Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

10.07.2020, 12:00

The Mixture - 2,5D Side Scroller

Hallo Zusammen,

ich bin momentan dran ein Spiel in Unity zu programmieren.
Es handelt sich um ein 2,5D Sidescroller.
Zielsparte ist für mich ganz klar das Handy. Sprich Android und IOS.
Mein Ziel ist es erstmal das grundlegende Spiel fertig zu bekommen und dann später weitere Features einzufügen. z.B Gilde,Pvp,Raids etc.
Sollten wir das Spiel tatsächlich soweit bringen, dass es im App Store landet, teilen wir den Gewinn durch Anzahl der Teammitglieder.

Kurzfassung: Das Spiel soll ein Lvl Spiel werden. Heißt Ziel ist es das maximale Lvl und best mögliche Equipment zu sammeln. Es gibt verschiedene Lvl die man spielen kann. In jedem Lvl läuft euer Charakter nach rechts und kämpft gegen verschiedene Monster die unterschiedliche Exp und Items geben.
Sollte euer Charakter eine Stufe aufsteigen könnt ihr ihn verbessern im Bezug auf Stats(Stärke,Schnelligkeit etc), Skills und mit Hilfe der Items. Umso weiter man voran kommt, umso stärker sind die Monster und umso mehr/schneller spawnen die Monster.

vom Charakter her wird es 6 verschiedene Klassen geben mit jeweils 2 erweiterten Klassen. Gestartet wird immer als Lehrling. Als Beispiel: Lehrling -> Gesandter -> Mönch/Priester. Entscheiden kann man sich immer nur für einen Weg. Ebenfalls sind Stats,Skills nicht änderbar. Man muss also vorher überlegen welche Kombinationen gut funktionieren könnten. Man muss eben die richtige Mischung finden, um das maximale Lvl zu erreichen. Man fängt mit einem Charakter an, das Team ist jedoch durch das erreichen verschiedener Ziele bis auf max. 4 Charaktere erweiterbar. Jeder Charakter hat einzigartige Skills und die Statpkte beeinflussen sie je nach Klasse.

Natürlich habe ich mir bei weitem mehr Gedanken über die einzelnen Klassen, Items, Monster, Spielablauf gemacht, jedoch würde das den Rahmen sprengen.

Zu mir. Ich bin 29, vollzeit berufstätig mit 2 Kindern. Mit Unity habe ich im Februar angefangen und komme recht gut voran.
Ich sehe mich allerdings zu 99% auf der Programmiererseite. Modelling habe ich knapp 1 Jahr versucht, bin also nicht absolut neu, jedoch fehlt mir hier die Kreativität.

Ich suche einen oder zwei Grafiker die etwas von folgendem können sollten:
- Low Poly 3D Modelling, heißt für mich Charaktere/Monster sollten so um die 2k Polys besitzen, Assets in Richtung 1k.
- Animationen: Eure Charaktere / Monster müssen folgende Animationen haben: Attack,Run,Idle,Death,Get Hit, Get Weapon
- Software Pflicht hätte ich keine, jedoch sollte sie keine Probleme machen beim Unity Import. Kenne hier eig. nur Blender,3DSmax und Maya.
- Ihr könnt schöne Texturen erstellen
- Ihr kennt euch ein wenig mit Unity aus, sprich zumindest wie man dort Objekte platziert bezüglich Posi,Rota,Scale. Optional könnt ihr auch Animatoren zusammen bauen.
- Ihr seid gut in 2D, sprich alles was mit UI zu tun hat. Skill Symbole, Buttons,Fenster,Hintergründe
Dies kann ich im Notfall aber übernehmen.
- Motivation mal von Tag zu Tag ein wenig Zeit zu investieren
- Ihr müsst nicht die Höllen Profis sein, bin ich ebenfalls nicht. Aber eben auch nicht absolute Anfänger.


Was funktioniert bis jetzt?
Charakter Erstellung
Beinhaltet: Namens Eingabe, Genderwahl, Sicherheitsabfragen ("Bist du sicher ob du diesen Char erstellen willst? etc.)

