Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

17.10.2014, 23:17

[WIP] Space Opera

EDIT: Ups, im Falschen Forum angefangen zu posten, ich bitte um verschiebung ^^' Sorry



Space Opera ist das Hauptprojekt an dem ich arbeite, und wenn ich Ehrlich bin, auch das Projekt mit dem ich wirklich "angefangen" haben zu Programmieren.

Das Projekt ist in C# und XNA geschrieben.

Der Spieler selbst ist eine KI die das Schiff kontrolliert. Beim Testlauf des Sprungantriebs wurdet ihr in die Tiefen des Alls geschleudert.

Dabei hat das Schiff kritische Schäden erlitten. Nur eine Notabschaltung eures Systems konnte euch vor einem Fatalen Systemfehler retten. Nachdem die Reparaturnaniten die schwersten Schäden beseitigt haben, wurdet ihr neu gestartet.
Ihr wisst nicht wo Ihr seit oder wie lange ihr abgeschaltet wart. Auch ist der Kontakt zu den anderen KI´s abgebrochen. Ihr seit auf euch alleine gestellt. Was werdet ihr tun?


Dreh und Angelpunkt ist euer eigenes Schiff. Baut es aus, errichtet Stützpunkte, Treibt die Forschung voran und ... überlebt.

-----
Ich arbeite schon seit einer ganzen weile, mehr oder minder aktiv an diesem Projekt.
Den bisherigen Fortschritt kann man auf meinen Blog:
http://bradley-software.blogspot.de/
oder in diesem Thread nachlesen:
http://www.indiedev.de/forum/viewtopic.php?f=45&t=733
-----

Aktuell arbeite ich daran das man das Spielerschiff an der Panzerung und dem Rumpf einfärben kann.
Dazu soll man noch für Rumpf und Panzerung ein "Tarnmuster" auswählen, welches ebenfalls eingefärbt werden kann.

Hier das aktuelle WIP Bild:

2

19.10.2014, 13:42

Release 0.8.0 ist nun veröffentlicht.

Der Paintshop ist über den Schiffskonfigurator zu erreichen.
Aktuell ist nur das bisher gezeigte Streifenmuster verfügbar. Will man keine Muster haben, muss der Alphawert auf 0 gesetzt werden. Weitere Muster werden mit späteren Releases eingefügt.

Weitere Updates:
- Der Mauscursor hat nun eine einfache Animation
- Während des Kampfes:
Wird eine Waffe zur Bekämpfung des Ziels ausgewählt, und die Runde beendet, gibt es nun einen Passenden Soundeffekt.

3

22.10.2014, 22:37

So und wieder was neues.
Ich habe ein kurzes Video über Space Opera gemacht.

Zu sehen sind:
- Die Animation des Mauscursors
- Die Benutzung des Paintshop (inklusive keinen Bug)
- Das Bewegen auf der Karte mit WASD. Ihr ist die Animation von Feld zu Feld neu.
- Ein kleines Gefecht mit den neu eingebauten Soundeffekten

https://www.youtube.com/watch?v=oBIubmIjq5Q

4

26.10.2014, 21:46

Ich habe nun zwei weitere Videos fertig gestellt, welche das Spiel etwas näher erklären und zeigen:

Ressourcenabbau und Kampf
https://www.youtube.com/watch?v=P-aSqrkadWI


Space Opera Forschung und Bauen
https://www.youtube.com/watch?v=TFzGqhbU6l8

Tixewi

Frischling

Beiträge: 77

Wohnort: Korb

Beruf: Gameplay Programmer Intern, MI student

  • Private Nachricht senden

5

26.10.2014, 21:57

Hey - sieht echt top aus :thumbup:

Edit 2:
Und siehe da es geht. Thx ;)

Haha es ist echt fies, dass man sich nicht bewegen kann, sobald man keine Energie mehr hat. Dachte zuerst, dass das Spiel hängt, bis ich gemerkt habe, dass ich bei jeder Bewegung Energie verbrauche. :P
Das Interface ist gut gelungen und die Musik ist auch stimmig. Lohnt sich auf jeden Fall mal reinzuschauen.

