Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

m3xx

Alter Hase

  • »m3xx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

21.02.2013, 20:04

for-Schleife Aktionsteil sinnlos?

Hey Leute :)
Ich hab mal eine sehr theoretische kurze und knackige Frage.
Wieso gibt es in for-Schleifen einen Aktionsteil, wenn man den Inhalt genauso gut in den Codeblock setzen kann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »m3xx« (21.02.2013, 20:22) aus folgendem Grund: Korrektur des Themas


Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 210

Wohnort: Stockerau

Beruf: CRM Application Manager

  • Private Nachricht senden

2

21.02.2013, 20:13

Ich verstehe ehrlich gesagt die Frage nicht. Welchen Teil der Schleife möchtest du wohin packen?! :huh:

EDIT:
Wie auch immer, nein, For-Schleifen sind bestimmt nicht sinnlos...kein Teil davon

patrick246

Treue Seele

Beiträge: 329

Wohnort: nahe Heilbronn/BW

Beruf: TG Profil Informatik-Schüler

  • Private Nachricht senden

3

21.02.2013, 20:15

Du hast halt alle Informationen direkt im Schleifenkopf. Klar kannst du jede for-Schleife auch als while-Schleife schreiben (ich glaube aber in C++11 hat sich da was geändert).

Sylence

Community-Fossil

Beiträge: 1 667

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

4

21.02.2013, 20:19

Die frage ist warum so:

Quellcode

1
for( int i=0; i<10; ++i ) { ... }


Wenns auch so geht:

Quellcode

1
for( int i=0; i<10; ) { ... ; ++i; }
Software documentation is like sex. If it's good you want more, if it's bad it's better than nothing.

m3xx

Alter Hase

  • »m3xx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

21.02.2013, 20:21

Genau Silence hats verstanden :)
Ich persönlich fände es übersichtlicher, wenn es im Codeblock stehen würde :/
Nur hat sich Bjarne Stroustup bestimmt was dabei gedacht...

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 833

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

6

21.02.2013, 20:40

Wofür gibt es überhaupt for-Schleifen, wenn die while-Schleife allein doch auch reichen würde? Wofür überhaupt Schleifen, goto funktioniert doch genauso? ... ;)

FSA

Community-Fossil

  • Private Nachricht senden

7

21.02.2013, 20:51

Faulheit und Stil. Mal in den Raum geschmissen :rolleyes:

Zitat

Der RCCSWU (RandomCamelCaseSomtimesWithUndersquare) Stil bricht auch mal mit den veralteten strukturierten Denkmustern und erlaubt dem Entwickler seine Kreativität zu entfalten.

8

21.02.2013, 20:51

Nichts zu vergessen die bekannte If-Schleife !

m3xx

Alter Hase

  • »m3xx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 435

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

21.02.2013, 21:08

Also darf ich daraus folgern, dass sie nur aus Stil-Gründen existiert? Bzw dem Gültigkeitsbereich der Zählvariable?

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 833

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

10

21.02.2013, 21:13

Sie existiert aus den selben Gründen, aus denen so ziemlich alle Konstrukte in Hochsprachen existieren: Abstraktion. Wenn du es lesbarer findest, den Schleifenzähler im Schleifenkörper zu inkrementieren, dann mach's eben einfach so... ;)

Werbeanzeige