Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

1

07.03.2010, 14:26

Call of Ball

Hallo Leute

Ich arbeite schon seit längerer zeit (November) an einem Ego-Shooter,
den ich einfach mal "Call of Ball" getauft habe (so als anlehnung an Call
of Juarez / Call of Duty). Als Engine benutze ich die Tribase-Engine, habe
mir aber noch einen kleinen, sehr dürftigen aber funktionalen Level-
editor geschrieben, eine eigene Benutzeroberfläche, ein
Modellverwaltungssystem und eine eigene (sehr) einfache Skriptsprache.


Das Ziel des Spiel ist es, einfach auf die gegner zu schießen, entweder in
einem freien Spiel (10 gegner werden zufällig im Level platziert) oder im
"Story Modus", wo die gegner und ev. Zwischensequenzen über Skripts
gesteuert werden.

Das Problem ist, dass das Spiel noch relativ langweilig ist. Die Landschaft
ist etwas eintönig und die Gegner bieten keine Herausforderung.

Dehalb stelle ich hier jetzt mal mein Projekt vor, damit ihr eventuelle
Verbesserungsvorschläge und Tips äußern könnt, wie ich etwas mehr
Spannung in mein Spiel rein kriege.

Hier könnt ihr euch Screenshots angucken:
http://www.sounddesign.com/nick/spiele/screenshots.html

Und hier kann man das Spiel runterladen:
http://www.sounddesign.com/nick/spiele/download.html

EDIT: Nutzer mit ATI-Karten könnten leider Probleme mit der Beleuchtung im Spiel haben!

wer Interesse hat kann sich auch mal meine 2D-Spiele anschauen.

Mit freundlichen Grüßen,
Nick
Aller Anfang ist schwer

2

07.03.2010, 14:54

Sorry Leute, ich habe leider vergessen im Netz auf die neueste version zu Upgraden :? :?

Also jetzt steht die neue Version im netz.
In der Alten stürzt das Spiel ab sobald man escape drück und die gegner
tragen alle die gleiche Waffe und es fehlen ein paar objekte.

Sorry!
Aller Anfang ist schwer

3

07.03.2010, 15:02

hm, sieht ganz gut aus, aber direkt beim starten bekomme ich nen laufzeitfehler, sowohl beim Spiel als auch beim Editor. Im Log steht auch nichts. :(

hab ne geforce 260gtx

4

07.03.2010, 15:03

welches system hast du? Es kann sein dass das spiel nicht auf vista geht
Aller Anfang ist schwer

5

07.03.2010, 15:12

ich hab windows 7 64bit, daran wirds wohl liegen

6

07.03.2010, 15:15

Ich habe keine Ahnung, warum die Tribase-engine nicht auf 64 bit systemen
funktioniert, das ist echt doof. Ich sollte mir wohl bald mal auch Windows 7
zulegen damit ich das Spiel als 64-Bit version kompilieren kann!
Aller Anfang ist schwer

7

07.03.2010, 15:27

Es muss nicht als 64 bit compiliert werden, damit es unter 64 bit funktioniert. Es hat andere Gründe.

8

07.03.2010, 15:29

Ja, aber welche :?:

Ich hab schon experimentiert, aber wenn man selber keinen paralleles 64-Bit system hat ist das schwer.

EDIT: Gibts schon Irgentjemandem bei dem das Spiel lief?
Aller Anfang ist schwer

babelfish

Alter Hase

Beiträge: 1 225

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatiker

  • Private Nachricht senden

9

07.03.2010, 16:00

klar ist es noch "relativ langweilig", das liegt daran dass du noch kein Ziel definiert hast. Du solltest zusehen dass sich die Bots bewegen, umbringen und dann wieder respawnen. Dann könnte man schon ein kleines Deathmatch machen.
So wie sie sich jetzt verhalten wäre das aber für den Spieler etwas ungünstig, da sie immer direkt auf ihn zielen :)

Das Spiel gefällt mir aber bisher gut, mach weiter so ;)

10

07.03.2010, 16:27

Ja das mit dem Bewegen der Bots ist relativ schwer. Für den Anfang
könnte ich es ja so machen, dass sich die Bots in eine Zufällige richtung
bewegen, und wenn sie gegen eine Wand stoßen, sich die richtung zufällig
ändert.

Ich denke es ist ziemlich schwierig Bots zu Programmieren, wie sie
zum Beispiel in Counter-Strike sind. Ich habe keine wirklich guten Ideen für
eine einfache Bot-Ki.
Aller Anfang ist schwer

Werbeanzeige