Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

27.08.2016, 22:55

Mit diesem Buch anfangen?

Hallo, ich wollte nur mal wissen ob sich das Buch zum anfangen lohnt. ICh bin im Moment mit C# dran, allerdings will ich auf mehr als nur Windows System die Möglichkeit erhalten zu arbeiten. Daher würde ich doch mal gern C++ ausprobieren und sehen wie es funktioniert.

Ich meine, es ist ja schon etwas 'älter' ? Und es wirkt eher auf Kinder fixiert.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Kael« (28.08.2016, 00:21)


Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 072

Wohnort: Stockerau

Beruf: Online Sevice

  • Private Nachricht senden

2

28.08.2016, 12:06

Für Kinder ist das Buch bestimmt nicht gedacht, von daher musst du dir keine Gedanken machen.
Eine Neuauflage wäre sicherlich wünschenswert, die Basics deckt es aber gut ab wenn ich mich richtig erinnere.
Dass C# nur für Windows verwendbar ist, stimmt allerdings auch nicht mehr. Mit Xamarin zB. kannst du mit (fast) dem gleichen Code Android, Windows und iOS abdecken ;)
kleincodiert.at
Deine Seite für den schnellen Einstieg in C++, C# und Java

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 4 714

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

28.08.2016, 16:16

Ich finds für den Anfang ganz gut geeignet. Für Kinder ist es nicht. Da hast du dich vom Cover täuschen lassen. Und so alt ist die letzte Auflage ja nun nicht. 2013 ist ja nicht ewig lang her.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

KeksX

Community-Fossil

  • Private Nachricht senden

4

28.08.2016, 16:49

Um C++ im speziellen zu lernen eignet es sich jetzt nicht mehr wirklich, da extrem viel neuer Kram dazukam, aber dafür war es ja noch nie gedacht. Für den Einstieg in C++ und die Spieleprogrammierung mit SDL ist es nach wie vor eines der besten Bücher da draußen.

Nur dann eben dazu ein gutes Buch über C++ um die Sprache dann nochmal in allen Feinheiten zu lernen.
WIP Website: kevinheese.de

eisenmad

Treue Seele

Beiträge: 89

Wohnort: Heute hier, morgen dort

Beruf: Denker

  • Private Nachricht senden

5

22.10.2016, 22:25

Ich habe mir dieses Buch gestern endlich gekauft und bin bis jetzt absolut begeistert. Macht richtig Spaß zu lesen. Das Buch wurde in seiner fünften Auflage übrigens neu herausgebracht: 18. Januar 2016, ich würde eher sagen, dass das eines der neusten C++ Bücher auf dem Markt ist ;)

KeksX

Community-Fossil

  • Private Nachricht senden

6

22.10.2016, 22:31

Soweit ich weiß, wurden in den jeweiligen Ausgaben nur Entwicklungsumgebungen & co aktualisiert. C++11 und neuer dürfte dabei vollkommen ignoriert worden sein, womit man heutzutage wohl nicht mehr auf dem neuesten Stand ist.

Oder irre ich mich da?
WIP Website: kevinheese.de

7

20.12.2016, 10:39

Auf jedenfall empfehlenswert

Das Buch ist meiner Meinung nach gerade für Anfänger in C++ nicht nur absolut geeignet, sondern auch eine wirkliche Empfehlung.
Es deckt alle Basics wirklich sehr gut und einfach erklärt und vor allem ohne unnötigen Ballast ab. Wenn man damit durch ist hat man ein solides Fundament, auf das man dann mit weiterführender Literatur zu Neuerungen in C++ ohne Probleme aufbauen kann (zB C++11: Der Leitfaden für Programmierer zum neuen Standard von Rainer Grimm oder Effektives modernes C++ von Scott Meyers).
Habe mir das Buch vor einiger Zeit gekauft (noch Auflage 4), da ein ganzes Kapitel der Spieleprogrammierung mit der SDL gewidmet war und habe es absolut nicht bereut. Mit dem (sozusagen) 'SDL Crash Kurs' und dem super Spiele Grundgerüst ging es dann recht flott um für mein in der Grundschule befindliches Töchterchen ein Spiel zum Einmal-Eins lernen zu bauen (Grafiken im Spiel sind vom Kind (nur von mir ein bißchen noch mit GIMP nachbearbeitet :) ), was das Kind dann von Anfang an auch motiviert hatte, am PC das Einmaleins zu üben :) ). Wer auch Kinder in der Grundschule hat, kann sich das Spiel gerne unter http://apfel.the3ms.de herunterladen.
Fazit: Ich war absolut begeistert, vor allem auch vom Erzähl- und Erklär-Stil von Heiko Kalista und kann das Buch absolut empfehlen (und NEIN, ich werde NICHT vom Autor bezahlt :) :) :) , mir hat das Buch einfach wirklich gut gefallen)
Michael

8

20.12.2016, 11:22

ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschließen, das Buch ist Top für Anfänger!

Superwayne

Treue Seele

Beiträge: 246

Beruf: Student & App Entwickler (Xamarin)

  • Private Nachricht senden

9

20.12.2016, 12:36

Wie sieht es denn für nicht-komplett-Anfänger aus? Habe in der Hochschule bereits einen Rubiks Cube für die PS Vita inklusive Touchsteuerungin C++ programmiert und wir hatten auch Themen wie eine eigene Speicherverwaltung zu schreiben. Privat entwickle ich allerdings seit 4 Jahren nur in Unity und C#. Würde mich gerne etwas in die Spieleentwicklung mit C++ einarbeiten, also eher das Konzept, wie ich zum Beispiel selbst eine sinnvolle Kerninteraktionsschleife implementiere. Ist das Buch dazu zum empfehlen, wenn man ein paar Seiten Grundlagen überspringt (bzw. überfliegt) oder ist es zu sehr an Anfänger gerichtet?

Nachtrag: Und wie aktuell ist das Buch eigentlich noch? Lernt man dabei etwas über neuere Standards (z.B. Smartpointer) und best practices?

Wirago

Alter Hase

Beiträge: 1 072

Wohnort: Stockerau

Beruf: Online Sevice

  • Private Nachricht senden

10

20.12.2016, 13:44

Wie sieht es denn für nicht-komplett-Anfänger aus? Habe in der Hochschule bereits einen Rubiks Cube für die PS Vita inklusive Touchsteuerungin C++ programmiert und wir hatten auch Themen wie eine eigene Speicherverwaltung zu schreiben. Privat entwickle ich allerdings seit 4 Jahren nur in Unity und C#. Würde mich gerne etwas in die Spieleentwicklung mit C++ einarbeiten, also eher das Konzept, wie ich zum Beispiel selbst eine sinnvolle Kerninteraktionsschleife implementiere. Ist das Buch dazu zum empfehlen, wenn man ein paar Seiten Grundlagen überspringt (bzw. überfliegt) oder ist es zu sehr an Anfänger gerichtet?

Nachtrag: Und wie aktuell ist das Buch eigentlich noch? Lernt man dabei etwas über neuere Standards (z.B. Smartpointer) und best practices?



Wenn du die Grundzüge der Programmierung schon beherrschst, dann wird das Buch für dich wahrscheinlich etwas zu anfängerorientiert sein.
Da würde sich vielleicht direkt ein Buch für Fortgeschrittene anbieten. zB: SFML Game Development
kleincodiert.at
Deine Seite für den schnellen Einstieg in C++, C# und Java

Werbeanzeige