Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Negaia

Alter Hase

  • »Negaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Vertriebsingenieur

  • Private Nachricht senden

51

16.10.2013, 20:38

@BlueCobold:
Richtig - es hat seinen Grund warum es so gewählt wurde und so gemodelt wurde. Und Fantasy ist manchmal ziemlich unlogisch... Aber ich möchte die Diskussion nicht weiter vertiefen mit dir...

@All
Es ging eigentlich um einen Namen für den Turm - Falls jemand noch nen Vorschlag hat.

Gruß
Peter @ Negaia
___________________________________________________________________________________________________
Negaia - Das deutsche Indie-MMORPG
kostenlos spielbar nach Anmeldung unter http://www.negaia.com
Negaia-Wissensdatenbank

TrommlBomml

Community-Fossil

Beiträge: 2 143

Wohnort: Berlin

Beruf: Software-Entwickler

  • Private Nachricht senden

52

17.10.2013, 07:59

@BlueCobold: Sei nett zu meinem Namensvetter :P

Ich empfand die Beleuchtung jetzt auch nicht so dramatisch. Tatsächlich wirkt es etwas seltsam, vielleicht passt es aber auch nicht zum Rest, weil der nicht angepasst ist. Die Figuren werden ja anscheinend noch gar nicht beleuchtet sowie das Terrain. Vielleicht solltet ihr erstmal einen Bereich fertig modellieren und zusammenstellen und dann einmal beleuchten. Das ist auch gar nicht so einfach, eine Szene gut auszuleuchten. Besonders Outdoor-Szenen finde ich gibt es sehr viele Möglichkeiten, wie man es beleuchtet. In der Regel tut es ja ein direktionales, globales Licht. Aber: Wie stark soll ambientes Licht eine Rolle spielen? Was passiert bei Tag/Nachtwechsel? gibt es lokale dynamische Lichtquellen. Wenn ja, wie viele? Deferred oder Forward lighting? usw.

Negaia

Alter Hase

  • »Negaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Vertriebsingenieur

  • Private Nachricht senden

53

17.10.2013, 11:15

Guten Morgen TrommlBomml,

Das mit der Ausleuchtung ist das Dilemma - Die Engine gibt da leider wenig her. Man kann lokale dynamische Lichtquellen setzen, dort gibt es jedoch die Begrenzung das pro Chunk (100m x 100m-Segment) max. 4 Lichtquellen gesetzt werden können, was die Sache etwas einschränkt. Ich muss zugeben, wir haben in dieser Richtung auch noch nichts gemacht und werden das auch erst tun wenn ein Gebiet komplett fertiggestellt ist.

Gruß
Peter @ Negaia
___________________________________________________________________________________________________
Negaia - Das deutsche Indie-MMORPG
kostenlos spielbar nach Anmeldung unter http://www.negaia.com
Negaia-Wissensdatenbank

54

17.10.2013, 16:44

@Negaia Ja ich meinte, dass die Partikel dichter sein könnten, denn in echt ist es ja auch nicht so auseinander gefetzt. Schön, dass ich auch testen darf. :)

Go on, Suskritor

Zitat

Die wichtigste Eigenschaft eines Programmierers ist vorausschauende Faulheit.


Negaia

Alter Hase

  • »Negaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Vertriebsingenieur

  • Private Nachricht senden

55

17.10.2013, 19:54

@Suskritor

Jo ich werd mich mal dran setzen, ich werde Fortschritte hier posten...

