Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

killmichnich

unregistriert

1

21.01.2009, 13:20

problem mit vista

Hallo Leute,
ich hab ein kleines Problem: ich bin von xp auf vista umgestiegen. Dann hab ich alles, was ich zum programmieren brauch, ganz normal installiert und versucht zu kompilieren. Jetzt krieg ich lauter solche Fehlermeldungen:

GameManager.obj||error LNK2019: unresolved external symbol "long const std::_BADOFF" (?_BADOFF@std@@3JB) referenced in function "protected: virtual class std::fpos<int> __thiscall std::basic_streambuf<char,struct std::char_traits<char> >::seekoff(long,int,int)" (?seekoff@?$basic_streambuf@DU?$char_traits@D@std@@@std@@MAE?AV?$fpos@H@2@JHH@Z)|

Log.obj||error LNK2001: unresolved external symbol "long const std::_BADOFF" (?_BADOFF@std@@3JB)|

Spiel.obj||error LNK2001: unresolved external symbol "long const std::_BADOFF" (?_BADOFF@std@@3JB)|

Und noch viele mehr ...
Was hab ich da falsch gemacht, und wie krieg ichs wieder hin?

ich benutze Code Blocks(8.02) mit dem Microsoft Visual C++ Toolkit 2003, Directx 9 SDK und dem Microsoft Platform SDK

MfG Killmichnich

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 855

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

2

21.01.2009, 13:38

hm, da is wohl was mit den compilereinstellungen daneben...

anyway, versuchs mal damit:

http://www.microsoft.com/express/vc/

;)

mystery

Treue Seele

Beiträge: 180

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Entwickler/Programmierer

  • Private Nachricht senden

3

21.01.2009, 14:16

Re: problem mit vista

Zitat von »"killmichnich"«

Hallo Leute,
ich hab ein kleines Problem: ich bin von xp auf vista umgestiegen. Dann hab ich alles, was ich zum programmieren brauch, ganz normal installiert und versucht zu kompilieren. Jetzt krieg ich lauter solche Fehlermeldungen:

....

Und noch viele mehr ...
Was hab ich da falsch gemacht, und wie krieg ichs wieder hin?

ich benutze Code Blocks(8.02) mit dem Microsoft Visual C++ Toolkit 2003, Directx 9 SDK und dem Microsoft Platform SDK

MfG Killmichnich


Die Aussage von Microsoft ist ganz eindeutig. Auf Vista ab Visual Studio 2005 ist alles lauffähig. Alles was vorher war (auch im Visual Basic Bereich) Funktioniert unter Vista nicht mehr. Die haben einen ganz klaren Schlussstrich gezogen was unter den Programmierern für einige Aufregung gesorgt hatte. Und wenn da schon was von 2003 steht ist alles klar. Geht nicht mehr...

Der Tipp von @dot ist genau das Richtige wenn du unter Vista Entwickeln möchtest oder musst. ;)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie für seine Sammlung behalten.
Es gibt keine Probleme, nur Lösungen.

Anonymous

unregistriert

4

21.01.2009, 14:33

Re: problem mit vista

Zitat von »"mystery"«

Die haben einen ganz klaren Schlussstrich gezogen was unter den Programmierern für einige Aufregung gesorgt hatte.
Nur für Programmierer die auf die Meldungen von Microsoft nie gehört haben. Ist genau die selbe Story wie Unicode: Microsoft hat schon seit Windows 98 geprädigt: "Leute, benutzt TCHAR und unsere Unicode-Funktionen." keine Sau hats gemacht, bei Windows XP war das geheule groß und bei Vista umso größer.

killmichnich

unregistriert

5

21.01.2009, 15:22

und was wär wenn ich mit code blocks weiterprogrammieren will? was mach ich dann?

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 855

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

6

21.01.2009, 15:26

Abgesehen davon dass mir persönlich kein Grund einfällt um Code::Blocks einem Visual Studio vorzuziehen solltest du evtl. mal deine Compilereinstellungen checken (linkst du evtl. ne falsche oder gar keine std lib, fehlt dir ne lib, etc.). Alternativ kannst du dir einfach die 2008 Express ziehen und deren Compiler verwenden, vielleicht bringt das ja was. Ansonsten gibts natürlich auch andre Compiler wie z.B. MinGW.

Mein Tipp wär trotzdem: Vergiss Code::Blocks und nimm Visual Studio. Auch wenn Code::Blocks sicher eine der besseren Alternativen ist, es kann Visual Studio nicht das Wasser reichen (meine persönliche Meinung).

mystery

Treue Seele

Beiträge: 180

Wohnort: Schwarzwald

Beruf: Entwickler/Programmierer

  • Private Nachricht senden

7

21.01.2009, 15:26

Hallo @UL.
Ich hatte damals den Vista Kompatibilitätscheck gemacht und der hatte auch gesagt Kein Visual c++ 6.0 und 2003, hatte beide Installiert. Ich habe mich allerdings nicht geärgert sondern bin erst mal auf XP geblieben und vorher gewusst hatte ich es ja auch. ;)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie für seine Sammlung behalten.
Es gibt keine Probleme, nur Lösungen.

DasBlub

Alter Hase

Beiträge: 803

Wohnort: Schweiz

Beruf: Programmierer

  • Private Nachricht senden

8

21.01.2009, 22:57

also bleib mal schön bei c::b ist ne schöne entwicklungsumgebung (ich benutz sowohl c::b als auch visual studio und beide haben vor- und nachteile ;))

also, am besten lädst du dir mingw runter, damit bist du auf der sicheren seite, das sollte problemlos auch auf vista laufen ;)

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 855

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

9

22.01.2009, 10:01

Also am besten du probierst einfach mal beides aus und bildest dir selber eine Meinung ;)
Meine Meinung dazu: Ich hab die letzten Monate fast ausschließlich mit C::B gearbeitet (unter Linux). Es is wirklich ganz nett, sicher eine der Besten, wenn nicht die Beste Open Source C++ IDE. Aber wie gesagt kommt es imo an Visual Studio nicht ran.
Deswegen solltest du imo auf jeden Fall einen Blick auf Visual Studio riskieren, immerhin isses genauso kostenlos. Vor allem für Windowsentwicklung führt imo kein Weg daran vorbei (allein schon weil sämtliche offizielle SDKs von Microsoft natürlich in erster Linie auf Visual Studio ausgelegt sind...)

killmichnich

unregistriert

10

23.01.2009, 16:31

so ich hab für mich jetzt die perfekte Lösung gefunden, so dass alles wieder funzt 8)
Im Ordner Lib bei dem Microsoft Platform SDK hab ich libcp.lib gelöscht, jetzt funktioniert das kompilieren wieder ... auswirkungen hats bis jetzt auch noch keine ^^
Hat einer von euch ne Idee woran das liegen könnte?

Werbeanzeige