Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

18.07.2008, 21:07

3D Buch

Hallo,
ich möchte in die 3D Spieleprogrammierung mit DirectX einsteigen. Ich bringe gute C++ Kenntnisse mit.
Welche Bücher sind dafür am besten geeignet:

- Spieleprogrammierung mit DirectX und C++ (Lensing, Kaiser)
- 3D-Spieleprogrammierung mit DirectX 9 und C++ (Scherfgen)
- Direct3D und 3D-Engine Programmierung: Take Off with Direct3D (Zerbst)
- Inside Microsoft DirectX 9-Spieleprogrammierung: Insidertechniken für die Entwicklung leistungsfähiger Spiele und Grafíkanwendungen (Kettermann, Rohde)

Das erste Buch ist momentan mein Favorit.
Gleich danach kommt das 2. Buch. Wird im 2. Buch eigtl. auch HLSL angesprochen?

Welches der Bücher würdet ihr empfehlen und aus welchen Gründen?

2

18.07.2008, 21:21

Willkommen!
Ich hab von den 4 genannten nur das 2., und das find ich für den Einstieg gut. Mir fehlt natürlich der Vergleich zu anderen Büchern, aber mit diesem hab ich es immerhin geschafft, schon 3 kleine Spiele selbst zu programmieren.

Anonymous

unregistriert

3

18.07.2008, 22:27

Welche Bücher sollte man besitzen

Da kannst du dich ja mal umschauen ;)

mfg Timma

4

19.07.2008, 00:13

Hm, über das 2. Buch habe ich bisher fast nur positives gehört. Das 4. soll nicht so toll sein..
Zum ersten kann anscheinend keiner eine Meinung abgeben, da es noch recht neu ist.

Werden eigtl. in Zerbst's und Scherfgens Buch Meshes und HLSL behandelt?

SirForce

Alter Hase

Beiträge: 802

Wohnort: Süddeutschland

  • Private Nachricht senden

5

19.07.2008, 00:21

Schau dir das mal an http://www.amazon.de/3D-Effekte-Spieleprogrammierer-Profirezepte-realistische-Spielewelten/dp/3827267781/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1216419594&sr=1-1

Vllt wirst du am anfang ein bisschen überfordert, aber es behandelt ganz nette sachen, die eigentlich ganz nützlich sind.

Zitat von »"fluidblue"«

Werden eigtl. in Zerbst's und Scherfgens Buch Meshes und HLSL behandelt?


Also HLSL wird in meinem genannten Buch garantiert behandelt, was Meshes angeht muss ich nochmal nachschaun (mach ich morgen, bin grad etwas neben der kappe, sry :) )
Nichts behindert so sehr die Entwicklung der Intelligenz wie ihre vollständige Abwesenheit.

Michail Genin

6

19.07.2008, 09:02

SirForce

HLSL wird behandelt, Meshes auch.
Kann aber nicht bestätigen, dass das Buch von Rudolph empfehlenswert wäre.

Hatte hier schon mal was dazu geschrieben (letzter Post auf der Seite)
und hier


fluidblue

Davids Buch (das zweite in deiner Liste) finde ich wirklich gut, allerdings beschäftigt es sich auch viel mit der Entwicklung einer Engine.

Kein gut sortierter Buchhandel bei dir in der Nähe? Zum Probelesen?

7

19.07.2008, 12:07

@SirForce
Klingt nicht schlecht, scheint eine Überlegung wert zu sein. Danke für den Tipp!

@TrikkieMikkie
Beschäftigt sich denn Scherfgens Buch mit HLSL + Meshes?

Zitat

Kein gut sortierter Buchhandel bei dir in der Nähe? Zum Probelesen?

Hugendubel, aber vermutlich sind die Bücher nicht gleich da, sondern müssen bestellt werden...

8

19.07.2008, 12:34

Ich habe die zweite Auflage (afaik gibts drei Auflagen) von Scherfgens Buch. Und da wird das Thema HLSL nur kurz angesprochen. Meshes weiß ich jetzt nicht genau. Irgendwann führt er sein eigenes Modellformat ein.

Beide Bücher, also auch das von Rudolph sollte Hugendubel im Regal haben.
Ist hier in München zumindest der Fall. :)
Und du hast recht, vieles müssen die erst bestellen. Zum Beispiel Bücher der ShaderX-Reihe oder Game Programming Gems.
Beide sehr empfehlenswert (teils auf deutsch erhältlich, aber schlecht übersetzt wie ich hörte) - richten sich aber an Fortgeschrittene. Also nix für Anfänger in der 3D-Programmierung.

Der Hugendubel hier ist sehr gut bestückt. Ich gehe dahin zum Probelesen und bestelle die Bücher dann über Amazon, weil die dort deutlich billiger sind. ;)

9

19.07.2008, 14:30

So, ich habe mich noch ein bisschen über die Bücher informiert.
Letztendlich habe ich mich jetzt doch für Scherfgens Buch entschieden.
Danke für alle Antworten!

@TrikkieMikkie:
Ich wohne auch in der Umgebung von München. Allerdings muss ich relativ lange mit der s-bahn in die Stadt fahren :P

10

19.07.2008, 14:41

Zitat von »"fluidblue"«

Ich wohne auch in der Umgebung von München. Allerdings muss ich relativ lange mit der s-bahn in die Stadt fahren :P

Oh, hallo Nachbar! :)
Dann wirst du in einer der vielen Filialen von Hugendubel bei deinem nächsten Besuch in München sicher fündig.
Vielleicht sieht man sich mal in der Computer-Ecke. (ich gehe entweder zum Marienplatz oder zu dem am Stachus)

Werbeanzeige