Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

rklaffehn

Treue Seele

Beiträge: 267

Wohnort: Braunschweig

  • Private Nachricht senden

11

10.07.2006, 12:12

Zitat von »"leooo"«

Sorry ich hab's voll verpennt!
Also ein kleines Beispiel:

C-/C++-Quelltext

1
2
cout <<"(I)ntro, (S)pielen, (O)ptionen, (B)eenden:";
cin >> chAuswahl;

Ich meine wenn ich jetzt bei Meiner Auswahl für Intro: i anstatt I eingebe, kommt doch eine Fehlermeldung.


Da gibt es noch eine andere Lösung. Es gibt eine "capitalize" Funktion (weiss eben nicht genau, wie die zu heissen hat), mit der man zu einem Zeichen garantiert immer die "gross" geschriebene Variante bekommt. Also aus 'a' wird 'A' und 'A' bleibt 'A'. (man kann auch immer das kleine Zeichen bekommen.)

Dann reicht dir eine "case" Anweisung, oder eben so, wie DarkHunter das im switch vorgeschlagen hat.

Gruss,
Rainer
God is real... unless declared integer.
http://www.boincstats.com/signature/user_967277_banner.gif

12

10.07.2006, 12:49

Hmm das ist aber zu umständlich... Upper und lower sonsntwas heißen die FUnktionen ;)
Devil Entertainment :: Your education is our inspiration
Der Spieleprogrammierer :: Community Magazin
Merlin - A Legend awakes :: You are a dedicated C++ (DirectX) programmer and you have ability to work in a team? Contact us!
Siedler II.5 RttR :: The old settlers-style is comming back!

Also known as (D)Evil

hellea

Frischling

Beiträge: 8

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

13

17.08.2016, 16:47

ASCII Code umrechnen

Hallo Zusammen,

man könnte auch eine kleine If Bedingung vorsetzen die den ASCII Wertebereich der Großbuchstaben auf Kleinbuchstaben umrechnet 8)

C-/C++-Quelltext

1
2
if ((chAuswahl >= 65) && (chAuswahl <= 90))
        chAuswahl = chAuswahl + 32;

14

17.08.2016, 16:58

Hallo hellea ;)

Du hast soeben gewonnen!
Erster Platz fürs Ausbuddeln von Uralt-Threads! :thumbsup:

Aber wer weiß, vielleicht hilft's jemanden auf die Sprünge...
fka tm

hellea

Frischling

Beiträge: 8

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

15

17.08.2016, 17:05

Hallo Trikkie Mikkie

Vielen Dank :D
ich habs ja auch geschafft auf dem Thread zu landen und hatte genau diesen Gedanken ;)

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 026

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

16

17.08.2016, 20:33

Besser als mit ASCII Werten zu arbeiten wäre es direkt mit chars zu arbeiten. Dann ist ersichtlicher was du da tust und mit welchen Werten du arbeitest. So wie die Zahlen da stehen kann man da erst mal recht wenig mit anfangen. Mit 'A' und 'Z' jedoch schon mehr.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 827

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

17

17.08.2016, 21:08

Abgesehen davon ist das dann auch ein klein wenig portabler... ;)

Werbeanzeige