:

https://www.packtpub.com/game-developmen…ame-development

Dazu ein gutes, allgemeines Nachschlagewerk für C++ und du bist gerüstet.


Habe mir das Buch inzwischen mal angesehen. Es ist auf relativ hohem Niveau und trotzdem wird vieles noch erklärt. Aber ohne zusätzliche Literatur über C++ komme ich - worauf du ja schon hingewiesen hast - leider nicht klar.

Also danke nochmal, wirklich gutes Buch.

Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 206

Wohnort: Stockerau

Beruf: CRM Application Manager

  • Private Nachricht senden

10

13.03.2015, 21:40

Ich stehe derzeit vor dem gleichen "Problem". Ich habe schon recht vielin C# und XNA gemacht (nur leider hat ja Microsoft die Entwiklcung von XNA eingestampft und Mono sagt mir einfach nicht zu). Von C++ kenne ich nur "include" und "cout <<" bzw "cin >>" :D

Also suche ich auch etwas das a) mir C++ näher bringt aber gleichzeitig b) den Konex zu Spieleentwicklung nicht verliert und c) aktuell ist.
Das von dir erwähnte SFML-Buch habe ich auch gesehen, denke aber, dass es ohne fundiertes C++ Knowhow nicht das richtige ist. So nach dem Motto "Walk before you run" lieber erst anständig C++ lernen.

Was mir ins Auge gefallen ist sind folgende Bücher:
[amazon]1305109910[/amazon]
Laut Rezensionen gutes Buch für C++ allerdings kommt man aus der Console nicht raus. Aber ok, so habe ich ja auch C# gelernt.

Alternativ wäre da:
[amazon]1430264578[/amazon]
Weniger Rezensionen aber dafür offenbar mehr STL und weniger Basics.


Jemand dazu Input?

lg
Wirago
kleincodiert.at
Deine Seite für den schnellen Einstieg in C++, C# und Java


Aktuelles Projekt:
Twelve Orbs - The Balance Of Life (A 2D Fantasy RPG)

Werbeanzeige