Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

AlexWorX

unregistriert

1

14.08.2016, 19:41

Delta Time Agency - Teamgründung

Hallo Forum-Leser,
hallo Admininistratoren,

Ich möchte mich hiermit für meinen Beitrag entschuldigen und werde konkreter auf die Projektvorstellung eingehen.

  • Zitat

    Stelle dich selbst vor, bevor du dein Projekt vorstellst: Wer bist du, was machst du, was kannst du?
Mein Name ist Sascha (1984er Jahrgang), via Internet nenn' ich mich Alex (im generellen Alex Livingstone, bei Themen zu denen ich mein Interesse wecke AlexWorX).
Ich schreibe Computerprogramme mit C, Shell/Bash und Batch, und Internetseiten mit PHP, SQL, XML/X-HTML, JavaScript und CSS.
Ich bin seit Commodore PC10, 386er, ... Computerspieler. Ich begann mit Command and Conquer - Alarmstufe Rot meine ersten Erfahrungen im Leveldesign und Spiele zu modden. Später Valve-Hammer Editor, dem Serious-Editor und heute Unity 5, Unreal Editor 4, Blender und Sketchtup.
Ich erstelle und bearbeite Grafiken mit Gimp und IrfanView.

Delta Time Agency
Ich habe Delta Time Agency - gleich wie der Name des geplanten Spiels - kurz DTA ins Leben gerufen, um eine 3D-Echtzeitsimulation zu realisieren. Ich schreibe im Moment an der Hersteller/Team-Seite: www.dta.world
Kurze Beschreibung: Ein First-Person-Adventure, dass mit gleicher Zeit und Sonne der realen Welt auf der realen Erde spielt.
Stellt Fragen, ich beantworte sie gerne.

  • Zitat

    Beschreibe das Spiel ausführlich! Hab keine Angst, dass jemand deine Idee klaut!
Das Spiel ist noch nicht präsent, aber als Spielidee zählt die reale Welt und alles aus dem realem Leben. Vom Tauchen bis zum Kraxeln steiler Wände, vom Schleichen, vom Springen aus höchster Höhe bis hin zum rasantem Flug über den Planeten ...
Mit dem Projekt lege ich Wert auf Realismus und überspringe einstige nützliche Elemente wie eingeblendete Karte (siehe: http://1.f.ix.de/imgs/18/1/3/7/2/9/7/3/1…df4e3d7b1c.jpeg) oder Pfeile die auf das nächste Ziel verweisen. Die Spielzeit entspricht gesamt der des realen Lebens, z.B.: hätte ich jetzt an meinem Ort, Sonntag 14. August 2016 und 17:5 Uhr, und abendlichem Sonnenschein.
Geplant habe ich eine Spielewährung genannt Credits. (Voraussichtlich ein Umrechnungskurs von: 1€ = 1000000 Credits)
Ebenfalls geplant sind käufliche Addons, die das Spielerlebnis individualisieren und gemeine Vorteile bringen können.
Das Spiel selbst wird nicht gegen Entgeld angeboten und bleibt im Besitz der Autoren, der Gemeinschaft DTA. Eine Vereinsgründung ist geplant, aber noch nicht notwendig, daher werde ich eher öfter vom Master-Label DTA sprechen.
Geplant ist jede Stadt, jeder Fluss, jeder Berg, usw. und so fort. Über die Details würde ich via PN mitteilen bzw. in wenigen Wochen über einen Login auf der Website antworten.

Zitat

Sei objektiv, was dein Projekt angeht, auch bezüglich der Machbarkeit. Sei vorsichtig mit Superlativen wie "Dieses Projekt wird alles Vorherige in den Schatten stellen!". Wenn du einen Zeitrahmen für die Umsetzung des Projekts angibst, dann sollte dieser auch einigermaßen realistisch sein.

Objektiv gesehen bin ich Moment allein an dem Projekt, dass ich an einem Tisch nicht als realisierbar vorstellen könnte.
Apropos Superlativ - eine Realität oder einfach das wirklich Leben als und zur Simulation zu nutzen ist nicht machbar - meine Unternehmung beläuft sich darauf ein stetig wachsendes Team mit stetig wachsendem Etat zu sichern und zu halten.

