Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Sunroc

Treue Seele

  • »Sunroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: HH

Beruf: AppleNerd

  • Private Nachricht senden

1

29.04.2011, 10:09

Eure Meinung zu meinem Skillsystem

Das Skillsystem in meinem Spiel ist ähnlich aufgebaut wie in UltimaOnline, in dem der Spieler seine Fähigkeiten in dem jeweiligen Skill durch deren Anwendung steigert. Soweit, so gut...

Meine Frage nun an Euch, was ihr aus Spielersicht aber auch aus Sicht eines Entwicklers bevorzugen würdet...


1. Der Spieler hat von Anfang an die Übersicht aller Fähigkeiten, die er anwenden kann.

2. Der Spieler hat nur eine Standardauswahl an Fähigkeiten und kann diese durch entsprechende Trainer erweitern.

3. Der Spieler lernt automatisch einige Fähigkeiten hinzu, z.B. durch "Schleichen" lernt er irgendwann effektives "Verstecken" oder später sogar "Stealth".



Ich freue mich auf Eure Meinungen
Mein Projekt: "Canyonbreed" - Ein Sci-Fi Abenteuer

Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 072

Wohnort: Stockerau

Beruf: Online Sevice

  • Private Nachricht senden

2

29.04.2011, 10:23

hat imho alles vor und nachteile. würde aber entweder variante 1 oder 3 bevorzugen.
das erste klingt so nach standard skilltree wie es in den meisten rpgs der fall ist (wow, d2, rift, etc)

variante 3 war in der form bei TES: Oblivion implementiert. fand das system echt gut, weil man wirklich skills steigert die man am meisten braucht. Nachteil: wenn man mal "umsattelt" lernt man wieder von null auf ^^
kleincodiert.at
Deine Seite für den schnellen Einstieg in C++, C# und Java

BLU3 L30PARD

Treue Seele

Beiträge: 340

Wohnort: Hoch oben im Norden Schleswig Holsteins

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

29.04.2011, 12:17

Variante 2 wird von Two Worlds I + II verwendet und ist echt blöd.
Wenn man Fähigkeiten wie Meucheln erlernen will, muss man fast über die
halbe Map laufen (wo die Gegner 10mal stärker sind als man selbst) und dort den Trainer suchen.
Das finde ich ziemlich schade.

Variante 3 ist realistisch und wie Wirago bereits erwähnte eine tolle Sache.
Falls du noch wie bei TES Levels einbauen willst, kannst du diese eben auch von
den erlernten Skills abhängig machen.

Ich würde dir wirklich zu 3 raten ;)

4

29.04.2011, 15:31

ich würde eine mischung aus variante 2 und variante 3 machen,
in der art du kannst alle fertigkeiten sogut wie überall trainiren, indem man verschiedene sachen macht (zb: wenn man von einen polizisten flieht, trainirt man automatisch rennen und personen abhängen usw).
aber es gibt spezielle trainer wo man es besser trainiren kann, quasi so dass man durch die halbe welt reisen kann wenn man will und dann halt ein bisschen besser trainirt oder man bleibt wo man ist und trainirt nicht so gut

Zitat

Basically, there are only 10 types of people in the world. Those who know binary, and those who don't.

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 4 719

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

29.04.2011, 16:18

Ja so Trainer machen dann für Kampf oder Verteidigung Sinn. Oder in der Art, dass man einen Parkour bei dem Trainer hat. Bei dem man dann Trainingsgegner hat mit denen man die Fähigkeiten optimal trainieren kann. Einfach einen Ort der einem eine bessere Trainingsumgebung liefert. Würde dann besser passen als dieses dumme gehe zum Trainer, gebe Geld ab und werde der mächtigste Krieger. Vorallem wenn du Variante3 nimmst und es einigermaßen realistisch umsetzen willst, passt es nicht, dass du der Held bist der zwar die Welt retten will, die Trainer helfen dir aber nur weiter den Weltuntergang zu verhindern und somit auch ihr Leben zu retten, wenn du sie bezahlst;)
Also entweder "realistisch" oder "unrealistisch" aber nicht halb halb. Das wirkt nicht.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Sunroc

Treue Seele

  • »Sunroc« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 156

Wohnort: HH

Beruf: AppleNerd

  • Private Nachricht senden

6

29.04.2011, 22:45

Ich danke Euch für Eure Meinungen und Denkansätze. Variante 3 ist auch mein Favorit und werde wohl in diese Richtung tendieren.

Die nächste Meinungsumfrage kommt bestimmt ;)
Mein Projekt: "Canyonbreed" - Ein Sci-Fi Abenteuer

Werbeanzeige