Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

XoR

Frischling

  • »XoR« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

24.06.2012, 00:47

Welche DirectX Version verwenden?

Zunächst möchte ich alle Mitglieder dieser Plattform begrüßen.

Da ich beim Spieleprogrammieren kleinere Erfolge mit Hilfe der SDL hatte, wollte ich mich nun an ein kleines TowerDefense wagen.
Zudem habe ich vor es mit DirectX umzusetzen. Bevor ich mir ein Buch über DirectX kaufe, welches nur eine Bestimmte Version behandelt, wollte ich wissen
welche Version in der heutigen Zeit am Sinnvollsten zu lernen/nutzen ist. Vielleicht könnt ihr mir gleich ein Buch dazu empfehlen?
Vielleicht ist dies eine seltsamme Frage, aber ich wollte den Fall vermeiden dass ich mir ein Buch über DirectX 11 kaufe und feststelle, dass nur die modernsten Grafikkarten diese Version unterstützen.

MFG XoR :)

PS.: Grade eben germerkt, dass dieser Post wohl wo anders hingehört. Wäre nett wenn ein Mod. diesen verschieben könnte. *peinlich*

Crazy007

Treue Seele

Beiträge: 186

Wohnort: Tirol

  • Private Nachricht senden

2

24.06.2012, 19:47

Ich empfehle dir DirectX11 zu verwenden.
Heutzutage unterstützen fast alle grafikkarten DirectX11 ausser der computer ist älter als 5 Jahre.
Als Buch kann ich dir das hier empfehlen: http://www.amazon.de/Beginning-DirectX-1…40559820&sr=1-1
Ist zwar englisch aber das beste(meiner Meinung nach) directx11 Buch das es auf dem Markt gibt.
Bemerke aber dass SDL nicht mit DirectX zu vergleichen ist.
Vielleicht nimmst du für deine ersten 3dSpiele lieber XNA oder Ogr3d.

Hoffe ich konnte helfen,
Crazy007
Der Error sitzt meistens vor dem Bildschirm! :D

3

24.06.2012, 20:49

Zitat

Ich empfehle dir DirectX11 zu verwenden. Heutzutage unterstützen fast alle grafikkarten DirectX11

Aber nicht alle Betriebssysteme unterstützen DirectX11...
Windows XP ist, wenn sich seit dem letzten Bericht den ich gelesen habe nicht viel geändert hat, immer noch dass meist
verwendete Windows Betriebssystem und unterstützt maximal DirectX 9.0c! Wenn ich falsch liege, korrigiert mich!

Sylence

Community-Fossil

Beiträge: 1 669

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

4

24.06.2012, 21:00

Wenn ich falsch liege, korrigiert mich!


Dann betrachte dich hiermit als korrigiert.
Software documentation is like sex. If it's good you want more, if it's bad it's better than nothing.

Beiträge: 1 235

Wohnort: Deutschland Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

24.06.2012, 21:02

Zitat

Dann betrachte dich hiermit als korrigiert.

Aber es stimmt, was er gesagt hat.

Sylence

Community-Fossil

Beiträge: 1 669

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

6

24.06.2012, 21:05

Nein tut es nicht ;)

Für ihn am interessantesten ist natürlich die Zielgruppe Gamer: http://store.steampowered.com/hwsurvey/ OSX ist nicht mehr sooo weit hinter XP ;)

Aber auch generell gilt, dass 7 schon seit einiger Zeit verbreiteter ist als XP...
Software documentation is like sex. If it's good you want more, if it's bad it's better than nothing.

XoR

Frischling

  • »XoR« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

24.06.2012, 21:09

Dann danke ich erstmal allen für eure Antwort!
Ich werde mich dann an DirectX11 versuchen(wenn sich das mit dem Betriebsystemproblem als falsch erweist) und da ich des Englischen mächtig bin, werde ich mir auch gleich das vorgeschlagene Buch dazu kaufen.
Nun doch noch eine Frage, da Crazy007 3D Spiele ansprach, es ist schon möglich mit DirectX auch 2D Spiele zu erstellen(bin eigentlich davon ausgegangen :D )?

MFG XoR

Beiträge: 1 235

Wohnort: Deutschland Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

24.06.2012, 21:18

Zitat

wenn sich das mit dem Betriebsystemproblem als falsch erweist

Ne, ne. Auf Windows XP wirst du kein DirectX 10 und aufwärts zum Laufen kriegen. Die letzte Version die auf XP läuft ist 9.29 .

Wenn dein Computer das unterstützt(meiner tuts nicht, weil GraKa zu alt), würde ich das aber nicht als Totschlagargument anführen.
Schliesslich ändert sich das mit der Zeit. Auch wenn XP sicher noch eine Weile oben bleibt, so bröckelt es doch langsam.

Was ich als viel wichtiger erachte ist, dass du in Dx11 von Anfang an Shader un CO. benutzen musst. Die Lernkurve ist dann doch deutlich steiler als bei der 9er Version.

FSA

Community-Fossil

  • Private Nachricht senden

9

24.06.2012, 22:55

Topic: Ich empfehle DirectX9. Für den Anfang reicht es auf jeden Fall!

Zitat

Der RCCSWU (RandomCamelCaseSomtimesWithUndersquare) Stil bricht auch mal mit den veralteten strukturierten Denkmustern und erlaubt dem Entwickler seine Kreativität zu entfalten.

Nox

Supermoderator

Beiträge: 5 281

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

25.06.2012, 11:16

Es kommt immer darauf an welche Gruppen man bei solchen Berichten berücksichtigt. Ich weiß z.B. dass gerade im Industriebereich das Aktualisierungsverhalten eher verhalten ist (Wortwitz), sprich nur mit großer Scheu ein neueres Betriebsystem eingeführt wird. Daher kommt es wahrscheinlich auch, dass XP noch eine ganze Weile in der Büro/Office Sparte dominieren könnte.
Aber wie Sylence schon so schön sagte, ist es immer eine Frage der Zielgruppe.
PRO Lernkurs "Wie benutze ich eine Doku richtig"!
CONTRA lasst mal die anderen machen!
networklibbenc - Netzwerklibs im Vergleich | syncsys - Netzwerk lib (MMO-ready) | Schleichfahrt Remake | Firegalaxy | Sammelsurium rund um FPGA&Co.

Werbeanzeige