Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

07.05.2020, 11:14

Funktionsdefinition wurde nicht gefunden

Hallo liebe Community, ich hab ein neues Problem und komme nicht drauf:

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
#include <iostream>

using namespace std;

int Stärke;
float Geschwindigkeit;
float Steigerung;

void Funktionstärke (int Stärke, float Steigerung);
void Funktiongeschwindigkeit (float Geschwindigkeit,float Steigerung);

int main()

{

    cout << "Stärke abfragen" << endl;
    cin >> Stärke;

        cout << "Geschwindigkeit abfragen" << endl;
        cin >> Geschwindigkeit;

        cout << "Steigerung abfragen" << endl;
        cin >> Steigerung;

        Funktionstärke (Stärke, Steigerung);
        Funktiongeschwindigkeit (Geschwindigkeit, Steigerung);

        return 0;
}

void Funktionstärke (int Stärke, float Steigerung);
{
    Stärke* Steigerung = Stärke;

cout << Stärke 
}

void Funktiongeschwindigkeit (float Geschwindigkeit,float Steigerung);
{
    Geschwindigkeit* Steigerung == Geschwindigkeit;
    cout << Geschwindigkeit

}


Die Funktionsdefinition für Funktionstärke und Funktiongeschwindigkeit wird nicht gefunden, wie kann ich sie definieren?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schorsch« (08.05.2020, 13:05) aus folgendem Grund: Codetags hinzugefügt


2

07.05.2020, 11:51

so hab das vorherige Problem gelöst, jetzt hab ich aber das Problem das ich beim dem Funktionsbefehl return neueGeschwindigkeit/neueStärke angezeigt bekomme das der Rückgabewerttyp nicht mit dem Funktionstyp überreinstimmt, was heisst das?

C-/C++-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
#include <iostream>

using namespace std;

int Stärke;
float Geschwindigkeit;
float Steigerung;
float neueGeschwindigkeit;
int neueStärke;

void Funktionstärke (int Stärke, float Steigerung);
void Funktiongeschwindigkeit (float Geschwindigkeit,float Steigerung);

int main()

{

    cout << "Stärke abfragen" << endl;
    cin >> Stärke;

        cout << "Geschwindigkeit abfragen" << endl;
        cin >> Geschwindigkeit;

        cout << "Steigerung abfragen" << endl;
        cin >> Steigerung;

        Funktionstärke (Stärke, Steigerung);
        Funktiongeschwindigkeit (Geschwindigkeit, Steigerung);

        return 0;
}

void Funktionstärke (int Stärke, float Steigerung, int neueStärke)
{
    Stärke * Steigerung/100 == neueStärke;
    return neueStärke;
}

void Funktiongeschwindigkeit(float Geschwindigkeit, float Steigerung, float neueGeschwindigkeit)
{
    Geschwindigkeit* Steigerung/100 == neueGeschwindigkeit;
    return neueGeschwindigkeit;
}

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schorsch« (08.05.2020, 13:06) aus folgendem Grund: Codetags hinzugefügt


3

07.05.2020, 17:42

Wenn du aus deinen Funktionen Funktionstärke und Funktiongeschwindigkeit einen Wert zurückgeben willst (was du durch die Verwendung des return Schlüsselworts machst), muss der im Funktionskopf angegebene Rückgabetyp dem Typ, den du zurückgeben willst, entsprechen. Deine beiden Funktionen sind aber als void deklariert, was bedeutet, dass sie keinen Wert zurückgeben können. Dieses Schlüsselwort musst du also entsprechend ändern.

Ich habe nur eine ältere Auflage des Buchs, daher weiß ich nicht, ob die Kapitelangaben noch stimmen, aber eine Übersicht über die Datentypen findest du in Kapitel 2.5 und Rückgabewerte von Funktionen werden in Kapitel 4.2.1 erklärt und kannst du dir im Listing 4.3 (Kapitel 4.4) ansehen.

4

08.05.2020, 12:00

DasViereck

Bitte Code-Tags (c++) verwenden

C-/C++-Quelltext

1
int Danke(){};


;)

EDIT
Danke Schorsch! :thumbup:
fka tm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael« (08.05.2020, 15:42)


Werbeanzeige