1tes Lvl (Hört sich wenig an, jedoch sind die Lvl abgesehen von Design, Monstern, Items, Effekten immer gleich, das heißt für mich als Programmierer Copy/Paste der Basisskripte,
der Rest wird von außen angelegt)
Beinhaltet:
- Lauf Untergrund
- Char Spawn auf Start Position
- Start Taste zum loslaufen
- Stop Taste zum stehen bleiben
- Taste zum Öffnen des Inventars
- Taste zum Öffnen des Skillfensters
- Taste zum Öffnen des Statfensters
- Taste zum Öffnen des Equipfensters
- Inventar/Stat/Skill/Equipfenster
- Bei Start drücken läuft der Charakter los,bzw. bleibt stehen bei Stop drücken.
- Monster spawnen automatisch aus 1-3 Positionen(später Skillbar durch passive Skillpkte)
- Monster laufen zum Charakter und greifen ihn an
- Charakter läuft zum Monster und greift ihn an
- Charakter und Monster verursachen Schaden (es gibt Verfehlen, Normale Treffer und kritische Treffer)
- Charakter und Monster haben einen Lebensbalken
- Charakter hat einen Spellpointbalken (Skills verbrauchen eine gewissen Menge SP)
- Wenn Leben = 0, stirbt Charakter oder Monster
- Wenn Monster stirbt, können verschiedene Items mit einer unterschiedlichen Chance fallen gelassen werden
- Items sind in 3Kategorien unterteilt Equip,Useables,Etc
- Items laden im Inventar
- Monster geben Base/Job Exp
- Spieler hat einen Exp Balken
- Spieler erreicht nach x Exp ein neues Lvl und erhält dadurch Stat Pkte
- Spieler kann im Stat Fenster diese Pkte vergeben
- Spieler Fähigkeiten verbesseren sich durch die Vergabe von Stat Pkten
- Verursachter Schaden wird nun durch ein Zahlen Pop Up visualisiert. Kritische Treffer sind rot, normale weiß, verfehlen steht Miss als Text da

Momentan besitze ich 6 verschiedene Charaktere und 2 verschiedene Monster und ein paar verschiedene Waffen (gekauft bei Sketchfab)

Falls jemand Interesse hat, gerne bei mir melden. Projektsharing würde ich gerne über Dropbox oder ähnlichem einrichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Baschti« (21.09.2020, 07:05)


2

11.07.2020, 23:58

Hatte heute etwas Zeit und kleines Update geschafft:

Man kann nun auch Waffen die sich im Inventar befinden anziehen. Die alte Waffe rutscht dabei ins Inventar.
Im Equipfenster wird die Waffe auf dem Waffenslot angezeigt.

3

20.07.2020, 10:16

Hatte diese Woche leider relativ viel zu tun, daher nur kleine Fortschritte:

Inventar wurde von 8 auf 16 Slots erweitert
Der erste Skill wurde eingefügt: Double Attack
pro investiertem Punkt erhält man eine 5%tige Chance bei einem Automatischen Angriff 2fachen Schaden zuzufügen.

der Code für die Schadensberechnung von Attacken wurde in einem eigenen Skript geschrieben - vorher wurde vieles in einem einzigen Skript gemacht.

kleinere UI Verbesserungen

Suche immer noch einen Artist der Bock hätte das Spiel grafisch aufzuwerten. Könnt euch auch gerne über Mail melden.

21.07.2020:
- Ein weiterer passiver Skill wurde eingefügt: Movement Speed Increase. Pro lvl erhöht ihr eure Laufgeschwindigkeit um 0,5%.
- Das Skript für Talente wurde überarbeitet. Mann kann nun 1 Skript für alle Skills benutzen die eine Erhöhung mit sich ziehen.

24.07.2020
- Ein weiterer aktiver Skill wurde eingefügt: Bash: Ihr trefft einen Gegner für Lvl 1: 110% - Lvl 10: 200% Waffenschaden.
- Ein Cast Balken wurde eingefügt. Dieser läuft im 5s takt ab. Wenn er abgelaufen ist, benutzt der Charakter den SKill Bash.

