Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Timo

Frischling

  • »Timo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

1

13.05.2014, 11:14

3D Android Spiele - Was benutzen?

Hallo Community,

ich bin ganz neu hier und hätte ein paar fragen wo ich hoffe das ihr mir da helfen könnt. Mein großes Ziel ist es in Zukunft ein kleines Spiel für Android zu programmieren welches vielleicht auch mal in 3D sein soll. Ich bin schon die ganzen Tage am googlen aber immer noch unsicher was für Programme ich dafür benutzen soll...

Wo ich immer wieder drauf gestoßen bin, ist auf Unity. Ein wichtiger Punkt für mich ist später das eigene modellieren/sculpten und animieren von Figuren/Objekte. Ich denke hierbei wird auch mein größtes Interesse liegen, selbst wenn es niemals zum Spiel kommen sollte, möchte ich aber beim modellieren bleiben. Als ich mich dann ein wenig über Unity eingelesen habe, bin ich öfters darauf gestoßen das man damit eben nicht modellieren kann wie z.B. in Blender/Maya usw.

Als ich dann mal nach Blender und Android gegoogelt habe, haben einige geschrieben das man eben Unity benutzen sollte da es wohl mit Android und Blender zu Problemen kommen kann. Jetzt bin ich auch ein wenig verunsichert und weiß nicht was ich da verwenden soll um auch mal eigene Figuren zu modellieren die man dann für Android(Spiele) verwenden kann.

Bei der Programmiersprache habe ich immer gedacht das Java so gut wie pflicht ist für Android aber durch Unity bin ich immer wieder auf JavaScript gestoßen und deswegen auch ein wenig unsicher was denn nun für mich wichtiger ist?

Ich möchte in Zukunft auch mehr von der Materie verstehen und mir ein Spiel nicht einfach zusammen klicken sondern meinen eigenen Code schreiben den ich verstehe und meine eigenen Figuren modelliere und nicht von anderen kaufe. Genau das gleiche mit dem Sound/Musik wo ich aber sagen muss das ich mich da noch nicht mit eingelesen habe. Deswegen wollte ich euch Fragen mit was für Programme ich mich beschäften sollte für diese Ziele? Ein konkreteres Ziel wäre vielleicht mal ein Tamagotchi für Android zu Programmieren womit man interagieren kann und dieses später auch mal in 3D zu machen / selber zu modellieren und animieren mit einer kleine 3D Umgebung wie Bäume, Steine usw. Ich hoffe das ist als größeres Ziel nicht zu viel...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Timo« (13.05.2014, 11:36)


BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 870

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

2

13.05.2014, 11:47

Modellieren kannst Du noch immer in Blender, egal mit was Du die Modelle dann darstellst. Unity ist eine Engine zur Darstellung, Blender ein Modellierungsprogramm. Das sind ganz verschiedene Aufgaben.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 333

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

3

13.05.2014, 12:07

Grundsätzlich kann man auch sagen, dass Java "die" Sprache für Android ist... wenn man ohne weitere Frameworks entwickeln möchte (C++ ist auch möglich, in einem anderen Thema wurde aber bereits beschrieben, warum es auf Android keine großen Vorteile bringt).
Mit Java (bzw. C++) ließen sich aber Laufzeitumgebungen für andere Sprachen entwickeln, wie für JavaScript (nicht mit UnityScript zu verwechseln, welches von Unity verwendet wird) oder C# (Mono). Unity verwendet intern Mono, damit es auch auf anderen Plattformen laufen kann, wodurch man UnityScript, C# und Boo zur Auswahl hat, welches alles Sprachen für .NET und somit auch Mono sind.
Wenn man Frameworks/Engines verwendet, muss man also nicht zwingend Java (oder C++) verwenden, auch wenn man für Android entwickelt.

