Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

09.03.2017, 14:23

[PC, Linux, Mac] Heroes of Delum, Coop 3D

Hello!

Ja ich bin noch da und entwickle immer noch Spiele ;) Ich würde euch gerne mein letztes Projekt vorstellen, das ein Kumpel und ich vor 2 Jahren angefangen haben!


(Link)

Link zur Demo
Link zum Steam Greenlight
Heroes of Delum: ein Single- und Multiplayer Coop RTS. Man kann als von 1 bis 5 Spieler zusammen spielen!
Wir haben uns von dem Mode Kodo Tag aus Warcraft III inspirieren lassen. Wir machen ein Standalone Spiel mit dem gleichen Konzept, aber mit viele Änderungen und neue Gameplay und Theme Variationen.

Du kontrollierst ein Held, das gegen Horde von bösen Monstern kämpft. Die Monstern spawnen regelmäßig und kommen direkt zu Dir, um Dich zu fressen!
Um sie zu beseitigen brauchst Du aber Resources: Holz und Gold. Damit kannst Du Türme und alle Arten Verteidigungen bauen, um die Monstern zu beseitigen. Die werden aber immer stärker und unterschiedlicher: Du musst deine Base anpassen! Manche fliegen, manche sind unsichtbar und manche sind so klein, dass sie sich zwischen deine Mauer schleichen können.

Alleine spielen macht Spaß aber es ist schwierig. Nimm Deine Freunde mit und arbeitet zusammen!


(Link)

  • 1 bis 5 Spieler online co-op
  • Events auftreten zufällig und bieten ein dynamisches Gameplay
  • Schwierigkeitsgrade von easy peasy bis Mega-Hölle
  • Viel mehr Modus kommen noch
  • Eine Vielfalt an Monstern mit unterschiedliche Fähigkeiten zu beseitigen
  • Eine Vielfalt an Welt-Umgebungen
  • ...und Ninja Cats!

Das Spiel könnt ihr hier runterladen :) Falls euch das hier geffält, bitte gibt uns eine Stimme auf Steam Greenlight!
Ich freue mich riesig auf Feedback :)

Offizielle Website
Facebook
Twitter

Hier einmal der Trailer und ein paar Screenshots:



(Link)


(Link)


(Link)


PS: Ich entschuldige mich falls ihr Deutsch-Fehler lesen müsstet :)

Colin117

Frischling

Beiträge: 16

Beruf: Azubi Fachinformatiker - Anwendungsentwickler

  • Private Nachricht senden

2

09.03.2017, 15:01

Mein Kumpel und ich haben so unglaublich viel und auch alle möglichen Versionen von Warcraft 3 - Kodo Tag gespielt und haben uns gewünscht, es wäre ein Standalone game...
Ich werde es mir heute abend mal anschauen, sieht zumindest schon mal cool aus! :)

Gruß Colin

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Colin117« (09.03.2017, 15:09)


3

09.03.2017, 15:30

Hi Colin!
Das freut mich richtig zu hören, dass ihr Spaß mit Kodo Tag gehabt habt!

Ich habe vergessen zu erwähnen: Wenn man mit einem Kumpel spielt muss man erstmal ein Port forwarden.
Wir arbeiten gerade daran, dass es nicht mehr nötig ist, aber es ist erstmal gut zu wissen :)

Viel Spaß!

4

20.03.2017, 14:13

Hallo :)

Wir haben eine neue Version veröffentlicht!

Die Größte Neuigkeiten sind:
  • Jeder kann einen Server erstellen, ohne ein Port forwarden zu müssen
  • Tempel auf die Map spawnen Feinde. Deaktiviert sie!
  • Feinde lassen Fleisch auf den Boden beim Sterben. Sammelt sie, um Leben zu regenerieren
  • Ein Timer zeigt an, wann die nächste Wave kommt und gibt Informationen darüber
...und viele kleine Tweaks und fixes. Mehr information in dem indiedb Artikel.