Ich werde es mir nächste Woche noch mal genauer anschauen.

Edit:
Sehe gerade das ich evtl. das XNA Paket nicht habe. Lade es schnell runter.

Original:
Wollte es gerade ausprobieren, doch leider stürzt es bei mir direkt mit dem Fehler "Space Opera funktioniert nicht mehr" ab.
Ich benutze Windows 8.1 64-Bit und habe das aktuelle .NET Framework.

Ich habe sowohl die Standalone als auch die Version mit installer probiert.


Gruß Tixewi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tixewi« (26.10.2014, 22:09)


6

26.10.2014, 22:00

Hast du XNA auch installiert?
Ist leider Voraussetzung.

David Scherfgen

Administrator

Beiträge: 9 982

Wohnort: Bonn

Beruf: Wissenschaftlicher Mitarbeiter

  • Private Nachricht senden

7

26.10.2014, 22:28

Sieht cool aus, bis auf "Standar-t", das man richtig "Standard" schreibt :)

8

26.10.2014, 22:30

Danke für´s verschieben. :)

Die Rechtschreibung ist auch in der Alpha XD

9

30.10.2014, 21:43

In diesem Update wurden weniger Features, dafür mehr Bugs erledigt:


Features:
- Das Schiff erscheint bei Drücken von WASD nicht einfach auf dem neuen Feld, sondern "fliegt" jetzt dahin.

Bugfixes:
- In den Optionen überdeckte nach dem Speichern ein Fenster den Button. Nur Umständlich konnte das Info Fenster geschlossen werden. Das Fenster erscheint jetzt nicht mehr, gespeichert werden die Optionen trotzdem

- Ein Bug in der Ressourcenveredelung hat verhindert das man seine Erzvoräte vollständig umwandeln konnte. Das wurde jetzt behoben.

- Die Soundeffekte sind bis auf weiteres an die allgemeine Lautstärke gekoppelte.

- Rechtschreibfehler im Schiffskonfigurator wurde beseitigt

- Ein weiterer Bug im Schiffskonfigurator wurde beseitigt der verhindert hat das die Schiffslakierung gespeichert / geladen wurde.

- Ein weiterer Bug wurde behoben der verhindert hat das nach dem Laden eines Spiels und abgeschlossener Legierungsforschung weitere Panzerungen gebaut werden konnten.

- Ein Bug wurde behoben der das Spiel abstürzen ließ wenn im Kampf eine Runde beendet wurde, ohne das eine Waffe ausgewählt wurde.

Sonstiges:
- Das Schiff im Titelscreen hat nun Farbe

- Das Symbol für Deuterium wurde von Pink auf Blau geändert, die Farbe der Nebel sind davon unbetroffen.

10

31.10.2014, 20:02

Space Opera Community Abstimmung Video

Space Opera soll besser, größer und komplexer werden.
Um aber nicht ohne Feedback von euch an dem Projekt herum zu entscheiden, stelle ich euch in dem verlinkten Video 2 mögliche Features vor die ich für 0.9 entwickeln und einbauen möchte.

Dabei sei aber klar gesagt, das Feature was nicht dran kommt, wird trotzdem eingebaut. Nur eben in einer anderen Version.

Space Opera Community Abstimmung Video

Ihr habt also die Wahl zwischen folgenden möglichkeiten:

A) Komplexerer Kampf, Wahl von Ausweichmanövern, Energieverteilung etc.

B) Mehr Weltraum, Mehr Systeme als nur die Testkarte, mehr Rohstoffe und mehr zu sehen.

Falls ihr noch ganz andere Ideen, lasst doch einfach ein Kommentar da.

PS: Danke für´s Voten und dem Interrese an meinem Projekt

Werbeanzeige