Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

221

10.08.2016, 13:16

Hallo zusammen,

im letzten Monat hat sich wieder einiges getan auf pewn.de:

Neben vielen kleinen Verbesserungen die im Detail hier nachgelesen werden können, sind die zwei größere Neuerungen das die Pewn-API weiter ordentlich aufgebohrt wurde (Unter anderem ist nun auch Authentifizierung per OAuth2 in der Testphase. Final wird diese wenn Pewn per SSL erreichbar wird) und der Kommunikationsbereich für Teams ist mittlerweile komplett testbar und enthält einen Diskussionsbereich, einen Team-Chat und eine Dateiverwaltung.

Darüber hinaus läuft aktuell bis zum 31.08 noch ein Event vom Negaia-Team auf Pewn. Ihr könnt dort euren Vorschlag für eure Quest-Idee posten und habt, falls ihr gewinnt, so die Möglichkeit euch im fertigen Spiel zu verewigen. Zu Gewinnen gibt es außerdem noch ein Negamania-Shirt und eine gebundene Fassung der Leseprobe von der Negamania 2016.

Falls ihr also eine Quest Idee habt und die Chance nutzen wollt das ein erfahrenes Team diese mit euch umsetzt, lasst euch das Event nicht entgehen und schaut mal vorbei, würde mich sehr darüber freuen ;)

liebe Grüße,
krazun
https://pewn.de - Eine Plattform für Hobby-/Indiespieleprogrammierer und Gamer

222

30.10.2016, 13:33

Hallo zusammen,

krazun hat zwar schon vor einiger Zeit erwähnt, dass das Pewn-Team Zuwachs bekommen hat, aber heute stelle ich mich hier nochmal selbst vor: Ich bin damios, der zweite Entwickler von Pewn :)

In den letzten eineinhalb Monaten gab es wieder einige Änderungen und Verbesserungen auf unserer Seite, von denen ich im Folgenden die wichtigsten zusammengefasst habe:
  • Pewn benutzt jetzt ein SSL-Zertifikat und dadurch ist auch die OAuth2-Authentifizierung komplett einsatzfähig
  • Mit der Freischaltung des Team-Kommunikations-Bereichs ist das Teamsystem ist jetzt vollständig nutzbar
  • Ein neues, flexibleres Nachrichtensystem ist gerade in der Beta
  • Bewertungen von Spielen können als "hilfreich" markiert werden


Und noch drei Änderungen, die speziell an Entwickler gerichtet sind:
  • Spiele können nun endlich ein Thumbnail festlegen
  • Die "Game of the Year"-Awards werden in den entsprechenden Spieleprofilen angezeigt
  • Entwickler können nun den HTML-Code für einen "Auf Pewn voten"-Button im Spieleaktivitäten-Menu finden


Wer einen Blick auf den vollständigen Changelog werfen möchte, der ist wie immer hier richtig.

Außerdem wurden der Facebook und der Twitter Account von Pewn eingeweiht, wir freuen uns über jeden Follower ;)
Pewn - eine Plattform für alle, die an Indie-Spielen interessiert sind

LInsoDeTeh

Treue Seele

Beiträge: 344

Wohnort: Essen, Deutschland

Beruf: Softwareentwickler & Projektleiter

  • Private Nachricht senden

223

05.11.2016, 12:00

Anlässlich des großen Content Updates von Galactineers, das nun mit neuen PVE Missionen auch den letzten großen Aspekt des Spiels (Kampf/Militär) eingebracht hat, es nun Tutorials gibt und das Spiel im Großen und Ganzen recht rund ist und sich der Fertigstellung nähert, sodass wir jetzt auch marketingtechnisch voll durchstarten können, habe ich das Spiel auch mal bei pewn.de registriert. :-)

Galactineers bei PEWN

224

11.11.2016, 12:39

@LInsoDeTeh: Vielen Dank fürs Eintragen! Lese beim Galactineers Thread hier schon eine Weile mit und freue mich sehr das es nun auch auf Pewn vertreten ist :thumbsup:
https://pewn.de - Eine Plattform für Hobby-/Indiespieleprogrammierer und Gamer

225

11.01.2017, 17:59

Version 0.9.1

Mit dem heutigen Update ist auf Pewn die Wahl zum "Spiel des Jahres" online gegangen! Wer teilnehmen möchte, kann gerne mal hier vorbeischauen: pewn.de/game_of_the_year/

Die wichtigsten Änderungen des Updates sind:
  • Im Profil kann ausgewählt werden, dass alle Benachrichtigungen auch per E-Mail erhalten werden.
  • Es gibt nun eine Merkliste für Spiele.
  • Das alte Nachrichtensystem wurde vollständig durch das neue, wesentlich flexiblere Konversationssystem ersetzt.
  • Nutzer können sich für Threads und Foren-Posts bedanken.

