Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

webconqueror

Treue Seele

  • »webconqueror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

18.10.2016, 13:40

Umsetzung eines Zielsystems in Unity

Hallo :)
ich möchte mich nach langer Abwesenheit mal wieder melden ;)

Ich arbeite gerade an meinem ersten eigenen Spiel, auch wenn es nur ein Schulprojekt ist.
Das ganze mache ich in Unity.
Das Spiel soll später ein Space-Shooter werden, also mit Raumschiffen usw.
Das ganze läuft dann über Controller 1vs1 im Split-Screen.

Rumfliegen kann man schon, der umliegende Weltraum, das Hauptmenü und das Pausemenü sind
auch soweit fertig.

Es ist auch bereits möglich andere Objekte im Weltraum abzuschießen.
Nun möchte ich allerdings auch ein Zielsystem einbauen.

Das Zielsystem soll folgendes können:
"Den Gegner markieren (Zielsymbol auf Objekt) wenn Waffen deaktiviert (blaue Darstellung)"
"Den Abschusskurs (Zielsymbol mit voraussichtlicher Flugbahn) wenn Waffen aktiviert (rote Darstellung)"
"In einem kleinen Fenster Name, Typ und Klasse des Schiffes anzeigen"
"Das Zielsystem soll Zieldaten für die eigenen Waffen liefern können"
"Das Zielsystem soll nicht ausgewählte Ziele auch anzeigen (gelbe Darstellung)"

Das sind so die Hauptaufgaben des Zielsystems.
Wichtig ist für mich dass man mit dem Controller easy von einem Ziel zum anderen
navigieren kann.

Nun zu meinem Problem:
Ich weiß nicht genau wie ich das angehen soll.
Die anderen Dinge im Spiel gingen recht easy, zumindest wusste ich wie ich vorgehen sollte.
Doch hier weiß ich das nicht genau.
Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus oder hat sowas schon mal gemacht.

Wie genau das dann nachher genau funktioniert ist eigentlich weniger wichtig, solange es performant bleibt.
Ich selbst nutze C# in Unity und um eine Datenbank komme ich wohl ohnehin nicht drumrum.

LG Tobi ;)

Jar

Treue Seele

Beiträge: 124

Wohnort: Lübeck

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

2

18.10.2016, 13:47

Kannst du genauer erklären was du mit Zielsystem meinst?
Ist es ein 2D oder 3D Spiel?

Ich verstehen das gerade so:
Das Zielsystem ist sowas wie eine Karte?
Auf der Karte sieht man alle nahen Raumschiffe?
Auf der Karte kannst du Schiffe mit der Maus auswählen?

Und das Zielsystem soll von deinem eigenen Spieler ausgehen?

Was soll das Zielsystem machen, wenn ein Ziel gewählt ist?
Soll eine Rakete, Laser oder ein Apfel losgefeuert werden und in der vorher berechneten Flugbahn auf das Ziel zufliegen?

webconqueror

Treue Seele

  • »webconqueror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

18.10.2016, 13:58


Ungefähr wie in diesem Spiel (das ist nicht meines).
Man sitzt quasi in seinem Cockpit und andere Raumschiffe in der 3D-Welt werden markiert.
Hat also mit einer Karte weniger zu tun.

LG

Nimelrian

Alter Hase

Beiträge: 1 200

Beruf: Softwareentwickler (aktuell Web/Node); Freiberuflicher Google Proxy

  • Private Nachricht senden

4

18.10.2016, 22:22

Ich selbst nutze C# in Unity und um eine Datenbank komme ich wohl ohnehin nicht drumrum.

?(
Ich bin kein UserSideGoogleProxy. Und nein, dieses Forum ist kein UserSideGoogleProxyAbstractFactorySingleton.

webconqueror

Treue Seele

  • »webconqueror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

18.10.2016, 22:33

Ja ich hab keine Ahnung. :D
Meine bisherigen Scripts sind jedenfalls in C#.
Und eigentlich wollte ich auch eine Datenbank anlegen, ist vielleicht doch nicht unbedingt notwendig...