Gruß
Peter @ Negaia
___________________________________________________________________________________________________
Negaia - Das deutsche Indie-MMORPG
kostenlos spielbar nach Anmeldung unter http://www.negaia.com
Negaia-Wissensdatenbank

Sc4v

Alter Hase

Beiträge: 378

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

56

18.10.2013, 12:44

dort gibt es jedoch die Begrenzung das pro Chunk (100m x 100m-Segment) max. 4 Lichtquellen gesetzt werden können
Das klingt nach sehr wenig, nach viel zu wenig.

http://www.youtube.com/watch?v=a-8IPN4AceU ab 4:20 Minuten

Die Engine erlaubt euch sicher eigene Shader zu schreiben oder? Dann seit ihr nicht eingeschrenkt

Negaia

Alter Hase

  • »Negaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Vertriebsingenieur

  • Private Nachricht senden

57

18.10.2013, 14:13

@ Sc4v

Das FantasyDemo-Video von BigWorld... Das ist Ihr Demospiel, dass BigWorld mitliefern und mir hinreichend bekannt.

Worauf du hinweist sind die sogenannten Shells - Also Innenräume, die auf einem Modell basieren (z.B. Höhle). Hier gilt jede Shell als eigener Chunk ( Größe > 0m und < 100m ).

Shells haben für unser Projekt einen extremen Nachteil - Shells können nicht dynamisch geladen werden! Das hätte bedeutet, dynamisch zu bauende Gebäude wären ausgeschlossen gewesen.

Ich arbeite nun seit 3 Jahren mit BigWorld und wir haben auch noch nicht alles ausgereizt, jedoch bei der Beleuchtung gibt es Einschränkungen, die BigWorld Technologies bekannt sind und die BigWorld mit der Version 3.0 beseitigen will (dynamische Schatten, mehr Lichtquellen pro Chunk, etc.). Bis und ob die Version 3.0 für die Indies kommt, werde ich da nicht viel Liebesmühe dort hineinstecken sondern den Fokus eher auf Content und Funktionalität legen.

Gruß
Peter @ Negaia
___________________________________________________________________________________________________
Negaia - Das deutsche Indie-MMORPG
kostenlos spielbar nach Anmeldung unter http://www.negaia.com
Negaia-Wissensdatenbank

Sc4v

Alter Hase

Beiträge: 378

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

58

18.10.2013, 14:47

Achso okay, ich fand das nur etwas komisch ;)

werde ich da nicht viel Liebesmühe dort hineinstecken sondern den Fokus eher auf Content und Funktionalität legen
Finde ich ne gute Einstellung!
Weitermachen ;)

Negaia

Alter Hase

  • »Negaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Vertriebsingenieur

  • Private Nachricht senden

59

18.10.2013, 16:33

@Sc4v

ja - das Demo ist wirklich gut von BigWorld Technologies - leider aber auch ein extremer Ressourcenfresser. Ich finde eure Kritik und Anmerkungen sehr wertvoll und sie geraten nicht in Vergessenheit. Aber eben alles zu seiner Zeit...

Gruß
Peter @ Negaia
___________________________________________________________________________________________________
Negaia - Das deutsche Indie-MMORPG
kostenlos spielbar nach Anmeldung unter http://www.negaia.com
Negaia-Wissensdatenbank

Negaia

Alter Hase

  • »Negaia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Vertriebsingenieur

  • Private Nachricht senden

60

24.10.2013, 11:11

Hallo Community,

wir haben unser sogenanntes "Negaia Game Center" fertig gestellt. Es ist im Endeffekt ein Game Launcher, der die Updates für den Spieler verwaltet.

Hier eine kleine Vorschau:


(Link)


Ich benötige jetzt einen bis zwei Leute von Euch, die das Game Center in einem Pre-Alpha-Test ausprobieren.

Voraussetzung:
- TeamSpeak 3
- Headset
- evtl. TeamViewer

Bei Interesse bitte per PN bei mir melden. Das Game Center wird an die ersten zwei Leute verteilt, der Rest muss sich bis zur Alpha gedulden. Das Spiel wird spielbar sein.

Gruß
Peter @ Negaia
___________________________________________________________________________________________________
Negaia - Das deutsche Indie-MMORPG
kostenlos spielbar nach Anmeldung unter http://www.negaia.com
Negaia-Wissensdatenbank

Werbeanzeige