Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

09.09.2014, 23:46

Welche Sprache denn nur?

Abend liebe Programmierer Community.
Ich habe ein Problem was wahrscheinlich viele angehende Programmierer haben werden oder gehabt haben.
Ich weiß nicht mit welcher Sprache ich anfangen soll.
Ein paar Worte zu mir. Ich habe die großen Projekte zu beginn schon längst aufgegeben wie, wir programmieren mal in einer Nacht ein RPG usw.
Ich habe vor mich von beginn an hochzuarbeiten, die gebiete in für die ich mich begeistere wären, Ego Shooter, 2D Shooter (von oben), 2D RPG und Apps
Dann aber die Frage welche Sprache für Apps usw wäre Java die angenehmste aber leider für dem Rest nicht. C++ wäre auch eine Möglichkeit (habe auch ein Buch) und dann über NDK Apps programmieren (gibts da tutorials)

Noth

2

09.09.2014, 23:59

Kommt wohl primär darauf an, wofür Du entwickeln willst. Spiele (insbesondere für Smartphones) dürften wohl sehr angenehm mit Unity und C# gehen. Wenn es dann aber um native Apps geht, wird man sich eh kaum bei einer Sprache halten können. Mit "Bordmitteln" wären das Objective-C bzw. Swift für iOS, Java für Android und C# für Windows Phone. Mit "Hilfsmitteln" wie beispielsweise Xamarin (kostet allerdings, wenn die App auch nur halbwegs groß ist) kann man auch in C# für Android entwickeln. Bei iOS muss man dann aber trotzdem noch etwas mit Objective-C rumfummeln.

Mit etwas wie Xamarin Forms (kostet noch mehr) kann man für iOS, Windows Phone und Android in C# entwickeln. Ansonsten gäbe es noch so etwas wie Phonegap/Sencha Touch - das sind dann aber eigentlich Web-Applikationen und werden dementsprechend in HTML/CSS/JS entwickelt.

Ich weiß nicht, wie viel Erfahrung du beim Programmieren hast. Aber wenn Du die grundlegenden Aspekte verstehst, dann kann man in der Regel ziemlich einfach zwischen den Werkzeugen (Sprachen) wechseln und man muss sich nur um einige Besonderheiten der Sprache kümmern bzw. des eigentlichen Frameworks/Architektur/Konzeptes (MVVM @ Windows Phone, MVC @ iOS usw).

3

10.09.2014, 00:05

Habe mal gehört das wenn man mit C++ beginnt wäre das nicht schwer auf die anderen Sprachen umzusteigen.
Würde am liebsten mit C++ beginnen.

RmbRT

Treue Seele

Beiträge: 169

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

4

10.09.2014, 00:05

Welches C++ Buch hast du denn?
Bei mir hat C++ kein Problem als Eingstieg dargestellt (oft wird es als schwer beschrieben), wobei ich vorher schon etwas BASIC auf dem c64 Emulator geschrieben hatte.
Ich empfehle dir, falls du wirklich einen tieferen Einblick haben willst in die Prozesse eines Computers, C++.
Ansonsten reichen Sprachen wie C# und Java völlig aus, du musst dich dort nicht mit der Speicherverwaltung quälen.
Edit:
Wenn du doch schon weist, dass dir C++ irgendwie zu liegen scheint, fang damit an :thumbsup:
Wenn du mittendrin merkst, dass es nix für dich ist, steig halt einfach um auf C# oder was auch immer.
Edit2:
Ich hatte keine großen Probleme, von C++ auf C# oder Java umzusteigen. Es ist eine etwas andere herangehensweise, aber der Kern ist in etwa der selbe.

MfG,
RmbRT
"Dumm ist, wer dummes tut."

5

10.09.2014, 00:08

C++ für Spieleprogrammierer
Edit:
Wäre das denn Möglich in C++ TopDown und ego shooter zu Programmieren.
C++ ist für mich ein wenig frustrierend weil ich noch nicht einmal bei der Gui Programmierung bin und das auch noch ein wenig dauert.

6

10.09.2014, 00:10

Wenn du noch keine Programmiererfahrung hast, schlage ich vor:
1. Die Grundlagen von C (gute Basis für C++ undoder Java und man merkt schnell, ob einem das Programmieren überhaupt liegt)
2. Dann C++ lernen
3. Bei C++ bleiben und mit SFML, OpenGL etc. Spiele entwickeln, oder auf C# oder Java umsatteln.

RmbRT

Treue Seele

Beiträge: 169

Wohnort: Darmstadt

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

10.09.2014, 00:10

Dann sollte dir ja nichts im Weg stehen.
Ich habe damit auch C++ gelernt, und es auch einem Freund empfohlen, jedoch fand er es nicht gut.
Stelle sicher, dass du auf jeden Fall alles gelernte in einem eigenen Programm festigst.
Sonst kann es öde werden.
@shelley:
Man braucht eigentlich keine C-Kenntnisse, um C++ zu lernen. (Ich brauchte sie zumindest nicht)

MfG,
RmbRT
"Dumm ist, wer dummes tut."

8

10.09.2014, 00:36

Würde das auch in Java gehen Ego oder TopDown Shooter zu programmieren?

Taulinator

Frischling

Beiträge: 86

Wohnort: richtung Stuttgart :D

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

10.09.2014, 01:03

Würde das auch in Java gehen Ego oder TopDown Shooter zu programmieren?



Locker easy ;)

(Das is schon paar Jährchen her aber sieht dennoch nicht schlecht aus : http://bytonic.de/html/screenshots.html)
Fragen zur STL? www.cplusplus.com/reference

birdfreeyahoo

Alter Hase

Beiträge: 766

Wohnort: Schorndorf

Beruf: Junior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

10

10.09.2014, 01:36

Die Frage an sich ist grundsätzlich sinnlos, eine Sprache ist keinem bestimmten Spieltyp oder so zuzuordnen. Für DirectX oder OpenGL gibt es viele Sprachwrapper und allein damit kann man machen was man will.
Java - lwjgl z.B Minecraft
C++ - Unreal Engine 4 z.B. Unreal Tournament
C# - Neoaxis Engine / Unity

Im Allgemeinen gibt es da keine Beschränkungen.

Werbeanzeige