Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

15.01.2012, 14:27

Kann man mit dem Buch...

Kann man mit dem Buch "C++ für Spieleprogrammierer" mit dem Wissen auch große Projekte machen? sowas wie ein 2D Sidescroller Offline/Online MMO(Maplestory)? oder ein RPG in der Vogelperspektive?

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 524

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

2

15.01.2012, 14:49

Wohl kaum. Da musst du dir schon noch einiges selbst aneignen, wenn du etwas grösseres machen willst. Netzwerk oder überhaupt wie man an grössere Projekte angeht werden nicht behandelt.

Für einen einfachen (Singleplayer) Sidescroller sollte es allerdings reichen.

3

15.01.2012, 14:56

Also, ich wollte sowieso Offline bleiben(Singleplayer) aber so aufwendige sachen kann man nicht machen sowas wie Skill System, Level System, Geld System, Quests, Monster, Items usw.?

NachoMan

Community-Fossil

Beiträge: 3 905

Wohnort: Berlin

Beruf: (Nachhilfe)Lehrer (Mathematik, C++, Java, C#)

  • Private Nachricht senden

4

15.01.2012, 15:00

Wenn du nur das Buch durchgearbeitet hast und sonst nichts dazu gelesen hast wirst du vielleicht in der Lage sein Pong zu schreiben. Wenn überhaupt.
Du musst danach noch ne Menge lernen(Aus Büchern, Tutorials, Dokus, Mathematikunterricht usw.). Bleib erstmal bei einfachen 2d Spielen, mit der Zeit wirst du ein Gefühl dafür bekommen, was du schaffen kannst und was nicht.
Wenn du durchhältst wirst du sicher irgendwann in der Lage sein komplexe Multiplayergames zu schreiben. Aber wohl erst in ein paar Jahren :D
"Der erste Trunk aus dem Becher der Erkenntnis macht einem zum Atheist, doch auf dem Grund des Bechers wartet Gott." - Werner Heisenberg
Biete Privatunterricht in Berlin und Online.
Kommt jemand mit Nach oMan?

5

15.01.2012, 15:01

Ich mag 3D auch nicht, wollte bei 2D bleiben aber sowas was ich machen wollte also nicht? oder hä? xD

6

15.01.2012, 15:08

Du musst Dir das ganze halt selbst überlegen. In dem Buch wirst Du nicht 'ne komplette Anleitung zu einem Skill-System, einem Quest-System, Geld-System, Kampf-System und so weiter finden. Die musst Du dir schon selbst überlegen und zusammen setzen. Die Mittel dazu lernt man aber kennen (auch wenn man danach noch ziemlich viel lernen muss).

7

15.01.2012, 15:14

Das ist mir klar das mir sowas in dem Buch nicht gesagt wird. Aber wird zumindest die Sprache an sich erklärt(soweit ich weiß wird dort SDL benutzt) damit man sowas machen kann?

NachoMan

Community-Fossil

Beiträge: 3 905

Wohnort: Berlin

Beruf: (Nachhilfe)Lehrer (Mathematik, C++, Java, C#)

  • Private Nachricht senden

8

15.01.2012, 15:27

Die SDL gehört nicht zur Sprache. Es ist eine Bibliothekt. Das kannst du dir wie eine Sammlung mit Zaubersprüchen vorstellen, die in C++(eigentlich nur C) geschrieben wurde und die etwas bestimmtes bewirken kann. Leider gibts keine Zaubersprüche wie "mach 3d MMORPG, sofort!".
Du kannst z.B. bestimmen wo, was, wie gezeichnet wird. Willst du eine Kollision haben musst du deine Mathematikkenntnisse nutzen, das passiert unabhängig von dem Zeichnen. Willst du Angreifen können musst du Berechnen ob der Gegner in Reichweite steht und getroffen wird. Wenn ja musst du ihm Leben abziehen usw. Willst du übers Internet kommunizieren musst du dir überlegen wie du die Daten formatierst und vorallem dran denken, dass z.B. übermittelte Positionen veraltet sind. Die Packete kommen ja nicht sofort an sondern brauchen ein paar ms. Willst du ein Feld wie in Tetris haben, musst du dir überlegen wie du die Variablen am besten an legst. Lieber eine Liste, Vector oder Array? Wie findet man heraus, dass eine Reihe voll ist und noch viel schwieriger: Wie lässt man alle Steine über der vollen Reihe herunterfallen? Dahinter steckt viel Logik und Mathematik und das ist der Job des Programmierers, er muss sich Lösungen für solche Probleme ausdenken.

Die Sprache wird in C++ für Spieleprogrammierer zwar sehr verständlich aber auch oberflächlich erklärt. Danach solltest du noch The C++ Programminglanguage oder Der C++ Programmierer durcharbeiten und nebenbei viele Übungen machen.
"Der erste Trunk aus dem Becher der Erkenntnis macht einem zum Atheist, doch auf dem Grund des Bechers wartet Gott." - Werner Heisenberg
Biete Privatunterricht in Berlin und Online.
Kommt jemand mit Nach oMan?

9

15.01.2012, 15:37

Ich hab dieses Buch bei Amazon gefunden: Spieleprogrammierung Und weiß jetzt nicht ist das 2D oder 3D weil das schaut besser als das von Heiko Kalista aus.

10

15.01.2012, 15:43

In dem Buch geht's auch um 2D-Spieleentwicklung, allerdings mit einer anderen Bibliothek (nämlich Allegro). Ich hab beide Bücher hier und würde Dir für den Anfang eher das Buch von Heiko Kalista empfehlen. Die Rollenspiel-Kapitel im Buch von Lennart Steinke sind allerdings sehr gut.

Werbeanzeige