Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

KeksX

Community-Fossil

Beiträge: 2 141

Beruf: Game Designer

  • Private Nachricht senden

1 341

13.06.2016, 19:15

Endlich mal wieder Muße und Zeit an einem Projekt zu arbeiten. Ein kleines competetive RPG mit UE4. Das erste Wochenende ist rum und die ersten Tests waren ... interessant! :D


(Link)

Im Hintergrund zu sehen:
Das Mesh passt sich dem Untergrund an und verdreht dadurch. Also wenn man einen Skill auf einer schiefen Ebene castet, läuft man plötzlich schief.
Das Ergebnis waren menschliche Haie:

(Link)


Aber ansonsten gibt es ausführbare Skills und bereits Cheat protection. Der UE4 Networking workflow ist echt angenehm.
WIP Website: kevinheese.de

KeksX

Community-Fossil

Beiträge: 2 141

Beruf: Game Designer

  • Private Nachricht senden

1 342

17.06.2016, 02:10

Entschuldigt den Doppelpost, aber wollte euch das schöne Material (mit Substance Designer gemacht) zeigen, das mir ein Kollege freundlicherweise zukommen lassen hat. Ist der Hall Of Heroes in Guild Wars 1 nachempfunden und auch noch nicht komplett. Die Default-Meshes der Unreal Engine(also die, die in sonem Beispielprojekt dabei sind) sind nicht entsprechend UVd, darum sieht es dort komisch aus. Aber auf dem Boden kann es sich schon sehen lassen!


(Link)


Glaube in dem Projekt werde ich mich etwas mehr verlieren.
WIP Website: kevinheese.de

xardias

Community-Fossil

Beiträge: 2 773

Wohnort: Santa Clara, CA

Beruf: Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 343

17.06.2016, 05:18

Mal ein anderes WIP Screenshot woran ich die letzten Monate gearbeitet habe und heute als erste Version fuer Chromebooks raus gekommen ist: Android Apps aufm Laptop!


(Link)

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 872

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 344

17.06.2016, 06:41

Pimp. Also sofern man ein Chromebook hat. :P
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

1 345

17.06.2016, 07:19

Faszinierend. Bist du in irgendeinem wichtigen Unternehmen, die das betreibt, dein 'Aufenthalt' suggeriert das nämlich.

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 872

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 346

17.06.2016, 08:18

Er arbeitet bei dem Unternehmen, was den Kram herstellt, folglich also bei Google ;)
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Sacaldur

Community-Fossil

Beiträge: 2 330

Wohnort: Berlin

Beruf: FIAE

  • Private Nachricht senden

1 347

17.06.2016, 10:38

@KeksX:
Ja, Boden und Außenwände sehen so schon deutlich besser aus als vorher, als sie noch einfarbig waren.
Die Wände des Blocks in der Mitte sehen, in dieser Kombination, noch etwas komisch aus. Nach oben und zur Treppe hin gibt es "harte" Kanten, und die entsprechenden Flächen sehen nach einem völlig anderen Material aus. (Was ist eigentlich das Helle auf diesem Block?)
Spieleentwickler in Berlin? (Thema in diesem Forum)
---
Es ist ja keine Schande etwas falsch zu machen, als Programmierer tu ich das täglich, [...].

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 872

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

1 348

17.06.2016, 10:48

Ich vermute mal, dass das Spiegel-Flächen sind ;)
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

KeksX

Community-Fossil

Beiträge: 2 141

Beruf: Game Designer

  • Private Nachricht senden

1 349

17.06.2016, 15:59

Ja, genau die meine ich mit Standard-Assets. Die Models sind nicht UVd, und eine Textur wird einfach pauschal ums ganze Objekt gewrappt. Was dafür sorgt, dass das so komisch aussieht. Ich habe einfach das Gold-Material mit entsprechend niedrigem Tiling draufgehauen, weil diese Spiegelflächen halt so schön aussehen :D. Beim Boden funktioniert es dank hohem Tiling ganz gut, da fällt es nicht auf.

D.h. so wird es am Ende nicht aussehen, aber erst müssen eigene Models her, damit das Ganze eben vernünftig auf die einzelnen Faces gehauen werden kann und nicht aufs ganze Objekt.
Wers nicht kennt, das Ganze ist dem hier nachempfunden:

(Link)


D.h. das was dort auf den Blöcken ist wäre eigentlich nur eine große Spiegelfläche auf bestimmen Flächen.
WIP Website: kevinheese.de

dot

Supermoderator

Beiträge: 9 854

Wohnort: Graz

  • Private Nachricht senden

1 350

17.06.2016, 17:22

Guild Wars :love:

Werbeanzeige