Zitat

Mache Angaben über eine mögliche Bezahlung der Mitarbeiter.

Freizeit- und Hobbyprojekt. Die Selbstfinanzierung ist geplant mit einer Werbeunterstützung (Reklame im Spiel) und dem Verkauf von Addons zur Individualisierung des Spielgeschehens. Der maximale Einzelpreis pro Addon beträgt 4,99 EUR.
Das Hauptspiel wird nicht für Entgelt angeboten. Eine Ausnahme für einen Mindestpreis bzgl. Spieleplattformen wäre möglich aber wohl nicht der Zeit entsprechend.

Zitat

Wenn du nur die Idee beitragen kannst, keine Bezahlung anbieten kannst und keine Erfahrung mit der Spieleentwicklung hast, dann spare dir die Mühe.

Es ist kein Profi-Projekt, sondern ein Freizeit-/Hobbyprojekt. Es wird keine Bezahlung geben. Einnahmen sind aus Verkauf von Addons und durch Werbung geplant und führen zur Selbstfinanzierung.

Zitat

Erläutere, wie sich dein Spiel von anderen Spielen unterscheidet.

Kein Radar ohne Radar, keine Karte ohne Karte. Kein Name ohne Ausweis, kein Sieg. Man plumbst in eine fremde/bekannte Welt und das Interesse des Spielers bringt ihm selber alle Erfahrungen und Kniffe im Spiel einen höheren Status zu erhalten. Es wird kein 3rd Person Modus geben, auch bei Fahrzeugen wird man nicht aus besserer Sicht fahren können. Man wird einen Charakter spielen, der im Zweifelsfall von Ärzten im Krankenhaus wieder zum Leben erweckt wurde, denn Nahrung und Getränke, die im Spiel aufgenommen werden müssen haben den Effekt langsamer zu sein, Stolpern und Lügen zu können.
Für jede Spielerbewegung werden TP (Trainingspunkte aufgezählt, pro TP kann man die gleiche Bewegung * Verhältnis des gleichen Orts schneller ausführen.)
XP = Erfahrungspunkte und Wissensstand (Bei Ärgernis hat man XP verloren, bei Freude hat man XP gewonnen)
KP = Körperpunkt beginnend mit Körperschaft von Gott 100 bis 0 unendlich wie die weiten der Meere.
Körperpunkte verlaufen nach Plus-Minus je nach: KP = KP -(Schlaf : Aktion)
KP sind in Tiefschlaf untergliedert.
Der Charakter besitzt zu Beginn 0 XP und 100 KP (übersetzt: keine Ahnung aber Jung und Glücklich; ).
Die XP werden je nach Wissensstand der Vorgesetzten oder Verantwortlichen, welche in dem Fall X,YZ XP verlieren an Unterwiesene übertragen.
Und zu guter Letzt sei gesagt, dass das Spielprojekt keine Spielrestriktionen wie Verzicht auf Gewalt oder Obszönität besitzen wird.

Zitat

Gib an, für welche Aufgabenbereiche du noch Mitarbeiter suchst, und welche Fähigkeiten bzw. wie viel Erfahrung sie mitbringen sollen.

Es handelt sich hierbei aktuell um eine Teamgründung, sodass jeder Willkommen ist. Man sollte entweder Spass an Computerspielen haben oder Interesse oder Lust besitzen das Projekt so lange wie möglich zu begleiten.

Zitat

Mache Angaben über eine mögliche Bezahlung der Mitarbeiter.

Eine professionelle Bezahlung ist (in meiner Sicht) vom Masterlabel DTA nicht geplant.

Zitat

Achte auf die "Machbarkeit" deiner Projektidee. Ohne jahrelange Vorerfahrung ein Spiel mit den Ausmaßen von World of Warcraft allein mit unbezahlten Hobbyentwicklern auf die Beine zu stellen, ist beispielsweise nicht machbar, und die Idee würde von niemandem ernst genommen.