25.07.2020
- ein weiterer passiver Skill wurde eingefügt: HP Recovery: Alle 10s werden Lvl 1: 5+ 1% Max Hp bis Lvl 10 50+ 5% Map HP hergestellt.
- Die beiden neuen SKills haben ein provisorisches Skillsymbol erhalten
- Wenn der Charakter einen SKill einsetzt, erscheint nun eine Textmeldung mit dem Skillnamen über dem Charakter, damit es so aussieht als würde der Char etwas "rufen".
- Erreichen eines Job lvl gewährt nun einen Talent Punkt
- Im UI werden verfügbare Talent Pkte jetzt als Zahl angezeigt
- Das lvln eines Skills verbraucht nun talent punkte

26.07.2020
- Das UI wurde erweitert man hat nun eine Anzeige des HP / SP Balkens mit Zahlen der akutellen HP/SP und der Max HP/SP.
- Wenn man Schaden bekommt, verfärbt sich der fehlende HP Balken rot
- habe ein paar Bilder gemacht. Werde diese voraussichtlich am Wochenende einfügen, da ich meinen Inetanbieter wechsele und die nächsten Tage nur Internet übers Handy habe.
»Baschti« hat folgende Bilder angehängt:
  • Health+Manabar.PNG
  • NewSkill HPrec.PNG
  • PlayView.PNG

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Baschti« (30.07.2020, 21:50)


4

22.07.2020, 11:30

Hallo Baschti,

ich empfehle dir, auch Bilder in deine Posts einzubauen. Sonst fühlt man sich von einer Textwand doch recht erschlagen, was die Motivation senkt, das alles durchzulesen bzw. dem Entwicklungsprozess zu folgen. Aber mit ein paar Teaser-Bildern fällt das sehr viel einfacher und die Leute werden es sich vermutlich eher durchlesen.
(Zumindest geht es mir so ;) )

5

23.07.2020, 08:59

Hallo Superolelli,

ja habe auch schon gemerkt, dass es mittlerweile viel Text ist. Will daher versuchen immer 1 Woche in einem Post unterzubringen.

Mit den Bildern ist natürlich eine Prima Idee. Werde ich machen, sobald ich Zeit habe.

6

29.07.2020, 07:43

28.07.2020
-Stat Window wurde überarbeitet, da beim Testlauf auf dem Handy alle Texte unscharf waren
-die Schadenszahlen von Miss/normal/crit Schlägen fliegen jetzt seitlich weg und werden mit der Zeit immer durchsichtiger.


30.07.2020
- hab jetzt mal ein paar Bilder hoch geladen, sieht natürlich leicht katastrophal aus da alle Bilder etc. selbstgemachte Platzhalter sind. Suche nicht umsonst einen Grafiker.
- Job Exp Table wurde erstellt bis Job lvl 50

31.07.2020
- Der erste Aoe Melee Skill wurde eingefügt "Cleave" -> trifft alle Gegner in Melee Range ( Farbe vorläufig Blau)

02.08.2020
- Fehlerbehebungen bei der Gegnererkennung
- Cast Balken wurde so abgeändert, dass er jetzt nur noch die SKills benutzt die man auch geskillt hat
»Baschti« hat folgendes Bild angehängt:
  • Cleave.PNG

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Baschti« (21.09.2020, 07:07)


7

03.08.2020, 11:15

03.08.2020:
- Talent Bäume wurden separiert für jeweilige Klasse

04.08.2020:
- Der Skill Sword Mastery wurde eingefügt: Erhöht eure Atk beim Benutzen von Schwertern um +4 pro Lvl. Max lvl 10.

07.07.2020:
- Hab mir eine Vorlage für mein UI ausgedacht. Diese bin ich momentan am umsetzen.
- Troubleshooting beim laden auf dem Handy
- Hab mal ein erstes Bild vom neuen UI beigefügt. Ist ein Screenshot vom Handy, das installieren der App geht nun also auch.
»Baschti« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot_20200807_225712_com.DefaultCompany.TheMixture.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Baschti« (07.08.2020, 23:02)


8

05.08.2020, 09:10

Kennt sonst jemand Seiten oder Möglichkeiten wie man Game Artists für sein Spiel motivieren könnte?