(Link)


Wie immer, das Spiel kann man runterladen für PC, Linux und Mac: https://delumstudios.itch.io/heroes-of-delum

Wenn ihr wollt könnt ihr gerne für uns eine Stimme geben auf Steam Greenlight, das hilft sehr :)

Bis dann :)

equinox

Frischling

Beiträge: 56

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

5

21.03.2017, 13:34

Ich habe das Spiel mal ein wenig getestet und fand es eigentlich echt spaßig.
Allerdings funktioniert das Tutorial nicht, da ich die Spielfigur nicht bewegen konnte. Das war nicht weiter schlimm, da das Spielprinzip ja relativ einfach ist.

Gruß :)

6

21.03.2017, 15:20

Vielen Dank dass du uns das mitteilt, wir werden das Tutorial so schnell wie möglich fixen :search:
Es freut mich, dass du es spaßig fandest :)

Gruß

equinox

Frischling

Beiträge: 56

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

7

21.03.2017, 16:55

Ich habe noch einen weiteren Kritikpunkt, allerdings würde mir gerade auch keine Lösung einfallen:
Wenn man ein Objekt, z.B. einen Turm, auswählt bleibt dieses auch ausgewählt wenn ich dem Helden einen neuen Befehl gebe. Um den Vergleich mit Warcraft 3 zu machen: Dort musste man die eigene Einheit stehts wieder anwählen (sei es per Maus oder über die Gruppen/Helden-Auswahl).

Ich will nicht sagen, dass ich das per se besser fände allerdings fühlt es sich seltsam an das ein Turm ausgewählt bleibt wenn ich meine Helden bewege und erst einen Links-Click durchführen muss um die Auswahl zu leeren.

8

21.03.2017, 17:31

Ist zwar so garnicht mein Genre, aber das Spiel sieht (im Gegensatz zur Website, nach meinem Geschmack) super aus, sehr stimmig und rund! (im Video jedenfalls) ;)
Kannst du ein wenig was zur Technik sagen? Programmiersprache, Libraries usw.?
fka tm

9

22.03.2017, 15:21

Ok wir haben eine Hotfix Version hochgeladen für den Tutorial :)


Ich habe noch einen weiteren Kritikpunkt, allerdings würde mir gerade auch keine Lösung einfallen:
Wenn man ein Objekt, z.B. einen Turm, auswählt bleibt dieses auch ausgewählt wenn ich dem Helden einen neuen Befehl gebe. Um den Vergleich mit Warcraft 3 zu machen: Dort musste man die eigene Einheit stehts wieder anwählen (sei es per Maus oder über die Gruppen/Helden-Auswahl).

Ich will nicht sagen, dass ich das per se besser fände allerdings fühlt es sich seltsam an das ein Turm ausgewählt bleibt wenn ich meine Helden bewege und erst einen Links-Click durchführen muss um die Auswahl zu leeren.

Tatsächlich, da wir eine Art Mischung zwischen Warcraft 3 und Moba sind müssen wir was dazwischen finden. Wir überlegen noch daran aber haben noch keine Lösung gefunden. Vielleicht ein paar Buttons direkt auf den Turm anzeigen, wenn man darauf klickt? Wir werden ein paar Sachen testen, vielen Dank für dein Hinweis :)



Ist zwar so garnicht mein Genre, aber das Spiel sieht (im Gegensatz zur Website, nach meinem Geschmack) super aus, sehr stimmig und rund! (im Video jedenfalls)
Kannst du ein wenig was zur Technik sagen? Programmiersprache, Libraries usw.?

Vielen Dank für dein Feedback ^^
Die verwendete Engine ist Unity, also wurde das Spiel in C# programmiert.
Für die 3D Modelle verwende ich Blender und für die 2D Photoshop.

Unity bietet sehr viele Tools, z.B. für den Pathfinding, Partikel Generierung, ... Wenn du für einen spezifischen Bereich mehr Infos haben willst kannst du ruhig fragen :) Ich kann leider nicht für alles in die Tiefe gehen, das Projekt ist so groß geworden!

10

03.04.2017, 14:57

Hey!

Nach dem Feedback, dass wir bekommen haben (u.a. von dir TrikkieMikkie), haben wir festgestellt, dass unsere Webseite eine Update gebraucht hat.
Und die 2. Version der Webseite ist nun öffentlich!

Die v2 hat ein neues Design und ist viel mehr Community orientiert. Wir werden die Entwicklung des Spiels regelmäßig dokumentieren :)

Bis dann :thumbup:

Werbeanzeige