Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

21.01.2019, 15:15

FPS - Die Zone

Hallo ich bin der Andreas, 53 Jahre alt und habe als eines von vielen Hobbys die Idee ein PC Spiel zu erstellen das auch spielbar von mir fertig gestellt werden kann. Ich habe weder Informatik noch Mathematik studiert. In der Vergangenheit habe ich mich mit einen Rollenspiel "Der Turm der Gezeiten" beschäftigt. Ich habe dabei verschiedene Game-Engines ausprobiert. Letztendlich musste ich aber feststellen, dass ein RPG allein wohl nicht ansatzweise gewuppt werden kann. Das lag in erster Linien auch an der für mich zur Verfügung stehenden Zeit.

Das Projekt habe ich euch ja hier auch über längere Zeit mit Screeshots und Videos gepostet gehabt.

Ich möchte euch mein neues Hobby-Gameprojekt vorstellen. Jetzt habe ich mich zu einem FPS entschlossen. Ich möchte einfach mal ein Projekt spielfertig hinbekommen. Ich denke über dieses Projekt schon länger nach. Es wird nichts neues oder innivatives geben. Vielmehr eine klassische Handlung.

Aber jetzt zum Projekt:

Das Projekt die Zone spielt in einer postapokaliptischen Welt. Am besten kann man das mit Fallout, Metro oder Stalker vergleichen. Es gab also einen Reaktorunfall der ein Areal nulear verseucht hat. In dieser Region herrscht Chaos und es ist unbewohnbar geworden. Selbsvertändlich kriecht auch eine Menge von mutierten Lebewesen in der Welt umher die jeden Eindringlich gerne aufessen möchten.

Die Aufgabe des Prodagonisten ist ebenfalls schnell erzählt. Damit die Verseuchung sich nicht noch mehr ausbreiten kann, muss der Reaktor abgeschaltet werden. Dafür werden aber diverse Schaltelemente benötigt. Diese wurden aber von den mutierten Wesen im gesamten Areal verteilt und müssen (natürlich von Prodagonisten) eingesammelt werden. Dafür erhält der Spieler von der Zentrale entsprechende Aufträge.

Also wie versprochen ein nicht sehr orginelles aber durchaus umsetzbares Projekt. Ich stehe noch am Anfang und habe vom Gameplay noch nichts zum Vorstellen. Ich kann euch allerding schon mal einen Screenshot aus der Entwicklungsumgebung zeigen.



Hier wird der Spieler starten und die Spielwelt erkunden. Wenn es etwas neues in der Entwicklung gibt dann werde ich das hier posten. Solltet ihr Interesse am Projekt und dem Fortschritt haben, dann würde ich mich über Feedback jederzeit freuen.

Gruß, Andreas
Weitere Infos:
http://www.3dgs-hobbyschmiede.de

2

22.01.2019, 19:18

Hallo,

ich habe jetzt ein paar Screenshots vom Spiel. Hier startet der Spieler in die Spielwelt.

Weitere Infos:
http://www.3dgs-hobbyschmiede.de

3

23.01.2019, 23:46

Hallo @grinseengel,

Schönes Projekt aufjedenfall, ich drück dir die Daumen.

Tu mir den Gefallen und zieh das Projekt durch, das erste Projekt ist ja bekanntlich das schwerste(Arbeite auch grad bissl an meiner Idee).

Wenn ich dir also irgendwie mal helfen kann(Programmieren, Logik etc) dann meld dich einfach^^

Paar Fragen:
Welche Engine?
Wer hat die Modelle erstellt?
Wie Groß ist die Map, wie Leistungshungrig ist das bisher?(Auch schon teilweise optimiert?

Jedenfalls, tolles Projekt und ich les hier öfter mal mit.. also nicht hängen lassen :D

Vollkrasser

Frischling

Beiträge: 17

Wohnort: bei München/Bayern

  • Private Nachricht senden

4

24.01.2019, 06:39

Unity und store

Vom schlechten Licht und Rendering her scheint es Unity zu sein, nicht Unreal. Auch die assets sehen nach Unity store aus, da sie vom Designer her nicht zusammenpassen.