Unity nennt aus Marketinggründen die Sprache "UnityScript" offiziell "JavaScript" (was auch heißt, dass "UnityScript" eigentlich auch nicht der richtige Name ist, allerdings ist so eine Differenzierung möglich und diese Bezeichnung ist bereits sehr verbreitet). Anbei: JavaScript wurde aus ähnlichen Gründen _Java_Script genannt: zu der Zeit, als JavaScript aktiv vermarktet werden musste, war Java sehr verbreitet und beliebt.

Die Informationen, die du gefunden hast, sind auch nur teilweise richtig (-> nur im richtigen Zusammenhang).
Blender beinhaltet eine eigene "Blender Game Engine", welche wahrscheinlich nicht auf Android verwendet werden kann, ich hatte mich diesbezüglich aber nie genauer erkundigt. Es wurde also zu Unity geraten, da man mit Untiy das Spiel selbst erstellen kann (was BlueCobold im Grunde bereits geschrieben hat.)
Und zu Blender, statt zu Unity, wurde geraten, da man mit Unity keine Modelle erstellen kann, was man aber mit Blender machen kann (was BlueCobold ebenfalls bereits geschrieben hat.)
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

Timo

Frischling

  • »Timo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

4

13.05.2014, 13:50

Hey schon mal vielen vielen Dank für die Hilfe.

Also so wie ich das verstanden habe kann ich also ganz normal in Blender meine Sachen modellieren aber zum entwickeln und darstellen des Spiels dann die Unity Game Engine verwenden anstatt die die Blender Game Engine, da Unity mehr kompatibel für Android ist?

Mit der Sprache habe ich es noch nicht ganz so verstanden.
Es reicht also (für mich) aus wenn ich von Unity UnityScript oder auch C# / Boo verwende bzw. lerne um das Spiel zu programmieren? Kann ich damit auch in Unity selber ganz normal mein Code schreiben oder brauch ich dafür noch ein Programm wie Visual Studio da sie ja auf .NET basieren?

Was wäre denn genau der Unterschied wenn ich das Spiel mit Java entwickel oder mit UnityScript /C# / Boo? Und wo sind bei den beiden die Grenzen?

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 333

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

5

13.05.2014, 14:22

Der Code wird nicht innerhalb von Unity, sondern in einem externen Programm bearbeitet. Grundsätzlich ist es egal, ob das ein einfacher Texteditor oder eine komplexere IDE ist, standardmäßig wird MonoDevelop mitgeliefert und automatisch zum Editieren der Skripte geöffnet.

Wenn du Unity verwenden willst, dann musst du C#, UnityScript oder Boo verwenden. (Letzteres wird immer der Vollständigkeit genannt, bisher habe ich nie jemanden getroffen, der dies verwendet.) Verwendest du andere Frameworks oder Engines, musst du evtl. eine andere Sprache verwenden (libGDX -> Java, PhoneGap -> JavaScript, Game Maker -> GML). Willst du "nativ" auf Android entwickeln (also kein zusätzliches Framework verwenden, musst du Java (oder C++) verwenden. (Du könntest in deinem eigenen Programm wiederum Mono, Jython o. ä. einbinden, um auch andere Sprachen verwenden zu können, aber für die Einbindung ist ein Framework/Engine oder Java (/C++) erforderlich).
Andersrum formuliert stehen dir mit unterschiedlichen Sprachen unterschiedliche Frameworks und Engines zur Verfügung.
Vielleicht solltest du dir darüber vorerst nicht zu viele Gedanken machen und erstmal mit deinem Vorhaben beginnen. ;)

Da du 3D Spiele entwickeln willst, fallen diverse Frameworks bereits weg, da diese nicht für die Spieleentwicklung oder die 3D-Spieleentwicklung im Speziellen geeignet sind. Unity wird von vielen Empfohlen, da dort, wie es bei Engines üblich ist, bereits sehr viel erledigt ist (Rendering, Ressourcenimport und -verwaltung, Anbindung von PhysX oder Box2D als Physik-Engine, Komponentenbasiertes System, ...), man sich im Grunde also nur noch um die Implementierung des Spiels kümmern muss und weil es sehr Einsteigerfreundlich ist (verglichen mit anderen Engines).
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 157