Bin auf verschiedenen Discord Servern unterwegs. Allerdings dreht sich dort alles um Geld, freizeitmäßig um einfach Erfahrung zu sammeln und eventuell ein Projekt zu vollenden will dort niemand.

Problem hierbei ist dass die meisten auch bei Anfrage, dann nicht nur Geld fürs erstellen von Assets haben wollen, sondern reden auch noch von Anteilen vom Gewinn, sollte das Spiel tatsächlich iwann im Store landen. Da würde ich ja doppelt zahlen.

Bin über Tipps dankbar.

Schrompf

Alter Hase

Beiträge: 1 396

Wohnort: Dresden

Beruf: Softwareentwickler

  • Private Nachricht senden

9

05.08.2020, 10:12

Weitersuchen. Mehr gibt's dazu leider nicht zu sagen. Gute Artists wollen natürlich Geld, an dem Wunsch nach Gewinnbeteiligung erkennst Du die Anfänger. Dann 99% aller Spiele tanken. Und da reden wir nur von denen, die es überhaupt bis zum Release schaffen. Und da sind noch gar nicht all die Spiele betrachtet, die schon vorher an Scope oder Interesseverlust scheitern.

Du suchst eine Person, die Spaß an der Arbeit hat und gleichzeitig Interesse an Deinem Konzept. Und die Person darf noch nicht zu gut sein, sonst hat sie bald genug Anfragen, um nur noch die bezahlten anzunehmen. Also weitersuchen. Oder Du fragst mal Freunde und Bekannte, oder schaust Dich auf lokalen Spieleentwickler-Treffen um. Eine persönliche Verbindung zu den Menschen gibt Dir einen gewissen Vorsprung vor den vielen anderen Anfragen von RandomBobs aus dem Internet.

Alternativ gehst Du in den Asset Store Deiner jeweiligen Engine und kaufst Dir die Grafiken, so wie das heutzutage anscheinend die meisten Leute machen.
Häuptling von Dreamworlds. Baut aktuell an nichts konkretem, weil das Vollzeitangestelltenverhältnis ihn fest im Griff hat. Baut daneben nur noch sehr selten an der Open Asset Import Library mit.

Dali

unregistriert

10

09.08.2020, 12:29

Wenn man sich die Charactere anschaut, dann würde man gleich sagen ohne einen guten Grafiker kommt man hier nicht weiter.
Das derjenige dann Geld haben will ist für mich selbstverständlich. Es gibt Hobby Grafik die sind einfach saugut.

Projekte scheitern leider oft daran das einer nur Programmieren kann. Der andere macht nur Grafiken.
Ein Kernstück im Projekt sollte in beidem gut sein damit ein Projekt vortbesteht.
Stell dir mal vor das Projekt schreitet gut voran und alle merken es könnte was werden.

Dann kommt man wieder zu der Problematik Geld verdienen.
Kein will umsonst arbeiten wenn nur einer verdient.

Man sollte hier ehrlich bleiben ohne Geld wird man so ein Projekt nicht stemmen.
Gute Leute kosten Geld und keiner hat Freizeit für andere zum Spaß zu arbeiten.

Da Projekt klingt mir aber auch eher weniger nach einem Hobby.
Die Ziele sind sicher andere.

Jedem Grafiker würde ich auch dazu raten, dass man die Leute auch kennenlernt
sobald Mitwirkende im Internet unbekannt bleiben würde ich das Projekt sausen lassen.

Momentan ähnelt das Ganze einen Mel Books Film. Verdamm warum finde ich hier keinen der umsonst arbeiten will was ist das nur für eine scheiß Welt lach ;( .

Es ist hier auch kein selbstbedienungs Laden von man sich einfach was in den Korb schmeißt und mitnimmt.

Was einige sich im Forum leist finde ich nur noch unverschämt sorry ärgert mich gerade etwas. Ich freue mich für jeden der Freizeit hat und motiviert dabei ist und gerne von sich aus was zusteuert aber die Scene kränkelt seit jahren and dieser ausbäuterei.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Dali« (09.08.2020, 12:48)


Werbeanzeige