5

24.01.2019, 09:48

@restgnag:

Danke für deine aufmunternden Worte. Das behommen andere User nicht so gelungen hin. Nichts gegen Kritik und Anmerkungen. Da habe ich wohl in der Vergangenheit gezeigt das ich die immer gerne annehme und wenn ich es konnte diese auch umgesetzt habe.

Aber jetzt zu deinen Fragen:

Zitat

Welche Engine?


Das ist die Engine von Leadwerks.

Zitat

Wer hat die Modelle erstellt?


Die sind ebenfalls von Leadwerks bereitgestellt worden. Wer die aber letztendlich tatsächlich erstellt hat, das kann ich nicht sagen.

Zitat

Wie Groß ist die Map, wie Leistungshungrig ist das bisher?(Auch schon teilweise optimiert?


Bisher ist ja nur die Spielwelt in Form des Terrains fertig. Das gesamte Gameplay (Gegner, Aufträge etc.) fehlt ja noch. Ich schätze mal die Spielwelt auf etwa 2x2 Kilometer ein. Bin die aber auch noch nicht in Echtzeit abgelaufen. In der Full-HD Auflösung läuft das bisher mit konstant 60fps.

Gruß, Andreas
Weitere Infos:
http://www.3dgs-hobbyschmiede.de

Sunroc

Treue Seele

Beiträge: 272

Wohnort: SH

  • Private Nachricht senden

6

24.01.2019, 10:20

Vom schlechten Licht und Rendering her scheint es Unity zu sein, nicht Unreal. Auch die assets sehen nach Unity store aus, da sie vom Designer her nicht zusammenpassen.


Also ich kriege in Unreal auch ein schlechtes Licht hin. Genau so bekommt man in Unity ein hervorragendes Lichtambiente auf die Kette, wenn man mit einfachen Handgriffen das hinzufügt, was bei UE eine Defaulteinstellung ist. Aber vom schlechten Licht auf eine Engine zu schliessen ist weit hergeholt.

Das gleiche gilt für die Assets. Die meisten nutzen am Anfang einfach kostenlose Assets, die vermutlich auch deshalb von niedriger Qualität sind.

:crazy:
Mein erstes Projekt: "Canyonbreed" - Ein Sci-Fi Abenteuer
Mein zweites Projekt: Ronith 4: Isolation - Ein Sci-Fi Onlineshooter

Tris

Frischling

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Stuttgart

Beruf: neu kompilierter Fachinformatiker Anwendungsentwickler

  • Private Nachricht senden

7

24.01.2019, 22:10

Ach die Leadwerks Engine, die hat doch den Hammer Editor Klon mit an Board.
Damals gab es aber noch keinen Terrain Editor, ist der mittlerweile dabei?

Und wenn ich mich richtig erinnere konnte man in C++ und LUA programmieren? Für was hast du dich entschieden?

8

25.01.2019, 11:02

Die Leadwerksengine hat jetzt einen eigenen Terraineditor mit an Bord. Der gefällt mir ganz gut. Das leite ich jetzt davon ab, dass ich damit gut zurechtkomme. Neben den Terrain bearbeitenden Elemente kann man auch ganz einfach Vegetation und Objekte raufmalen.



Im Moment habe ich mich für LUA entschieden.
Weitere Infos:
http://www.3dgs-hobbyschmiede.de

Tris

Frischling

Beiträge: 39

Wohnort: Nähe Stuttgart

Beruf: neu kompilierter Fachinformatiker Anwendungsentwickler

  • Private Nachricht senden

9

25.01.2019, 18:07

Klingt gut. Bin gespannt wie sich dein Spiel entwickelt. Die Screenshots bringen diese Stalker Atmosphäre schon mal gut rüber.

10

26.01.2019, 17:52

Hallo,

hier ein erster kleiner Ingamevideo vom Projekt.


Weitere Infos:
http://www.3dgs-hobbyschmiede.de

Werbeanzeige