Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Das Gurke

Community-Fossil

Beiträge: 1 999

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

371

11.09.2009, 16:03

Hehe, danke =) Das Karten und Tilesetformat ist simpel und XML basiert. Dafür einen Konverter zu schreiben wäre also nicht schwierig, zumindestens einfacher als nen eigenen Editor xD Nur falls du mal das Problem haben solltest ;)

Toa

Alter Hase

Beiträge: 952

Beruf: Research associate

  • Private Nachricht senden

372

11.09.2009, 16:44

Kann man denn auch sein eigenes XML Format angeben? Ist dein Editor Layer unabhänig? D.h kann ich mir Maplayer zusammen stellen wie ich möchte, oder bin ich an beispielsweise an 3 Stück gebunden (Background,Ground,Foreground)? Bin bin an den Features interessiert, denn einen eigenen Mapeditor zu schreiben kostet Zeit, die man meistens nicht hat^^

grüße Toa

Das Gurke

Community-Fossil

Beiträge: 1 999

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

373

11.09.2009, 16:50

Dein eigenes Format kannst du nicht angeben, aber man könnte ja ohne größere Probleme mit XSLT transformieren.

Layer sind in ihrer Anzahl komplett beliebig (bzw. im integer Bereich, sollte also reichen).

Wenn du mich einfach mal bei ICQ anschreibst kann ich dir gerne nen Build zukommen lassen.

Fred

Supermoderator

Beiträge: 2 130

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

374

14.09.2009, 01:34

Bevor ich in wenigen Stunden zu meiner Abifahrt aufbreche, möchte ich noch kurz einige Bilder von meinem Projekt zeigen, an dem ich momentan arbeite.
Im Prinzip ist es ja bereits bekannt, da ich vor einigen Monaten schon einen Thread dafür erstellt habe, aber zum einen hat es nun einen neuen Namen und zum anderen habe ich es komplett neu geschrieben, weil der alte Code einerseits ziemlich naja unschön und unsicher war zum anderen habe ich die Physik-Lib gewechselt, um nicht immer einen 60 MB-Download mitzubringen, weil 50MB davon die Physik-Libary braucht.
Im Spiel geht es immer noch darum, mit einer Kugel das Ziel eines jeden Neu ist nun, dass ich einen "Hintergrund" gefunden habe, der ein tristes Gitternetz ersetzt, recht ansehnlich aussieht und der sich ideal für einige Physik-Spielereien nutzen lässt(schwimmende Plattformen u. ä.): Wasser!

Hier einfach mal einige Bilder:


(Link)



(Link)



(Link)



(Link)

Toa

Alter Hase

Beiträge: 952

Beruf: Research associate

  • Private Nachricht senden

375

14.09.2009, 06:25

Hey das sieht richtig cool aus! Hatte mich schon gewundert,
denn der Download auf deiner HP zur alten Version war ständig down.
Freut mich aber das du immer noch an dem Projekt arbeitest - Weiter so! Hoffentlich gibt es bald einen dl ^_^


grüße Toa

ps: Viel Spaß auf deiner Abschlussfahrt =)

drakon

Supermoderator

Beiträge: 6 523

Wohnort: Schweiz

Beruf: Entrepreneur

  • Private Nachricht senden

376

14.09.2009, 19:43

Ich finds irgendwie schade. Ich habe den alten Hintergrund gemocht. Irgendwie fand ich die Gitter speziell. ;)

Aber sieht jetzt ja auch nicht schlecht aus.

xardias

Community-Fossil

Beiträge: 2 772

Wohnort: Santa Clara, CA

Beruf: Software Engineer

  • Private Nachricht senden

377

15.09.2009, 10:46

Das Menü ist richtig schön geworden! Gefällt mir 8)

Fred

Supermoderator

Beiträge: 2 130

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

378

21.09.2009, 14:40

Zitat von »"Toa"«

Hey das sieht richtig cool aus! Hatte mich schon gewundert,
denn der Download auf deiner HP zur alten Version war ständig down.
Freut mich aber das du immer noch an dem Projekt arbeitest - Weiter so! Hoffentlich gibt es bald einen dl ^_^

Danke! Ja das mit dem Download war eine seltsame Sache ich habe irgendwann ein Update gemacht und dann hat es doch nicht mehr so recht funktioniert und dann hatte ich die Lust verloren, weil ich in meinem Code ein bisschen den Überblick verloren hatte ;)

Zitat von »"Toa"«

ps: Viel Spaß auf deiner Abschlussfahrt =)

Vielen Dank! Den hatte ich :)

Zitat von »"drakon"«

Ich finds irgendwie schade. Ich habe den alten Hintergrund gemocht. Irgendwie fand ich die Gitter speziell. ;)

Ja speziell hässlich ;)
Meiner Meinung nach sieht es jetzt in jedem Falle besser aus.

Zitat von »"xardias"«

Das Menü ist richtig schön geworden! Gefällt mir 8)

Danke! Ich habe versucht deine Artikel über User Interfaces zu beherzigen, aber momentan ist es noch nicht ganz optimal. Das Navigieren durch das Menü allein durch die Maus ist nämlich quas unmöglich. Das muss ich noch verbessern.

Das Gurke

Community-Fossil

Beiträge: 1 999

Wohnort: Pinneberg

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

379

24.09.2009, 13:02

Phew, endlich auch Fehleranzeigen beim Code Editor. Ohne programmiert es sich dann doch sehr "blind" xD

Und als Tipp für alle, die mit Windows.Forms arbeiten: Vergesst es den ErrorProvider für irgendetwas anderes als ein bisschen eingabeprüfungen zu verwenden. Es gibt da draussen zwar diverse "aufgebohrte" Implementierungen die versprechen, den ErrorProvider erweitert zu haben, aber taugen tun die nicht viel :(


(Link)

380

24.09.2009, 14:27

Sieht wirklich echt schon sehr gut aus.

Mach weiter so!

Werbeanzeige