Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Lerikson

Alter Hase

  • »Lerikson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Wohnort: nördlich von Hamburg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

16.05.2009, 10:57

Tools für bestehende Spiele programmieren und anwenden

Hi,
Ich frage mich schon seit langem wie man, z.B. Tools,Mods..etc. auf ein Spiel zugreifen lässt: Beispiel:
Mal angenommen ich hätte ein Tool für CS 1.6 geschrieben oder eine(e) Mod, wie mache ich es das dieses Zusatzprogramm auch auf das Spiel zugreifen kann (wenn ich das Spiel starte dann auch die Veränderungen des Tools sehe)?

2

16.05.2009, 11:59

kommt drauf an:
- willst du sachen wie texturen, grafiken etc. dauerhaft verändern -> ersetze einfach die entsprechenden dateien (natürlich mit vorheriger sicherung)
- willst du an spielablauf/-logik was ändern oder resourcen temporär ändern -> wenn du glück hast, hat das spiel für sowas in irgendeiner form eine Schnittstelle -> im inet gucken, ob du was dazu findest; ansonsten musst du wohl ein trainer-artiges programm schreiben, dazu gabs mal ein tutorial von unsigned long.

Fred

Supermoderator

Beiträge: 2 132

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

3

16.05.2009, 12:43

Im Normallfall werden Mods direkt vom Spiel unterstützt. Das kann auf unterschiedliche Art und Weise funktionieren. Zum Beispiel wäre es möglich, dass die gesamte Spiellogik über Skripte und andere Dateien verwirklicht werden, die erst zur Laufzeit benötigt werden. Der Modder verändert diese Skriptdateien einfach und kann so seine eigene Spiellogik implementieren.
Es ist, denke ich, unüblich "Trainer" als Mods zu schreiben. Aber es wäre zumindest theoretisch möglich - ist aber sehr aufwendig. Also sollte man sich zum Modden ein Spiel suchen, welches auch sehr einfach zu modden ist und nicht bspw. per Trainer die Speicheradresse der Kameraposition rausfinden und dann diese verändern.

4

16.05.2009, 13:30

Zitat von »"Fred"«

Es ist, denke ich, unüblich "Trainer" als Mods zu schreiben.

er fragte ja auch für tools etc., da hielt ich es für besser, diese möglichkeit zu erwähnen.

Lerikson

Alter Hase

  • »Lerikson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Wohnort: nördlich von Hamburg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

17.05.2009, 10:02

ersteinmal danke für die schnelle Antwort!
Aber was sind denn Spiele für die man einfach modden kann?

PS: Ich wollte nicht Grafiken ändern sondern mal wissen ich meine Programme auf Spiele anwenden kann

K-Bal

Alter Hase

Beiträge: 703

Wohnort: Aachen

Beruf: Student (Elektrotechnik, Technische Informatik)

  • Private Nachricht senden

6

17.05.2009, 10:12

Der Klassiker ist da wohl Half-Life ;) Gibt aber noch viele andere, die Modsupport offiziell anbieten.

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 850

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

7

17.05.2009, 10:57

Zitat von »"Lerikson"«

PS: Ich wollte nicht Grafiken ändern sondern mal wissen ich meine Programme auf Spiele anwenden kann


Das is vielleicht eine etwas verkehrte Sichtweise. Wenn du einen Mod erstellen willst, dann musst du im allgemeinen für das entsprechende Spiel programmieren und nicht irgendein Programm von dir "auf das Spiel anwenden" ;)

Schau dir halt z.B. mal Half-Life 2 an:

http://developer.valvesoftware.com/wiki/Create_a_Mod
http://developer.valvesoftware.com/wiki/Category:Programming

Im Falle von Half-Life (und auch sonst) ist es imo seeehr hilfreich wenn man schon einiges an Erfahrung mit dem Erstellen von Maps für das entsprechende Spiel hat, da man so einen Überblick über die Mechanismen im Hintergrund (hier z.B. Brushes, Entites, ...) bekommt und dann nicht schon im ersten Tutorial von hunderten unbekannten Begriffen erschlagen wird.

Ich würd dir also folgende Vorgehensweise empfehlen:

1) Such dir ein Spiel das dir gefällt, für das du einen Mod machen willst.
2) Check ab ob man das Spiel gescheit modden kann (gibts Tools/ein SDK für das Spiel?)
3) Fang an ein paar Maps für das Spiel zu erstellen
4) Bau noch mehr Maps für das Spiel
5) Lies dir n modding Tutorial für das Spiel durch

Achja, CS 1.6 ist selbst nur ein Half-Life Mod. Am Spiel an sich wirst du also schwer was ändern können. Aber Neue Maps/Texturen/Modelle/Sounds erstellen ist recht einfach und sicher ein guter Einstieg...

Zum Thema mappen schau vielleicht auch mal auf http://www.thewall.de/ vorbei ;)

Lerikson

Alter Hase

  • »Lerikson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 413

Wohnort: nördlich von Hamburg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

17.05.2009, 15:26

dankeschön für die Hilfe ;D

Werbeanzeige