Aus genau diesem Grund der Machbarkeit ist eine stufenweiße Vermarktung geplant. In meinem Fall entspricht dies einem Vorspiel von etwa 20km² (einem Ort in Bayern) nach Art Räuber und Gendarmerie.

Was Delta Time Agency besonder macht?
DTA ist das Masterlabel, dass Mitglieder und Partnerlabels zusammenfügt. Teammitglieder dürfen natürliche Personen und Gesellschaften sein.
Die Delta Time Agency wird im Spiel als fiktive Organisation präsent sein. (Dies ist aber im genauerem noch nicht im Detail geplant. Kommt Zeit kommt Rat.)

Zitat

Gehe stets freundlich auf Feedback ein, auch wenn es kritisch oder negativ ist.

Ich möchte mich nochmal für mein vorherigen (schlampigen) Beitrag entschuldigen und versuche nun mit eurem Feedback besser umzugehen.

Zitat

Zeige den Fortschritt des Projekts in Form von Zeichnungen, Screenshots, Videos oder Demos.

Dies ist im Moment mein Manko. Aktueller Stand ist einzig und allein, dass in diesen Wochen die Website erstellt wird und noch in diesem Jahr offiziell präsentiert wird.
Fragen hierbei gerne per PN oder E-Mail (an sascha.diebel@gmail.com). Ich antworte gerne und freue mich euch kennenzulernen.

Zitat

Gib dem Thema einen sinnvollen Betreff, nicht z. B. "Projekt"!

Ich hoffe das ^^ habe ich dieses mal geschafft.

Informationen über das Team/den Präsentator
http://www.dta.world
sascha.diebel@gmail.com
In Skype: alexworx
Aktuell auch im Impressum:
Sascha Diebel (der sitzt gerade am Computer und schreibt;)
Ostendstr. 15
86633 Neuburg an der Donau
Mein Internetspeudonym lautet: Alex Livingstone und in dem ein oder anderem, wie in diesem Fall: AlexWorX
Momentan hoste ich die Domain und den Server und biete jedem Teilnehmer Webspace und Email-Adresse.
Infos zu IRC und Teamspeak werde ich nachtragen.

Seriosität und Professionalität
Die erste News ist geplant für Dezember 2016. Offizielle Ankündigung und Präsentation der Website.
Eine erste spielbare Demo Version (Räuber und Gandarmerien auf 20km²) ist geplant für Dezember 2017.
Weiteres würde mit eurer Hilfe hier und über die Website angekündigt.
Bzgl. Professionalität ist das Team Delta Time Agency rein auf freiwilliger Basis gemein der Unternehmung.

Spielidee

Zitat

In welcher Welt spielt das Spiel?

In der echten Welt.

Zitat

Welche Charaktere/Figuren gibt es?

Ein jeder Mensch kann Bestandteil des Spiels werden und Ihr fürft euch auch selber modellieren.

Zitat

Wie wird der Spieler mit der Spielwelt interagieren können? (Gegenstände, Waffen, Fahrzeuge, Aktionen)

Ich-Perspektive beginnend mit Stift und Block, Geldbeutel und Geld, Schlüssel, Fahrrad, Bus, Bahn und Taxi.
Man wird mit Mikrofon (mit der Umgebung) sprechen können, ansonsten müsste man Block und Stift nutzen, wenn man möchte.
Ignorieren wird ein Fähigkeit sein.

Zitat

Gibt es eine Hintergrundgeschichte? Wenn ja, welche?

Nicht allgmein, denn diese wäre je nach Zeit die Realität selber, aber womöglich je nach Character individuell nach Geschehen im Spiel.

Technische Umsetzung
Internetbasiertes Standalone Game für MS Windows (Linux und vllt. auch für MAC/Apple)

Fortschritt
Erste Informationen gibt es im Januar 2017.

