Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

paulcodes

Frischling

  • »paulcodes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: AT

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

1

11.02.2019, 11:55

Suche: Komponist/in und Artist/in

Einen wunderschönen guten Morgen!

Kurz zu mir: Mein Name lautet Paul K., ich bin 17 Jahre alt und Student. Seit geraumer Zeit arbeite ich hobbymäßig im Bereich Videospielprogrammierung.
Da ich erst kleinere Spiele entwickelt habe, kann ich hierzu nichts verlinken.

Nun möchte ich einen spielbaren Titel entwickeln. Da ich mich künstlerisch im digitalen nur bedingt beschäftige, und musikalisch überhaupt nicht, suche ich hierfür motivierte Mitstreiter.

Bei meinem kleinem Projekt handelt es sich um ein Textadventure. Der Spieler entscheidet über Handlungen eines älteren Bauers, dessen Kühe nachtsüber von fiesen Aliens gestohlen werden.
Es wird zudem etwas ironisch und sarkastisch aufgebaut. Da das Spiel nicht all zu Ernst genommen wird, fällt es unter die Kategorie 'casual' und 'trash'.

Programmierung des Spiels und das Level-Design übernehme ich selbst. Hierfür arbeite ich mit Unity. Für Texturen, Soundeffekte und Hintergrundmusik benötige ich jedoch Hilfe.

Das Spiel wird kein kostenpflichtiger Titel, daher kann ich euch leider auch nicht bezahlen. Solltet ihr euch dennoch für das Projekt interessieren, schreibt mir gerne eine Privatnachricht.
Zudem freue ich mich auch per E-Mail an pauliscoding@gmail.com über ein aussagekräftiges Schreiben.

Sollten noch Fragen zum Projekt offen sein, beantworte ich euch diese sehr gerne.

Hochachtungsvoll
- Paul K.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »paulcodes« (11.02.2019, 12:31)


Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 162

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

2

11.02.2019, 14:16

Bei meinem kleinem Projekt handelt es sich um ein Textadventure.

Programmierung des Spiels und das Level-Design übernehme ich selbst. Hierfür arbeite ich mit Unity. Für Texturen, Soundeffekte und Hintergrundmusik benötige ich jedoch Hilfe.

Diese beiden Punkte passen für mich nicht ganz zusammen. Entwickelst du möglicherweise doch kein Textadventure? An sich zeichnen die sich ja dadurch aus dass sie nur mit Text auskommen. Da brauchst du also am Ende nur eine Konsolenanwendung. Oder möchtest du das ganze in Form einer Pseudokonsole in Unity umsetzen? Aber auch hier sollten die Grafiken kein großes Problem darstellen. Du brauchst dann ja größtenteils nur Text.
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

paulcodes

Frischling

  • »paulcodes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: AT

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

11.02.2019, 14:59

Erstmal danke für deine Antwort!

Da hast du wohl recht, hier habe ich mich wohl etwas undeutlich ausgedrückt.
Es stimmt durchaus, ein Textadventure besitzt wohl eher wenig Texturen. Dieses Spiel hier aber, soll ein wenig lebendig sein.

Wie hier - sehr vereinfacht - zu sehen, erhält das Spiel eine GUI.


Einige Handlungen, die vom Spieler gewählt wurden, sollen im Spiel auch im Hintergrund erkennbar sein.
Ein Beispiel dafür wäre, dass das UFO hinter der Scheune auftaucht. Ohne großen Animationen natürlich.

Ich hoffe ich konnte deinen Beitrag somit beantworten. ☕
- Paul K.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »paulcodes« (11.02.2019, 15:12)


Sunroc

Treue Seele

Beiträge: 270

Wohnort: SH

  • Private Nachricht senden

4

11.02.2019, 15:12

Mitte der achtziger Jahre gab es sehr viele Textadventures mit Grafiken, die einfach nur schön anzusehen waren und hin und wieder den aktuellen Ort Grafisch wiedergegeben haben. Ein Textadventure mit Grafiken geht also auch. Eigentlich geht in der Entwicklung alles, was man will. Wir stehen uns immer nur selbst im Weg ;)


(Link)

Guild of Thieves von Magnetic Scrolls
Mein erstes Projekt: "Canyonbreed" - Ein Sci-Fi Abenteuer
Mein zweites Projekt: Ronith 4: Isolation - Ein Sci-Fi Onlineshooter

paulcodes

Frischling

  • »paulcodes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: AT

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

11.02.2019, 15:18

Auch dir, lieber Sunroc, danke für deinen Beitrag.

Dass es hier unzählige Möglichkeiten gibt, darüber bin ich mir im Klaren.
Wie aber schon erwähnt, wird das Spiel nichts all zu großartiges und daher sind solch Meisterwerke gar nicht nötig. :hmm:

Schorsch

Supermoderator

Beiträge: 5 162

Wohnort: Wickede

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

6

11.02.2019, 18:34


Mitte der achtziger Jahre gab es sehr viele Textadventures mit Grafiken, die einfach nur schön anzusehen waren und hin und wieder den aktuellen Ort Grafisch wiedergegeben haben. Ein Textadventure mit Grafiken geht also auch. Eigentlich geht in der Entwicklung alles, was man will. Wir stehen uns immer nur selbst im Weg

Klar darf man alles. Für mich hat es sich nur erst so angehört als würde der TE von etwas anderem sprechen. Ich hatte vermutet hier würde es sich vielleicht um ein Point & Click adventure handeln. Aber er hat es ja nun klar gestellt.
Wie hier - sehr vereinfacht - zu sehen, erhält das Spiel eine GUI.

Check, dann ist alles klar.

An sich würde ich dir vorschlagen direkt allein mit deinem Spiel los zu legen. Mitstreiter zu finden ist nicht einfach. Vor allem wenn man noch nicht viel vorzuzeigen hat. Von daher bastel einfach schon mal drauf los und zeig hier zwischendurch den aktuellen Stand. Mit etwas Glück findest du dann ja einen oder mehrere, die dir helfen möchten :)
„Es ist doch so. Zwei und zwei macht irgendwas, und vier und vier macht irgendwas. Leider nicht dasselbe, dann wär's leicht.
Das ist aber auch schon höhere Mathematik.“

Vollkrasser

Frischling

Beiträge: 15

Wohnort: bei München/Bayern

  • Private Nachricht senden

7

13.02.2019, 15:47

Also ich kann dir mit Rat helfen, denn ich habe sowohl Textadventures gemacht, bspw. das hier sofort online spielbar ohne Anmeldung:
http://play2.textadventures.co.uk/Play.a…cceyfshar4lpujw

...als auch mit 3d game engines entwickelt und dort Textadventure-Elemente eingebaut, wie du hier an den Beispielen mit der Text-Console siehst:
https://drive.google.com/open?id=12Y4qD0…Jcw9dcMf0kESMBZ
https://youtu.be/Er5PyWhAd6E

paulcodes

Frischling

  • »paulcodes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Wohnort: AT

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

13.02.2019, 17:05

Danke Vollkrasser für deine Antwort!

Deine Hilfe kommt mir durchaus gelegentlich! Programmtechnisch macht das Spiel, meiner Meinung nach, super Fortschritte wie hier zu sehen: https://youtu.be/WyumMsEPhDM
Mit dem Game-Design habe ich mich jedoch wohl etwas überschätzt. Solch eine Storyline zu schreiben scheint wohl doch nicht so einfach zu sein.

Wenn du mir einige Tipps zum Schreiben von der Story geben könntest, würdest du mir unbeschreiblich damit helfen! ☕

Werbeanzeige