Du bist nicht angemeldet.

Werbeanzeige

Anonymous

unregistriert

1

28.12.2004, 18:22

Nichtaufgeloestes externes Symbol

Hi

ich habe mich hier schon im FAQ umgeschaut und das Extra-Paket für die Dx9 <-> VisualStudio6 c++ Kompabilität heruntergeladen.
Dann habe ich die D3Dx9.lib ersetzt, wie es in der Anleitung steht.
Die BASETSD.h wusste ich nicht, woher ich sie bekommen sollte... habe den Text dann überfolgen und irgendwas von editor gelesen.
Editor geöffnet -> Code von der Seite eingefügt -> unter "Basetsd.h" gespeichert (dachte erst nicht, dass das was bringt^^)

Danach waren die 8 "typischen" Fehler, die vorher immer auftauchen, auch weg... allerdings bekomme ich jetzt immer:

LIBCD.lib(wincrt0.obj) : error LNK2001: Nichtaufgeloestes externes Symbol _WinMain@16
Debug/TriBaseStart.exe : fatal error LNK1120: 1 unaufgeloeste externe Verweise

keine Ahnung womit das zusammenhängt... weiß jemand weiter?

Nox

Supermoderator

Beiträge: 5 279

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

2

28.12.2004, 19:02

Damit das du eine Win32 Anwendung erstellt hast, aber die passende WinMain anweisung vergessen hast( und wahrscheinlich eine main anweisung nutzt).

Anonymous

unregistriert

3

28.12.2004, 19:31

löl... ja das könnt es sein :D dumm von mir

wie sagt man: wer zu nah dran sitzt, verliert den Überblick :)

Nox

Supermoderator

Beiträge: 5 279

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

4

29.12.2004, 01:11

Dafür kann er die Schläfer der Gezeiten fragen oder jene die es gerne sein würden ;)

Anonymous

unregistriert

5

29.12.2004, 13:49

weiß jemand zufällig wie man directx 9.0 sdk (dec2004) mit vs 6.0 kompatibel macht ? :)

Anonymous

unregistriert

6

31.12.2004, 14:13

installieren, die includes unter extras-optionen einfügen im verzeichnis "includes" und mit den pfeilen nach oben rücken, wie mit jedem dxsdk

Osram

Alter Hase

Beiträge: 889

Wohnort: Weissenthurm

Beruf: SW Entwickler

  • Private Nachricht senden

7

31.12.2004, 15:39

Gast, hast Du das ausprobiert? Wenn es so problemlos wäre, warum schreibt dann MS selber:

Zitat



This download does NOT include the DirectX 9.0 SDK Extras content, such as Japanese Docs, Symbol Files, Direct3D XFile Exporters, DirectShow DVD components and a D3dx.lib that is compatible with Visual Studio 6.0
"Games are algorithmic entertainment."

Anonymous

unregistriert

8

18.01.2005, 14:13

December 2004

Hi Osram

ich hab das nach einigem Gemurkse geschafft.
Das mit den d3dx9.lib -- s ist IMHO genau so doppelplusungut wie SUMMER 2004, aber auch genau so lösbar, bei mir mit den Extras der OCTOBER 2004-Version :wirbel: Dazu kommt der gleiche Käs mit der BASETSD.H, die fehlt. Dann musst Du noch eine Datei namens strsafe.h lahmlegen. Das habe ich gemacht, indem ich sie wegkopiert habe und eine gleichnamige leere Datei hingestellt habe. Darin werden nämlich strcpy und ähnliche Befehle "verbogen" und dann muss man den alten Quelltext mühsamst aufbohren. Weiterhin gibt`s eine dxerr9.lib, die einen Fehler beim Linken produziert (irgendein Kram mit Security cookie ...). Das soll man in .NET-Compilern per Option abschalten können, bei Visual 6.0 ists mir nicht gelungen. Ich hab dann die dxerr9.lib aus dem Sommer 2004 SDK genommen ----- und ab die Lucy ---- jetzt fehlt eigentlich nur noch der Frühling :huhu:

jpk

Frischling

Beiträge: 2

Beruf: Arzt für Mikroelektronik

  • Private Nachricht senden

9

18.01.2005, 14:16

Jetzt ists auch schon ausi mit gast 8)
Nichts ist so schwer zu finden wie die Antwort auf ungestellte Fragen

10

18.01.2005, 14:46

3 mins früher hätttst dich nich anmelden können? :D :D :D

Werbeanzeige