Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

19.04.2017, 15:52

Das erste Indie-Game-Projekt von bloxxLabs

Hallo zusammen,

mein Name ist Murat und ich bin 36 Jahre alt. Ich bin gelernte IT-Systemelektroniker und aktuell als Qualitätsmanager tätig. Ich habe schon seit mehreren Jahren mit dem Gedanken gespielt ein Spiel zu entwickeln, bin aber erst Anfang 2016 richtig aktiv geworden. Bis mitte des letzten Jahres hatte ich ein 20 Köpfiges Team bestehend aus Studenten, Angestellten und Freelancern (allesamt aus der Branche oder branchennah) für dieses Projekt zusammengestellt und bereits im September haben wir mit der Arbeit (in der Freizeit) begonnen. Da wir auch eng mit der Mediadesign Hochschule in München zusammenarbeiten und ab Oktober 2016 zwei Vollzeitpraktikanten übernommen hatten, wurde im Zuge dessen auch die Firma bloxxLabs gegründet. Ich persönlich begleite das Projekt als Produzent, versuche meine gesammelten Erfahrungen als Projektleiter einfließen zu lassen und gehe die von den jeweiligen Bereichen erarbeiteten Vorschläge durch beziehungsweise gebe sie frei.

Bei unserem Projekt geht es um ein Fantasy-Abenteuer-RPG in isometrischer Ansicht. Wir sind nun soweit das wir mit den Arbeiten am Prototypen beginnen würden um diese im Zuge einer Crowd-Funding-Kampagne zur Verfügung zu stellen. Nach einer hoffentlich erfolgreichen Kampagne können dann alle die es wünschen in Vollzeit und bezahlt daran arbeiten. Wir wollen natürlich realistisch sein was Grafik und Umfang angeht, aber im gemeinschaftlichen Konsens die bestmögliche Qualität liefern.

Inspiriert zu diesem Schritt hat mich das Spiel Shadowrun Returns. Das ist z.B. kein Grafik-Monster, sieht aber trotzdem immer noch gut aus. Unser Game soll jedoch nicht rundenbasiert sein (wie Shadowrun) sondern in Echtzeit mit Pause-Funktion laufen. Beim derzeiten Stand stelle ich mir als Ergebnis ein Game vor mit dem Aussehen von Shadowrun und der Spielweise von zum Beispiel Pillars of Eternity.

Wir werden mit Unity arbeiten, da hier die betroffenen Teammitglieder bereits Erfahrung mitbringen. Im Bereich Art und Sound sind wir bereits hervorragend besetzt, teils mit erfahrenen Leuten aus der Games-Branche. In folgenden Bereichen suchen wir noch Verstärkung:

1. Programmierer (C# wegen Unity)
2. Game-Design


Das Spiel wird kostenpflichtig sein und ist erst mal nur für PC vorgesehen und soll über Steam vertrieben werden. Je nachdem wie die Crowd-Funding-Kampagne läuft wäre es denkbar über Strech-Goals weitere Plattformen einzubinden, bis hin zum Multiplayer bei extremen Erfolg. Bis dahin wird keiner von uns bezahlt. Falls wir jedoch überfinanziert werden wäre auch eine rückwirkende Vergütung denkbar, aber es hängt alles davon ab was für ein Produkt wir abliefern und wie gut dieses dann auch ankommt. Wenn sich jemand angesprochen fühlt und die geschätzten ~3 Monate bis zur Fertigstellung des Prototypen investieren will, soll sich bitte per eMail melden: info@bloxxlabs.eu. Stellt euch kurz vor und schickt mir Links zu euren Arbeitsproben.

Bei Fragen stehe ich sehr gerne hier im Forum oder über die oben geannte eMail-Adresse zur Verfügung.

Beste Grüße,
Murat

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

2

20.04.2017, 07:05

bereits im September haben wir mit der Arbeit (in der Freizeit) begonnen
Wir sind nun soweit das wir mit den Arbeiten am Prototypen beginnen würden
An was habt ihr in der Zwischenzeit gearbeitet und kann man davon was sehen? Ich meine, 20 Leute für 6-7 Monate, das ist richtig richtig viel Personpower, da muss doch ordentlich was bei rum gekommen sein. Projekte in dieser Größenordnung sieht man hier so gut wie nie und dann noch mit Leuten, die teilweise aus der Branche stammen, das macht mich schon sehr neugierig auf Details.
Das ist jetzt deine Chance schon vor der Kampagne richtig Hype aufzubauen :)
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

3

20.04.2017, 21:52

Hi BlueCobold,

Zitat

Ich meine, 20 Leute für 6-7 Monate, das ist richtig richtig viel Personpower, da muss doch ordentlich was bei rum gekommen sein.