Informationen zur Organisation
Internetgruppierung und in ferner Sicht Vereinsgründung bis hin zur Registrierung einer allgemeinwirtschafltichen Gesellschaft (GmbH).
Ich selbst bin angehender Einzelkaufmann EK und besitze ein Gewerbeschein für Mediengestaltung. Ich besitze eine Homepage http://www.sascha-diebel.de und eine Website http://www.diebel-webdesign.de - Beides betreibe ich nebenberuflich.

Bezahlung
Keine Anbahnung professioneller Auftragstätigkeit.
Einnahmen zur Selbstfinanzierung und stufenweiße Veröffentlichung geplant.

Umgang mit Feedback
Danke an spieleprogrammierer.de
Formatierung, Strukturierung, Rechtschreibkorrektur und Grammatikprüfung werde ich nachholen.

Verschweigen von Informationen
Verschwiegen hab ich wohl noch über 99% aber mal im Ernst, es handelt sich heute nur um die Vorstellung des Labels und die damit verbundenden Informationen sowie um die Gründung des Teams. Ein erster Gründungstag ist noch nicht offiziell.
Rechtschreibfehler könnt' ihr behalten :cursing:

Fiktive Beispiele für Projektvorstellungen
Das lass ich jetzt, und ende mit den Worten

GAME OVER

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexWorX« (15.08.2016, 15:27)


Bösewicht

unregistriert

2

15.08.2016, 12:22

Hallo Sascha,
  • Was genau meinst du denn mit "internetbasiert"?, hast du das aufgrund der Erweiterbarkeit durch Addons geschrieben
    oder soll dein Spiel tatsächlich einen Mehrspielermodus besitzen bzw. darauf basieren?
  • Ich kann mir immer noch nicht vorstellen, wie genau man das Spiel spielt. Heißt, was sind die konkreten Aufgaben/Ziele des Spielers?
  • Hast du eine präferierte Engine, mit der du das Spiel umsetzen möchtest?
  • Für mich hat sich auch nicht herauskristallisiert, was du genau zu dem Projekt beiträgst. Du hast ja geschrieben,
    dass du aufjedenfall etwas Programmiererfahrung hast. Also wirst du in der Hinsicht auch maßgeblich beteiligt sein,
    oder bleibt es hier bei den Ideen? (Leveldesign habe ich auch irgendwo rausgelesen -> Was hast du denn hier für Erfahrungen?)

AintLarry

Frischling

Beiträge: 58

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kaufmann für Versicherungen und Finanzen

  • Private Nachricht senden

3

15.08.2016, 14:29

Hallo Sascha,

ich wollte dir eine eMail schreiben, leider kommt diese zurück.

sascha-diebel@gmail.com ???

Henrik

AlexWorX

unregistriert

4

15.08.2016, 15:26

Kontakt

@AintLarry: Das war mein Fehler, die Adresse ist nun korregiert.

Hier nochmal alle wichtigen Daten zusammengefasst:

Delta Time Agency
http://www.dta.world

Sascha Diebel
Ostendstr. 15
86633 Neuburg

E-Mail: sascha.diebel@gmail.com
Skype: AlexWorX

IRC/TS folgen;