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

13.05.2014, 15:13

Ich würde dir vorschlagen mach dir für den Anfang nicht zu viele Gedanken sondern lad dir die Programme einfach mal und guck was sich damit machen lässt. Du hast ja schon super Informationen bekommen. Blender kannst du für deine Modelle nehmen und Unity um dann damit dein eigentliches Spiel zu schreiben. Was die externen Programme fürs programmieren angeht, so hat Sacaldur ja schon geschrieben, da liefert Unity dir Mono Develop mit. Mach dir darüber erst mal keine Gedanken. Benutz es erst mal alles so wie es kommt. Hinterher kannst du dann immer noch gucken ob du zu Visual Studio wechseln möchtest.
Ein paar Links die ich dir ans Herz legen kann:
http://cgcookie.com/
http://cgcookie.com/unity/
http://cgcookie.com/blender/
Da gibts gute Video Tutorials. Der unterste Link ist für Blender und der in der Mitte für Unity. Der oberste ist die Hauptseite. Klick dich da einfach mal durch.
Hier ist zum Beispiel eine Tutorial Reihe zu den Blender Basics. Dazu muss ich sagen, am Ende benutzen sie die Cycles Render Engine um die Bilder zu rendern. Die Materialien die dabei erstellt werden kannst du so nicht unter Unity verwenden. Die ersten Tutorials kannst du aber so verwenden. Wenn du dann da immer noch Probleme hast, mach hier einen Thread auf, oder guck mal hier.
Hier ist noch der Basics Kurs für Unity, auch von CG-Cookie. Zusätzlich sind auf der Unity Seite einige Tutorials und Beispielprojekte. Das selbe gilt für Blender und die Blender Seite.
Wichtig ist meiner Meinung nach dass du keine Angst hast und dich traust rum zu probieren. Und wenn du etwas nicht verstehst, dann guck einfach ob du es trotzdem ausprobieren kannst und vielleicht dabei den Knackpunkt siehst, oder such nach weiteren Quellen dazu im Internet, oder guck hier im Forum und mach gegebenenfalls einen Thread zum Thema.
So und nun hast du einiges an Software zu laden, zu installieren und auszuprobieren:)
Viel Erolg.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Timo

Frischling

  • »Timo« ist der Autor dieses Themas
  • Private Nachricht senden

7

13.05.2014, 15:34

Hey super vielen vielen Dank, ihr habt mir richtig geholfen. Ich denke mal dann werde ich mich direkt an die Arbeit machen. Hab mir schon vorab ein paar Videos zu Blender und Unity angeschaut. Die Seite cgcookie hatte ich auch schon entdeckt und fand sie klasse. Werde mich dann da mal ein wenig reinfuchsen.

Vielen Dank nochmal für die Hilfe :D

8

13.06.2014, 16:08

Sorry das ich den Thread ausgrabe, aber ich denke das meine Frage hier gut reinpasst und ich dafür keinen eigenen Thread erstellen wollte.

Ich plane momentan mein erstes Projekt, welches für Android sein soll. Für Android braucht man ja grundsätzlich Java.
Wenn ich mein Projekt jedoch mit C# in Unity schreibe, werden da irgendwelche Probleme entstehen?

Tobiking

1x Rätselkönig

  • Private Nachricht senden

9

13.06.2014, 16:27

Ich plane momentan mein erstes Projekt, welches für Android sein soll. Für Android braucht man ja grundsätzlich Java.
Wenn ich mein Projekt jedoch mit C# in Unity schreibe, werden da irgendwelche Probleme entstehen?

Die Sprache ist kein Problem. Es gibt trotzdem für jede Plattform immer ein paar Sachen zu beachten: http://docs.unity3d.com/Manual/android-GettingStarted.html

Werbeanzeige