Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

GrimmDominik

Frischling

  • »GrimmDominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: Plattling/Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

03.07.2003, 11:23

Parabel rendern

Ich weiß zwar wie ich Dreieck, Rechtecke, Würfel.. render kann! Aber für ein Matheprojekt soll ich eine Parabel rendern die um die y-Achse Rotiert! Durch die Rotation der Parabel entsteht ja ein 3Dimensonaler Körper! Dieser soll mit einer transparenten Farbe gezeichnet werden, sodass man die Rotierende Parabel sieht und den Transparenten Körper!

Wie mache ich das am besten??
1. Wie zichne ich die Parabel
2. Wie lasse ich den Körper um die Parabel entstehen

Danke Dominik

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 249

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

2

03.07.2003, 13:26

Hi. Die Parabel zu zeichnen ist nicht schwer, dazu eignet sich am besten der D3DPT_LINESTRIP-Typ. Du musst eben eine gewisse Menge von Punkten der Parabel berechnen und sie durch eine Linie verbinden.
Beim Rotieren und Erzeugen eines Körpers daraus ist es schon etwas schwerer, aber auch noch durchaus schaffbar. Du drehst die Parabel jeweils sagen wir um 1° um die y-Achse. Dann nimmst Du zwei benachbarte Punkte der einen Parabel (die nicht gedreht ist) und die entsprechenden beiden Punkte auf der neuen Parabel, die um 1° gedreht ist. Zwischen diesen vier Punkten erzeugst Du dann ein Viereck, und zwar durch zwei Dreiecke.

GrimmDominik

Frischling

  • »GrimmDominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: Plattling/Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

03.07.2003, 13:59

Danke für die schnelle Hilfe!

GrimmDominik

Frischling

  • »GrimmDominik« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Wohnort: Plattling/Bayern

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

4

05.07.2003, 11:16

Die Parabel habe ich ohne Probleme rendern können!
Vieleicht ist das jetzt eine dumme Frage, aber durch das, dass ich erst frisch eingestiegen bin in die 3d Programmierung weiß ich nicht wie ich die Punkte bekommen nachdem ich die Parabel um z.B. 1° gedreht habe??
(ich benutze zur Zeit noch die TriBase Engine!)

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 10 249

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

5

05.07.2003, 11:19

Rotationsmatrix erzeugen und die Punkte mit tbVector3TransformCoords transformieren.

6

29.07.2003, 09:22

Hi,
Will man Funktion wie deinen Parabel 2D/3D darstellen, so bietet das
Programm "Graph für Windows" in dem Paket
"Highlight Pro 2.0 für Windows" eine praktische Möglichkeit. Man erzeugt
mit "Hinzufügen/.." usw. eine Linie aus Punkten(eine Seite eines Dreiecks),
markiert alles und über "Bearbeiten/Deformieren/Deform. über Formel" läßt
sich fast jede Formel, also auch eine
Parabel erzeugen. Mittels "Bearbeiten/Erzeugen/Rotationskörper" läßt sich
auch ein Paraboloid erzeugen.
"Highlight Pro 2.0 für Windows" habe ich selbst ausgiebig genutzt. Ab
Version 3.0 kann es auch 3DS-Dateien erzeugen,
die ja Davids "ModelConverter" in tbm-Dateien umwandeln kann.
Übrigens ist auch ein erstklassiger Raytracer enthalten, bis hin zu
laufenden Bildern (.tga,.bmp,.avi u.a.).
Mehr Informationen siehe "www.raytracing.de".
nofi

Werbeanzeige