AlexWorX

unregistriert

5

15.08.2016, 17:50

Hi Bösewicht, zu deinen Fragen

  • Das Spiel soll auf einem Mehrspielermodus basieren. Eine Singleplayer- oder auch eine Story-Komponente ist bisher nicht geplant wäre aber möglich, in Bezug zu den Addons wäre das dann einfach ein Version des Spiels.
  • Das Spiel selber ist eine Welt und hat keine vorgelegten Aufgaben/Ziele. Der Spieler (aus der Ich-Perspektive) ist mit Kondition, Tüchtigkeit und Verletzungen konfrontiert und darf sich und seine Mitspieler davor bewahren. Am meisten Energie und somit Gewinn im Spiel bringt der Tiefschlaf. Wenn man spielt, kann man Arbeiten erledigen (bauen,werben,produzieren) oder sich freizeitlich Vergnügen. Spieler haben untereinander Verträge und verteten wie im realem Leben das Gesetz. Man kann sich entweder austoben (Paragleitschirmfliegen, Surfen, Autorenn, ...) oder einen Status erarbeiten. Vom freiem Menschen zum Arbeiter, Angestellten, Chef, Politiker oder umgekehrt vom Diensthabenden, Amtsträger, Ordnungshüter zum stattlichem Manne.
  • Es ist noch keine Engine bestimmt worden.
  • Ich persönlich werde so viel schaffen wie möglich. Vom Game-Design und Modellierung bis zur Programmierung...
    Leveldesign begann ich einst mit C&C Alaramstufe Rot (InGame Editor später FinalSun und FinalAlert/WorldEditor), ich hatte mir damals das Game Programming Kit 3.0 gekauft mit der Genesis Engine, später nutzte ich den Valve-Hammer-Editor, dann den Serious-Editor und zuletzt Unity 5, im Moment Unreal Engine 4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AlexWorX« (15.08.2016, 19:32)


6

15.08.2016, 18:06

[...] Das Spiel ist noch nicht präsent, aber als Spielidee zählt die reale Welt und alles aus dem realem Leben. Vom Tauchen bis zum Kraxeln steiler Wände, vom Schleichen, vom Springen aus höchster Höhe bis hin zum rasantem Flug über den Planeten ...
Mit dem Projekt lege ich Wert auf Realismus [...]


Nur mal so eine Frage ... wenn du sagst, du möchtest das reale Leben darstellen und legst Wert auf Realismus ... Hast du schon jemals eine Simulation geschrieben? Mit korrektem Modell im Hintergrund, etc? Was genau stellst du dir dabei vor? Was soll alles simuliert werden? Wie soll es simuliert werden?

AlexWorX

unregistriert

7

15.08.2016, 19:42

hi kylecorver

Die Frage der Simulation ist ersteinmal nicht so wichtig, da es eher ein Computerspiel als eine Physik-Video-Geschichte/Videospiel wird.
Bzgl. Physik und Simulation bin ich natürlich von der Engine abhängig.
Die Simulation beschränkt sich einfach daraufm dass die Erde, das Sonnensystem abgebildet wird. Man versteht man besten wenn ich Grand Theft Auto 3 erwähne.
Bzgl. dem Thema im Spiel bin ich frei, aber selber persönlich werde ich in der Zeit auch nur meine Umgebung visualisieren können.
Aus allen Bestandteilen (z.B. jemand modellierte München und ein anderer Hamburg, so zusammen) werden dann Spiele geschnürrt.
Die Frage "Wie soll es simuliert werden?" versteh' ich nicht ganz, bitte defiziler schreiben.
+ Ich Perspektive
Steuerung mit Tastatur (WASD) und Maus

8

15.08.2016, 20:03

Eig. musst du die Physik so oder so selbst programmieren, wenn du eine reale Simulation entwickeln willst, das hat dann nichts mehr mit der Game Engine zu tun.
Indie Game-Dev Programmierer beim 2D MMORPG Pentaquin | Pentaquin Foren Vorstellung

9

15.08.2016, 21:02

Wieviel Erfahrung hast du eigentlich im Modellieren und Texturieren, bist du dir im Klaren was für ein Aufwand es ist eine einzige Stadt einigermaßen realitätsnah zu bauen.

Das ganze solltest du wirklich noch mal überdenken, ehrlich das ist nicht machbar.

Und mal unabhängig ob es machbar ist, ich denke auch nicht das so ein Spiel Spaß macht.

Über den Preis von Addons würde ich mir jetzt auch nicht unbedingt schon Gedanken machen ;)

AlexWorX

unregistriert

10

15.08.2016, 21:15

JuKu hat Recht.

Eig. musst du die Physik so oder so selbst programmieren, wenn du eine reale Simulation entwickeln willst, das hat dann nichts mehr mit der Game Engine zu tun.

Ich müsste dir Recht geben oder ich belasse es bei einem :P - aktuelle Engines können so viel, dass nicht gleich das Rad neu erfunden werden muss.

Werbeanzeige