Wie gerne würde ich jetzt schreiben, dass wir der Manpower und der Zeit entsprechend bereits über 20.000 Stunden investiert haben, aber so ist es leider nicht.
Denk daran, dass wir bis jetzt alle unbezahlt in unserer Freizeit daran arbeiten. Manche steuern mehrere Stunden die Woche bei, andere zum Teil deutlich weniger. Jeder liefert so viel, wie er es neben seinem Hauptjob und sonstigen Verpflichtungen eben kann. Es gab auch Verzögerungen weil zum Beispiel Artists und Level-Designer erst Material aus Story und Game-Design gebraucht hatten um starten zu können. An Vollzeit-Arbeit ist leider erst zu denken, wenn wir die Finanzierung anhand des Prototypen aufbringen können.


Zitat

und dann noch mit Leuten, die teilweise aus der Branche stammen

Ja, der in Input von den Erfahrenen Leuten ist super, egal aus welchem Bereich.
Die Sound-Leute haben schon bei einigen bekannten Titeln mitgewirkt und da wir sie, entgegen der sonst üblichen Vorgehensweise, schon direkt beim Start miteingebunden hatten, haben wir wichtige Fragestellungen bekommen und bei der weiteren Arbeit berücksichtigen können.
Der leitenden Game-Designer hat ebenfalls schon bei mehreren veröffentlichten Spielen mitgewirkt und hilfreiches Know-How eingebracht.


Zitat

An was habt ihr in der Zwischenzeit gearbeitet und kann man davon was sehen?

Derzeit sieht es so aus das wir viel Concept Art für zum Beispiel Lebewesen, Vegetation, Waffen, Gebäude und Bekleidung etc. haben, aber noch keine Animationen.
Dazu haben wir das Game-Design-Dokument fast soweit wie es für ein paar Probestunden im Prototypen notwendig ist.
Die Story ist noch nicht ganz fertig, weil wir aufgrund von neuen Ideen diese mehrmals umschreiben, manchmal sogar fast neu schreiben mussten.
Das Level-Design ist auch schon fortgeschritten und wird gerade mit den Story-Leuten abgestimmt damit es zusammen passt.
Noch ziemlich am Anfang sind Aufgaben/Quests.

Geeignete Interessierte können nach Unterzeichnung einer Geheimhaltungsvereinbarung gerne unsere bisherige Arbeit besichtigen und sich danach entscheiden ob sie mitmachen wollen.

Bis wir also mit den letzten Aufgaben fertig sind, würden wir gerne noch Programmierer (2-3) und Game-Designer (1-2) für unser Projekt gewinnen.

BlueCobold

Community-Fossil

Beiträge: 10 859

Beruf: Teamleiter Mobile Applikationen & Senior Software Engineer

  • Private Nachricht senden

4

20.04.2017, 22:11

Derzeit sieht es so aus das wir viel Concept Art für zum Beispiel Lebewesen, Vegetation, Waffen, Gebäude und Bekleidung etc. haben
Das wäre doch aber super Material, um schon Begeisterung zu wecken.
Teamleiter von Rickety Racquet (ehemals das "Foren-Projekt") und von Marble Theory

Willkommen auf SPPRO, auch dir wird man zu Unity oder zur Unreal-Engine raten, ganz bestimmt.[/Sarkasmus]

Goldwing Studios

Treue Seele

Beiträge: 359

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler, Vertriebler

  • Private Nachricht senden

5

20.04.2017, 22:21

Derzeit sieht es so aus das wir viel Concept Art für zum Beispiel Lebewesen, Vegetation, Waffen, Gebäude und Bekleidung etc. haben, aber noch keine Animationen.


Einfache Screenshots reichen und bringen schon viele Informationen mit (Ein Bild sagt mehr, als ...) sowas wirkt Wunder.

Ich bin in der Tat auch schon ein wenig angefixt, das hört sich echt nach einem guten Ensemble an

6

20.04.2017, 22:40

Na gut, Leute :)
Aber statt das jetzt einfach zu posten halte ich noch mal Rücksprache mit dem Team. Sicherheitshalber ;)

Goldwing Studios

Treue Seele

Beiträge: 359

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler, Vertriebler

  • Private Nachricht senden

7

21.04.2017, 06:27

Aber statt das jetzt einfach zu posten halte ich noch mal Rücksprache mit dem Team


Das machst du mit Absicht, oder? :P ;)

Dali

unregistriert

8

22.04.2017, 09:57

Hmmm

Nu bin ich aber auch neugierig.

Silas

Frischling

Beiträge: 13

Wohnort: Kassel-Hessen

  • Private Nachricht senden

9

22.04.2017, 12:20

:search: :hmm:
*Neugierig*

10

22.04.2017, 15:05

Spätestens am Bloxxing Day ist es dann so weit! ?(
(Wortwitz komm raus...)
fka tm

Werbeanzeige