Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Beiträge: 142

Wohnort: Sachsen

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

11

02.11.2012, 14:39

mir fehlt in der liste fehlt noch Houdini :)

SullY

Treue Seele

  • »SullY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Vor dem PC :P

Beruf: Schulbankdrücker, Samstagsprospektzeitungsjunge,

  • Private Nachricht senden

12

02.11.2012, 20:46

Ich habe jetzt noch einige hinzugefügt :)
Ist schön zu sehen welches Tool am meisten benutzt wird, vorallem das Blender am meisten genutzt wird. :hmm:
Spruch Lädt... 99 % . Verbindung abgestürzt.

My best Code is written with the Delete Key.

13

02.11.2012, 21:09

Blender (so sagt man) ist auch sehr gut, ich für meinen Teil bin damit aber so überhaupt kein bisschen klar mit gekommen.
Zum reinen Modellieren nehm ich am liebsten AC3D (btw. nicht in der Liste :D) es ist dort recht einfach da ich erstmal nur die Vertices einfüge um sie anschliessend miteinander zu verbinden....
Für alles weitere nehm ich C4D... man kann noch so schlecht sein, mit ein paar Effekten sieht die Welt gleich wieder ganz anders aus ;)

SullY

Treue Seele

  • »SullY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Vor dem PC :P

Beruf: Schulbankdrücker, Samstagsprospektzeitungsjunge,

  • Private Nachricht senden

14

02.11.2012, 23:06

Kommt drauf an, die alte Blenderversion ( <2.49 ) war für Anfänger verdammt unübersichtlich ..
Spruch Lädt... 99 % . Verbindung abgestürzt.

My best Code is written with the Delete Key.

Thoran

Alter Hase

Beiträge: 516

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

15

05.11.2012, 09:27

Mir fehlen noch Daz3D und MakeHuman (wenn schon Poser auf der Liste ist). Insbesondere Daz3D ist im Hobbybereich, aufgrund der Preisgestaltung der Modelle, eine wirklich interessante Alternative, wenn man mal gelernt hat mit dem Programm umzugehen :) Mal sehen, ob es mir irgendwann gelingt.
Mein Entwicklertagebuch
Aktuelles Projekt: Universum Espionage
Eingestellt:Spieleengine SilverCore
Organisator "Spieleentwickler Stammtisch Stuttgart"

Crush

Alter Hase

Beiträge: 384

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

16

05.11.2012, 11:29

Eigentlich heißt es nicht Hodini, sondern Houdini.
Von Daz hätte sicher noch Hexagon in die Liste gepaßt, da sicher einige Leute das benutzen, seit es umsonst zu haben ist.
Vielleicht hätte man noch Sculpting Programme aufnehmen sollen: 3DCoat, ZBrush, Mudbox, Scultris und MeshMixer?
Und die Auswahl hätte man von von 2 auf wenigstens 3 erhöhen können, weil meines Wissens wenige immer nur ein einziges Programm verwenden.

17

05.11.2012, 13:00

Mir fehlen noch Daz3D und MakeHuman (wenn schon Poser auf der Liste ist). Insbesondere Daz3D ist im Hobbybereich, aufgrund der Preisgestaltung der Modelle, eine wirklich interessante Alternative...
Daz3D hatte ich mal, als es (kurzfristig?) kostenlos rausgegeben wurde.
MakeHuman ebenfalls (damals auf der Suche nach einer 'einfachen' möglichkeit Charaktere zu 'kreieren' und zu Animieren' Beide haben da Ihre für-und-wieder MakeHuman war zu der Zeit noch nicht besonders ausgereift, sehr fehlerhaft aber allgemein sehr gut durchdacht und einfach zu handhaben. Daz3D bot da auch sehr viel sowie sehr viele zusätzliche Pakete (auch (wenn auch ein überschaubar grosses Angebot) gratis)
Also die beiden (neben Poser) sind in sachen Charakter Animation auf jeden Fall zu empfehlen...

Edit: DAZ Studio gibts nach wie vor gratis: http://www.daz3d.com/products/daz-studio…-is-daz-studio/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EternalPain« (06.11.2012, 02:29)


Werbeanzeige