Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

soxx

Frischling

  • »soxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Klagenfurt

  • Private Nachricht senden

1

20.06.2006, 11:37

Kollisionserkennung - Performancefrage

Hallo !

ich habe mal eine prinzipielle frage zur performance einer kollisionserkennung:

ich verwende derzeit folgende "module"
- die octree geschichte von david
- obb intersection abfrage von gomez (vgl. boxhitsbox2 von david)
- triangle-triangle intersection von Tomas Moeller
- ich erstelle auch eigene kollisionsmodelle mittels simplify mesh

trotzdem dauern meine kollisionsabfragen unheimlich lange. ich überprüfe derzeit 2 modelle auf kollision - einen zylinder (mit ca. 360 faces und 222 vertizes) und ein komplexeres modell (1680 faces, 2065 vertices). ICH VERGLEICHE NUR WENN EINE BEWEGUNG DURCHGEFUEHRT WURDE und NICHT pro frame.

habt ihr vielleicht vorschläge wie man die performance erhöhen könnte ?

mfg
soxx

rewb0rn

Supermoderator

Beiträge: 2 873

Wohnort: Berlin

Beruf: Indie Game Dev

  • Private Nachricht senden

2

20.06.2006, 12:01

bei davids funktion tbmodelhitsmodel musst du glaub ich angeben ob für den suchalgo die octrees auch wirklich verwendet werden wenn ich mich recht erinnere.. wenns da nicht war muss man es beim laden des models angeben.
hast das eingestellt?

soxx

Frischling

  • »soxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Klagenfurt

  • Private Nachricht senden

3

20.06.2006, 12:12

hallo !

nein, dort kann man nichts angeben - die funktion arbeitet mit den bounding boxes des octree´s. ich arbeite aber prinzipiell ohne die tribase engine.

mfg
soxx

Black-Panther

Alter Hase

Beiträge: 1 445

Wohnort: Innsbruck

  • Private Nachricht senden

4

20.06.2006, 14:50

Jo... das wollt ich auch schon mal wissen!

Hab auch diese Funktionen, aber Octtree-Octtree Kollisionsabfragen dauern viel zu lange!
BSP-Tree, kann man für normale Meshs nicht verwenden (oder doch?)!
Als Terraintiles kann man sie auch nicht handhaben... deshalb, welchen Algo soll man verwenden?
stillalive studios
Drone Swarm (32.000 Dronen gleichzeitig steuern!)
facebook, twitter

5

20.06.2006, 15:14

BSP - Trees kann man ja nur für unbewegliche Objekte verwenden.
Ich gebe bei der Arbeit immer 100%

6% Montags
30% Dienstags
35% Mittwochs
25% Donnerstag
4% Freitag

soxx

Frischling

  • »soxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Klagenfurt

  • Private Nachricht senden

6

20.06.2006, 15:19

hmm die frage ist dann, wie man diese performanter machen können - bessere implementierungen habe ich bislang noch nicht gesehen...

mfg
soxx

Nox

Supermoderator

Beiträge: 5 280

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

20.06.2006, 16:02

Ich weiß nicht was ihr habt. Mit binären Bäumen geht das eigentlich ganz gut. Es ist halt die Frage, ob man dann noch die einzelnen Dreiecke gegeneinander testet. Mit Octree habe ich nicht soo viele Erfahrungen gemacht. Achja, wichtig ist auch möglichst wenig Rekrusive Aufrufe drinne zu haben(habe durch nur eine andere Klammersetzung mal den komplette Performance um gut 30% reduziert...)
PRO Lernkurs "Wie benutze ich eine Doku richtig"!
CONTRA lasst mal die anderen machen!
networklibbenc - Netzwerklibs im Vergleich | syncsys - Netzwerk lib (MMO-ready) | Schleichfahrt Remake | Firegalaxy | Sammelsurium rund um FPGA&Co.

soxx

Frischling

  • »soxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 53

Wohnort: Klagenfurt

  • Private Nachricht senden

8

22.06.2006, 09:10

naja, es ist nicht schön, wenn man bei einer kollisionsabfrage ins ruckeln kommt. habt ihr keine vorschläge ?

mfg
soxx

Werbeanzeige