Der vollständige Changelog ist wie immer hier zu finden.
Pewn - eine Plattform für alle, die an Indie-Spielen interessiert sind

Goldwing Studios

Treue Seele

Beiträge: 172

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler, SharePoint-Entwickler

  • Private Nachricht senden

226

12.01.2017, 09:40

Ich hätte auch mal eine Frage zu pewn.de: Warum kommt man von einem Design (was ja wahrscheinlich als Eye-Catcher für ein zufälliges Projekt auf der Startseite platziert wird) nicht direkt auf die Projektseite? Dadurch geht irgendwie der Effekt des Eye-Catchers verloren...

Zum Beispiel würde ich auf folgender Seite (dabei ist es mir aufgefallen) Design einen Link zum eigentlichen Projekt erwarten. Da ist aber klar ersichtlich keiner - was eher Kontraproduktiv ist, da ich mir erst über das Profil des Erstellers (warum ist der drin, aber kein Link zum Projekt) einen Weg zum Projekt suchen muss.

227

12.01.2017, 10:06

Stimmt! In dem Fall das ein Design ergänzend zu einem existierenden Projekt gepostet wird, würde ein direkter Link zu dem entsprechenden Projekt Sinn machen.

Der Grund wieso es das bisher nicht gibt ist das die Designs keine direkte Verbindung zu einem Projekt haben müssen. Die Grundidee war mit dem Design-Bereich einen Ecke für Designer zu bieten, die ihre Werke dort präsentieren können und so Designer/Grafiker mit Entwicklern auf Pewn in einer einzelnen Plattform zusammenzubringen.

Da aber natürlich auch viele Entwickler Designs zu ihren Projekten posten macht es Sinn über solch eine Funktion nachzudenken, also danke für den Hinweis. Man könnte dem Ersteller eines Designs ja ermöglichen bei Bedarf eines seiner Projekte auszuwählen um kenntlich zu machen wozu das Bild gehört und wenn es zu keinem Projekt gehört diese Verbdinung einfach leer zu lassen.
https://pewn.de - Eine Plattform für Hobby-/Indiespieleprogrammierer und Gamer

Goldwing Studios

Treue Seele

Beiträge: 172

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Softwareentwickler, SharePoint-Entwickler

  • Private Nachricht senden

228

12.01.2017, 10:19

so könnte man das angehen ;)

Aber sonst ziemlich coole Plattform. Ist nur grade etwas ruhig oder?

229

12.01.2017, 11:24

so könnte man das angehen ;)

Aber sonst ziemlich coole Plattform. Ist nur grade etwas ruhig oder?


Vielen Dank :)

Und ja in letzter Zeit ist es etwas eingeschlafen, was hauptsächlich daran lag das ich die letzten Wochen sehr viel abwesend war und Pewn hat leider noch keine kritische Masse an Nutzern erreicht die sich selbst trägt. Wenn man aufhört die Aktivität anzuschieben und zu werben schläft es etwas ein.

Allerdings hoffen wir das es jetzt mit dem Start der Spiel des Jahres Wahl, neuer Werberunden und der neuen Updates wieder aktiver wird. Neues Jahr neues Glück ;)
https://pewn.de - Eine Plattform für Hobby-/Indiespieleprogrammierer und Gamer

230

13.01.2017, 19:58


Der Grund wieso es das bisher nicht gibt ist das die Designs keine direkte Verbindung zu einem Projekt haben müssen. Die Grundidee war mit dem Design-Bereich einen Ecke für Designer zu bieten, die ihre Werke dort präsentieren können und so Designer/Grafiker mit Entwicklern auf Pewn in einer einzelnen Plattform zusammenzubringen.

Da aber natürlich auch viele Entwickler Designs zu ihren Projekten posten macht es Sinn über solch eine Funktion nachzudenken, also danke für den Hinweis. Man könnte dem Ersteller eines Designs ja ermöglichen bei Bedarf eines seiner Projekte auszuwählen um kenntlich zu machen wozu das Bild gehört und wenn es zu keinem Projekt gehört diese Verbdinung einfach leer zu lassen.


Wie ist es denn bei den Blogeinträgen? Haben wir da nicht das gleiche Problem?

Werbeanzeige