Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 143

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

21

22.01.2018, 19:52

Die Idee ist sehr gut. ;( ich muss jatzt alles neu programmieren.

8o Also erkläre ich hiermit das zeit alter für simulierte iso perspektive für eröffnet 8o
edit: bei runden basierenden spielen muss man die freien felder trotztdem isometrisch programmieren.weil man sonst nicht in die ecken gehen kann
»@zimmer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Online.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »@zimmer« (22.01.2018, 20:02)


Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 129

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

22

22.01.2018, 20:09

edit: bei runden basierenden spielen muss man die freien felder trotztdem isometrisch programmieren.weil man sonst nicht in die ecken gehen kann

Du hast nicht verstanden worum es geht. Die Darstellung soll vom eigentlichen Spiel getrennt bleiben. Das Spiel selbst weiß an sich gar nicht was Isometrie bedeutet. Das ist eben nur eine Darstellungsweise. Das Spiel könnte theoretisch auch ohne grafische Ausgabe funktionieren. Genau so gut kannst du die grafische Ausgabe austauschen. Das ist in der Softwaretechnik nichts außergewöhnliches. Guck dir Pattern wie MVC, MVVM oder MVP an. Die machen unter anderem genau das.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 143

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

23

22.01.2018, 20:50

dafür muss aber dein level generiert werden und jede wand im array mit position gespeichert werden, die wird dann auf iso umgerechnet, stimmt doch oder?
Wie willst du denn ein level im nicht-iso bauen und dann iso projizieren? mit shader? die bewegung kann man umrechnen aber von der projektion wurde noch nichts erwähnt. ausserdem habe visualisier was TGGC geschrieben hat. das getrennt ding beziet sich auf 3d engines, da kannst du die camera auf iso schalten und programmierung und modelle bleiben wie vorher.

Ich weis echt nicht was Du für ein Problem mit meiner Visualisierung hast, ist mir ein rätsel.
kannst Du nichts mehr zum Thema beitragen?

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 129

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

24

22.01.2018, 21:04


Ich weis echt nicht was Du für ein Problem mit meiner Visualisierung hast, ist mir ein rätsel.
kannst Du nichts mehr zum Thema beitragen?

Tue ich ja. Du redest nur die ganze Zeit vom Thema Darstellung. Wenn du die Darstellung von der Logik trennst dann musst du eben nicht alles neu programmieren. Die Spiellogik ist unabhängig von der Art wie du sie anzeigen willst und hat nichts mit der Perspektive zutun. Das hat dann auch nichts mit Shadern zutun. Stell dir vor du entwickelst ein 3D Spiel. Jetzt kannst du die Kamera am Ende so positionieren dass sie von oben senkrecht nach unten guckt. Du kannst die Kamera aber auch schräg in einen Winkel stellen. Das eine entspricht dem was man in 2D Spielen als orthogonale und das andere der isometrischen Perspektive. Muss hier irgendetwas an der Logik des Spiels geändert werden? Nein. Bei 2D Spielen kannst du jetzt natürlich nicht einfach eine Kamera verschieben und bist fertig. Deine Grafiken müssen dem Stil entsprechen, du musst Positionen passend umrechen und gegebenenfalls ein paar andere Dinge beachten. Deine Spiellogik kann aber eben die selbe sein. Wenn du richtig trennst.
Das ist übrigens unabhängig von dem Was TGGC vorgeschlagen hat. Der hat nur eine Möglichkeit genannt Isometrische Tiles zu rendern. Der hat aber auch dazu gesagt dass das unabhängig von der Logik des Spiels ist. Warum du dich jetzt hier also beschwerst ist mir nicht ganz klar.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 143

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

25

22.01.2018, 21:07

Wenn du die Darstellung von der Logik trennst dann musst du eben nicht alles neu programmieren. Die Spiellogik ist unabhängig von der Art wie du sie anzeigen willst und hat nichts mit der Perspektive zutun. Das hat dann auch nichts mit Shadern zutun. Stell dir vor du entwickelst ein 3D Spiel. Jetzt kannst du die Kamera am Ende so positionieren dass sie von oben senkrecht nach unten guckt. Du kannst die Kamera aber auch schräg in einen Winkel stellen. Das eine entspricht dem was man in 2D Spielen als orthogonale und das andere der isometrischen Perspektive. Muss hier irgendetwas an der Logik des Spiels geändert werden? Nein.

ja du plapperst einfach nach was ich geschrieben habe, was soll der scheiss?

edit: was ich geschreiben habe

Zitat

das getrennt ding beziet sich auf 3d engines, da kannst du die camera auf iso schalten und programmierung und modelle bleiben wie vorher.


bist du besoffen?

und noch mal in laaangsam, ich habe den post vorher visualisiert was von tggc kam das hat nicht mit nicht verstehen zu tun?

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 738

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

26

22.01.2018, 21:11

bei runden basierenden spielen muss man die freien felder trotztdem isometrisch programmieren.weil man sonst nicht in die ecken gehen kann
Ja klar. Und weil Enten niemals Würfel fliegen, sind manche Häuser rund in den Kränen. Was? Du vermischst da völlig unabhängige Dinge miteinander.

ja du plapperst einfach nach was ich geschrieben habe, was soll der scheiss?
Also wenn du dasselbe gesagt hast wie Schorsch, fresse ich einen Besen. Ehrlich gesagt habe ich von deinem Text fast nichts verstanden. Du schreibst wirr.

bist du besoffen?
Wer im Glashaus sitzt!?
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 143

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

27

22.01.2018, 21:13

BleuCobold, ich schreibe aber auch nicht hin, das ich weiss wie jemand denkt, der soll mal vom tron runterkommn. PS ich habe die stelle die noch hinten éingefügt.
@Schorsch:wenigstens kann ich lesen und eine darstellung visualisieren

@zimmer

Alter Hase

Beiträge: 1 143

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

28

22.01.2018, 21:17

wenn jetzt keiner meinen text versteht, dann schreibt von mier aus auf euerer Dipom Fuormulierungs style, ich bin erst mal AFK.

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 129

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

29

22.01.2018, 21:17

@zimmer es wäre schön wenn du dich hier ein bisschen zusammen reißen würdest. Und nein, ich bin übrigens nicht besoffen. Wenn du nicht verstehen willst was ich dir versucht habe zu erklären dann lass es eben bleiben. Ich muss mich von dir aber nicht anpampen lassen.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Werbeanzeige