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 4 710

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

18.10.2016, 22:52

Du wirfst da anscheinend ein paar Dinge durcheinander. Mit Datenbanken hat das hier ja erst mal nichts zutun. Google vielleicht mal danach was eine Datenbank ist. Das sollte schon mal etwas Verständnis bringen.
Was dein eigentliches Problem angeht, was genau ist jetzt dein Problem. Du weißt nicht wie du Gegner markieren kannst? Ich denke was du vielleicht nutzen möchtest sind Billboards. Ein Billboard ist eine Grafik die immer zum Spieler ausgerichtet ist. Jetzt kannst du diese Grafiken vor die Gegner platzieren. Ich bin mir grad nicht sicher was dir Unity da abnehmen kann. Wie du zielen kannst hast du ja vermutlich schon fertig da deine Raumschiffe schon schießen können. Damit kannst du dann ja bereits zielen. Du kannst also erkennen ob auf einen Gegner gezielt wird oder eben nicht. Damit solltest du die ersten Fälle ja schon mal umsetzen können.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

webconqueror

Treue Seele

  • »webconqueror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

19.10.2016, 01:14

Da habe ich wohl nur weiter gedacht als ich geschrieben habe.
Die Schiffe sollten später auch bestimmten (registrierten) Spielern zugewiesen werden.

Was das Billboard angeht klingt das ziemlich nach dem wonach ich gesucht habe.
Danke dafür :D

Ja, da man schießen kann kann man auch zielen. (Raketen ausgenommen die habe ich noch nicht gemacht^^)
Das umzusetzen sollte nicht so kompliziert sein.

Wo ich mir noch nicht sicher bin, von der Umsetzung her, ist die Liste der Ziele.
Ich möchte später eine Liste von allen Schiffen im Sektor (de Facto alle existierenden Schiffe, also Schiffsobjekte) auflisten können,
wo der Spieler ein bestimmtes auswählen kann. Problem dabei ist, dass jedem Schiff auch Dinge wie Namen, Beschreibung usw. mitgegeben werden sollen.

Naja, eigentlich ist das auch nicht wirklich ein Problem (und glaube ich schon wieder etwas was ich nicht beschrieben habe :fie: )
Ich denke ich habe den Thread wieder zu früh gemacht ;(

Btw. hier ist ein Screenshot meines Spiels
[img]https://bib926-my.sharepoint.com/personal/tobias_simon_cloud_bib_de/_layouts/15/guestaccess.aspx?guestaccesstoken=OJkhJCTfbE8Sjh5TO7d6lPGi8qn6WhA4yLkd81zYpyY%3d&docid=1c68caaba75b5441b9f82ba341240b31d&rev=1[/img]

Danke noch mal für die Hilfe :D
LG Tobi :P

Edit: Irgendwie lädt der das Bild net, aber der Link funktioniert?!?

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 9 710

Wohnort: Bonn

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

8

19.10.2016, 06:45

Schau mal hier: https://www.spieleprogrammierer.de/wiki/…ortgeschrittene (in deinem Fall kannst du die Gravitation auf Null setzen, dann vereinfachen sich die Formeln stark)

webconqueror

Treue Seele

  • »webconqueror« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Wohnort: Bergisch Gladbach

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

9

19.10.2016, 09:57

Ah ich und Mathe ;(
Muss ich mir mal genauer anschauen ;)
Danke schon mal :thumbsup:

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 4 710

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

19.10.2016, 13:01

Ah ich und Mathe

Na da solltest du dich dran gewöhnen. Und am besten versuchen die Angst abzulegen. Vieles was du brauchen wirst ist gar nicht so schwer. Wenn du mit der richtigen Einstellung an die Sache ran gehst wird das schon.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Werbeanzeige